Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Unser Leitbild

Identität, Auftrag und Kunden

Wir, die Volkshochschule des Landkreises Fulda, sind die öffentliche Weiterbildungseinrichtung in der Trägerschaft des Landkreises Fulda für die Menschen in der Region. Als Einrichtung nach dem Hessischen Weiterbildungsgesetz stellen wir mit einem umfassenden Kursangebot eine breite Grundversorgung an Bildung sicher. Wir tragen dazu bei, durch die Öffnung von Themenfeldern neue Bildungshorizonte zu erweitern. Wir stehen für das lebensbegleitende Lernen und Bildung für alle in der Region Lebenden. Unser Angebot richtet sich an Menschen aller Altersgruppen und Lebenswelten, Vereine, Verbände, Firmen, Behörden, Schulen und Kindertageseinrichtungen der Region.

 

Werte und Fähigkeiten

Als Bildungsanbieter mit regionaler Identität stehen wir für die im Grundgesetz verankerten Grund- und Menschenrechte. Unsere Institution ist innovativ, kundenorientiert, seriös und kompetent. Qualität in allen Bereichen ist unser Anspruch. Wir verstehen uns als Ort der Offenheit und Toleranz, bieten Möglichkeiten für Lernprozesse und organisieren Rahmenbedingungen der Wissensvermittlung. Wir bieten ein Podium für interkulturelle Begegnungen und fördern die Integration und den Dialog der Kulturen. Wir wenden uns gegen jegliche Form von Radikalität und menschenverachtenden Ideologien. Die vielfältigen, auch abschlussbezogenen, Bildungsangebote bieten wir überall im Landkreis Fulda an, wo wir geeignete Bedingungen schaffen können.

Wir verstehen uns als Dienstleister,  arbeiten freundlich, kundenorientiert und sorgen für eine schnelle, reibungslose und kulante Bearbeitung. Wir verfügen über fachlich, pädagogisch und methodisch qualifizierte Kursleitende und Studienleitende. Die Zweigstellenleitenden sind Ansprechpartner vor Ort und unterstützen uns in unserer Arbeit. Unser Angebot ist auf die Bedürfnisse unserer Region ausgerichtet. Nach Möglichkeit stellen wir optimale Rahmenbedingungen für unsere vielfältigen Aufgaben bereit und sind offen für Kooperationen mit unterschiedlichen Partnern. Die Weiterbildung aller Mitarbeitenden spielt eine zentrale Rolle, um flexibel auf alle gestellten Anforderungen reagieren zu können.

 

Allgemeine Ziele

Unser Ziel ist der Zugang zur Bildung für Menschen aller Bevölkerungsgruppen zu einem fairen Preis. Die Vermittlung von allgemeinem Wissen und Erfahrungen sowie spezifischen Qualifikationen dient der Motivation unserer Bürger zum lebensbegleitenden Lernen. Dadurch tragen wir zur Verbesserung ihrer Lebensqualität sowie zu einer Chancenverbesserung auf dem Arbeitsmarkt bei. Zudem schaffen wir die Voraussetzung für einen Integrationsprozess von neu zugewanderten Menschen. Die Vermittlung von arbeitsmarktlich relevantem Wissen ermöglicht es Arbeitsuchenden in den Arbeitsprozess zurückzukehren. In Bezug auf die hohe Qualität und die Vielfalt unseres Bildungsangebotes sind wir uns unserer Kompetenz bewusst. Zufriedene Kunden sind das Kapital unserer Zukunft.

 

Leistungen

Wir bieten qualifizierte Aus-, Fort- und Weiterbildung im beruflichen und persönlichen Bereich sowie ein Umfeld, um soziale Kontakte zu knüpfen und auszubauen. Mit Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen tragen wir dazu bei, Beschäftigungsfähigkeit von Menschen zu verbessern. Durch Zertifikate und Prüfungen können Kursteilnehmende ihre Leistungen dokumentieren lassen. In Kooperation mit der Schule für Erwachsene Osthessen ermöglichen wir es, Schulabschlüsse zu erreichen. Wir führen Lernangebote für Privatpersonen, Firmen, Vereine, Verbände, Behörden, Schulen und Kindertageseinrichtungen durch. Gute Sprachförderung und die Integration von Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund sind zu einem wichtigen Aufgabenbereich der VHS geworden. Ebenso verantworten wir die Musikschule, den Kultursommer Main-Kinzig-Fulda, die Fortbildung der Mitarbeitenden, die Gemeindebibliotheken und Angebote im kulturellen Bereich, die Umsetzung des Bildungs- und Teilhabepaketes der Bundesregierung sowie die Qualifizierung von Tagesmüttern. Wir führen die Seminarabteilung Fulda des Hessischen Verwaltungsschulverbandes für die Landkreise Hersfeld-Rotenburg, Vogelsberg und Fulda. Bildungs- und Sprachberatung nehmen in unserer Arbeit einen hohen Stellenwert ein. Für die Umsetzung der Aufgaben ist der kollegiale Erfahrungsaustausch zwischen Mitarbeitenden, Kursleitenden und Zweigstellenleitenden von besonderer Bedeutung.

 

Ressourcen

Wir sind ein Fachdienst des Landkreises Fulda. Unser Erfolg stützt sich auf die Arbeit qualifizierter Kursleitenden und hauptamtlicher Mitarbeitenden im verwaltenden und pädagogischen Bereich. Gut ausgestattete Räumlichkeiten in Fulda und in den Zweigstellen im Landkreis Fulda gewährleisten eine themengerechte Kursgestaltung und ein angenehmes Arbeitsklima. Langjährige Erfahrung als Bildungsdienstleister ermöglicht den Lernerfolg der Teilnehmenden. Die Finanzierung ist gewährleistet durch die erwirtschafteten Einnahmen und öffentlichen Mittel.

 

Definition gelungenen Lernens

Lernen ist gelungen, wenn Lernende durch einen Zugewinn an Wissen, Erfahrung, Fertigkeiten und Fähigkeiten selbst gesteckte Ziele erreichen und durch Impulse neue Themenfelder erschließen. Gelungenes Lernen heißt auch, dass Selbstbewusstsein sowie soziale und persönliche Kompetenzen erweitert werden. Es soll das lebensbegleitende Lernen mit dem Ziel anregen, gesellschaftliche Teilhabe zu sichern, Lebensqualität zu steigern und die persönliche und berufliche Entwicklung zu fördern.

 

 


erweiterte Suche

Veranstaltungskalender

Juni 2017
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  


Sie möchten Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten an andere Menschen weitergeben?



Kontakt

Volkshochschule Landkreis Fulda
Gallasiniring 30
36043 Fulda

Tel.: (0661) 6006-1600 
Fax: (0661) 6006-1630
E-Mail: vhs@landkreis-fulda.de
E-Post: vhs@landkreis-fulda.epost.de

Öffnungszeiten der Volkshochschule

Montag, Dienstag, Donnerstag
8:30 Uhr - 15:30 Uhr
Mittwoch, Freitag
8:30 Uhr - 12:30 Uhr

Über den Bürgerservice das Landkreises Fulda (Kreisverwaltung, Wörthstr. 15, 36037 Fulda) sind wir
Mo. - Do. von 8 Uhr bis 18 Uhr und
Fr. von 8 bis 14 Uhr erreichbar.
Telefonisch können Sie uns Mo. - Fr. von 8 bis 18 Uhr erreichen.
Kursanmeldungen sind auf diesem Weg bis 20:00 Uhr möglich.

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen