Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Gebührenermäßigung

Auszug aus der Gebührenordnung


Für Veranstaltungen der Volkshochschule (ausgenommen Studienreisen und Kurse ohne Ermäßigung) entrichten 50 % der Gebühr:

  • Schwerbehinderte mit mindestens 80 Prozent GdB.
  • Empfänger von Lebensunterhalt nach SGB XII oder §§ 27 a oder 27 d des Bundesversorgungsgesetzes.
  • Empfänger von Grundsicherung im Alter oder Erwerbsminderung gemäß dem vierten Kapitel des SGB XII.
  • Empfänger von Sozialgeld oder Arbeitslosengeld II einschließlich von Leistungen nach § 22 ohne Zuschlag nach § 24 SGB II.
  • Empfänger von Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz.
  • Nicht bei den Eltern lebende Empfänger von Ausbildungsförderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz.  

25 % Ermäßigung der Gebühr erhalten auf Veranstaltungen der Volkshochschule (ausgenommen Studienreisen, Kurse ohne Ermäßigung).

  • Empfänger von Arbeitslosengeld I.
  • Inhaber der amtlichen Jugendleiter-Card oder Ehrenamts-Card

(ausgenommen auch die Veranstaltungen im Rahmen der Musikschulordnung).  
Zuschläge für Material- und andere Zusatzkosten werden grundsätzlich in voller Höhe erhoben. In Ausnahmefällen kann in besonderen finanziellen Notlagen eine Gebührenermäßigung oder -befreiung vereinbart werden.  

Abmeldung - Befreiung von der Zahlungspflicht - Kündigung
Rückerstattungen bzw. Befreiungen von der Zahlungspflicht können in besonderen Fällen gewährt werden. Voraussetzung ist ein schriftlicher Antrag mit Ihrer Begründung und einem Nachweis des Grundes.


erweiterte Suche

Veranstaltungskalender

Februar 2018
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728    


Sie möchten Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten an andere Menschen weitergeben?



Kontakt

Volkshochschule Landkreis Fulda
Wörthstr. 15
36037 Fulda

Tel.: (0661) 6006-1600 
Fax: (0661) 6006-1630
E-Mail: vhs@landkreis-fulda.de
E-Post: vhs@landkreis-fulda.epost.de

Öffnungszeiten der Volkshochschule

Montag, Dienstag, Donnerstag
8:30 Uhr - 15:30 Uhr
Mittwoch, Freitag
8:30 Uhr - 12:30 Uhr

Über den Bürgerservice das Landkreises Fulda (Kreisverwaltung, Wörthstr. 15, 36037 Fulda) sind wir
Mo. - Do. von 8 Uhr bis 18 Uhr und
Fr. von 8 bis 14 Uhr erreichbar.
Telefonisch können Sie uns Mo. - Fr. von 8 bis 18 Uhr erreichen.
Kursanmeldungen sind auf diesem Weg bis 20:00 Uhr möglich.

Download

Hier können Sie einige unserer Angebote als PDF herunterladen:

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen