Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Beruf >> Verwaltung und kaufmännische Praxis

Seite 1 von 1

fast ausgebucht Tabellenkalkulation mit Microsoft Excel 2016 - Grundkurs Teil 1 - WES

(Fulda - Zentral, ab Sa., 21.4., 9.00 Uhr )

Wenn Sie bisher noch nie oder nur gelegentlich mit Excel gearbeitet haben, ist dies der richtige Kurs für Sie. Sie lernen und trainieren den sicheren Umgang mit folgenden Grundfunktionen: Aufbau und Bedienung des Programms, Markieren von Zellen und Bewegen in den Tabellen, Daten-Eingabe (Texte, Zahlen, AutoAusfüllen), Eingabe und Kopieren von Formeln, Formatieren und Layouten von Tabellen, Drucken.
Lehrbuch ist in der Unterrichtsgebühr enthalten.

Kombiniert mit dem Kurs Tabellenkalkulation mit Microsoft Excel - Grundkurs Teil 2 können Interessenten diesen Kurs für die Vorbereitung auf die Prüfung des Bausteins "Tabellenkalkulation" des Qualifizierungssystems "Xpert - Europäischer ComputerPass" nutzen (weitere Informationen zu Xpert finden Sie in der Einleitung des EDV-Programmes).

Vorausgesetzt wird ein vertrauter Umgang mit Windows-PCs - wenn nicht oder unzureichend vorhanden, empfehlen wir einen unserer entsprechenden Kurse.
Der eigene Laptop kann gerne mitgebracht und genutzt werden, sofern es mit der Excel-Version 2016 oder 365 ausgestattet ist (Datei/Konto). Das Betriebssystem ist nicht relevant.
Für Absolventen des Kurses Tabellenkalkulation mit Microsoft Excel Teil 1 sowie für Excel-Autodidakten und -Praktiker, die ihr Wissen auffrischen, systematisieren und erweitern wollen:
- Auffrischung des dem Teil 1 entsprechenden Excel-Grundwissens
- Arbeiten mit grundlegenden und aufbauenden Funktionen
- Einsatz verschachtelter Funktionen
- Nutzen der bedingten Formatierung
- Mit Designs und Formatvorlagen die Formatierungsarbeit erleichtern
- Visualisieren mit Diagrammen
- Die Möglichkeit der Excel-Tabellen kennenlernen
- Sortieren und filtern im Detail
- Schützen von Zellen und Tabellen

Kombiniert mit dem Kurs Tabellenkalkulation mit Microsoft Excel - Grundkurs Teil 1 können Interessenten diesen Kurs für die Vorbereitung auf die Prüfung des Bausteins Tabellenkalkulation des Qualifizierungssystems Xpert - Europäischer ComputerPass nutzen (weitere Informationen zu Xpert finden Sie in der Einleitung des EDV-Programmes).
Als Lehrwerk nutzen wir das Buch aus dem Excel Grundlagenkurs 1. Diejenigen, die dieses Buch nicht besitzen, können es im Kurs zum Selbstkostenpreis erwerben. Der eigene Laptop kann gerne mitgebracht und genutzt werden, sofern es mit der Excel-Version 2016 oder 365 ausgestattet ist (Datei/Konto). Das Betriebssystem ist nicht relevant.
Vorausgesetzt wird ein vertrauter Umgang mit Windows-PCs - wenn nicht oder unzureichend vorhanden, empfehlen wir einen unserer entsprechenden Kurse.
Das Modul 6: "Vorbereitung auf die mündliche Prüfung" ist ein Bestandteil des Vorbereitungslehrgangs auf die Abschlussprüfung zum/zur Kaufmann/Kauffrau im Büromanagement. Das Modul umfasst insgesamt 20 Stunden und ist auch einzeln buchbar. Es soll künftige Prüfungsabsolventen umfassend auf die mündliche Abschlussprüfung in Form eines strukturierten und situationsbezogenen Fachgespräches und der Abhaltung einer Fachpräsentation vor dem Prüfungsausschuss vorbereiten.

Themeninhalte:
- Formen der Gespächsführung
- Rhetorik
- Körpersprache
- Präsentationstechniken
- Visualisierung an verschiedenen Präsentationsmedien
- Plakatgestaltung
- Feingliederung der gewählten Projektthemen

Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit seine Projektthemen unter realen Prüfungsbedingungen vorzustellen sowie zu präsentieren.
Modul 8 - Politik und Staatsrecht

Wesentliche Inhalte:
- Vertikale Gewaltenteilung
- Horizontale Gewaltenteilung
- Landeswahlrecht
- Bundeswahlrecht
- Wahlrechtsgrundsätze
- Überblick über die wichtigsten Aufgaben und Funktionen des Landtages
- Überblick über die wichtigsten Aufgaben und Funktionen der Landesregierung
- Überblick über die wichtigsten Aufgaben und Funktionen des Bundestages und der Bundesregierung
- Europarecht
Modul 9 - Wirtschaftslehre

Wesentliche Inhalte:
- Das BIP als Messindikator
- Berechnung des BIP
- Konjunkturphasen
- Konjunkturschwankungen
- Antizyklische Fiskalpolitik
- Geldpolitik der Europäischen Zentralbank
- Grundsätze der Handelsbilanz
Modul 10 - Praxisbezogener Unterricht: Assistenz und Sekretariat
Beschreibung:
In diesem Modul wird ausschließlich praxisorientiert gearbeitet. Es werden daher alltägliche Büroabläufe simuliert und die Arbeitsabläufe in verschiedenen Analyseformen optimiert. Zudem werden gemeinsam neue Verfahrensgrundsätze und Ablaufpläne zur Bewältigung der alltäglichen Aufgabenerledigung erarbeitet.
Die Seminarreihe richtet sich an Quereinsteiger bzw. an Verwaltungsangestellte, die aktuell in der Kommunalverwaltung arbeiten und zuvor keine Verwaltungsausbildung absolviert haben. Selbstverständlich können auch Mitarbeiterinnen- und Mitarbeiter aus der Kommunal- und Landesverwaltung teilnehmen, die ihre Kenntnisse auffrischen möchten. Alle Module können ebenfalls auch einzeln belegt werden. Zudem vermitteln die einzelnen Module gezielte Inhalte, die zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfungen in den Ausbildungsberufen: Verwaltungsfachangestellte/r, Fachangestellte/r für Bürokommunikation, Kauffrau/Kaufmann im Büromanagement genutzt werden können. Am Ende jedes Moduls wird eine schriftliche Testklausur geschrieben, um das vermittelte Wissen zu vertiefen und zu überprüfen.

freie Plätze Tabellenkalkulation mit Microsoft Excel 2016 - Grundkurs Teil 1 - WES

(Fulda - Zentral, ab Sa., 22.9., 9.00 Uhr )

Wenn Sie bisher noch nie oder nur gelegentlich mit Excel gearbeitet haben, ist dies der richtige Kurs für Sie. Sie lernen und trainieren den sicheren Umgang mit folgenden Grundfunktionen: Aufbau und Bedienung des Programms, Markieren von Zellen und Bewegen in den Tabellen, Daten-Eingabe (Texte, Zahlen, AutoAusfüllen), Eingabe und Kopieren von Formeln, Formatieren und Layouten von Tabellen, Drucken.
Lehrbuch ist in der Unterrichtsgebühr enthalten.

Kombiniert mit dem Kurs Tabellenkalkulation mit Microsoft Excel - Grundkurs Teil 2 können Interessenten diesen Kurs für die Vorbereitung auf die Prüfung des Bausteins "Tabellenkalkulation" des Qualifizierungssystems "Xpert - Europäischer ComputerPass" nutzen (weitere Informationen zu Xpert finden Sie in der Einleitung des EDV-Programmes).

Vorausgesetzt wird ein vertrauter Umgang mit Windows-PCs - wenn nicht oder unzureichend vorhanden, empfehlen wir einen unserer entsprechenden Kurse.
Der eigene Laptop kann gerne mitgebracht und genutzt werden, sofern es mit der Excel-Version 2016 oder 365 ausgestattet ist (Datei/Konto). Das Betriebssystem ist nicht relevant.

freie Plätze Tabellenkalkulation mit Microsoft Excel 2016 - Grundkurs Teil 2 - WES

(Fulda - Zentral, ab Sa., 3.11., 9.00 Uhr )

Für Absolventen des Kurses Tabellenkalkulation mit Microsoft Excel Teil 1 sowie für Excel-Autodidakten und -Praktiker, die ihr Wissen auffrischen, systematisieren und erweitern wollen:
- Auffrischung des dem Teil 1 entsprechenden Excel-Grundwissens
- Arbeiten mit grundlegenden und aufbauenden Funktionen
- Einsatz verschachtelter Funktionen
- Nutzen der bedingten Formatierung
- Mit Designs und Formatvorlagen die Formatierungsarbeit erleichtern
- Visualisieren mit Diagrammen
- Die Möglichkeit der Excel-Tabellen kennenlernen
- Sortieren und filtern im Detail
- Schützen von Zellen und Tabellen

Kombiniert mit dem Kurs Tabellenkalkulation mit Microsoft Excel - Grundkurs Teil 1 können Interessenten diesen Kurs für die Vorbereitung auf die Prüfung des Bausteins Tabellenkalkulation des Qualifizierungssystems Xpert - Europäischer ComputerPass nutzen (weitere Informationen zu Xpert finden Sie in der Einleitung des EDV-Programmes).
Als Lehrwerk nutzen wir das Buch aus dem Excel Grundlagenkurs 1. Diejenigen, die dieses Buch nicht besitzen, können es im Kurs zum Selbstkostenpreis erwerben. Der eigene Laptop kann gerne mitgebracht und genutzt werden, sofern es mit der Excel-Version 2016 oder 365 ausgestattet ist (Datei/Konto). Das Betriebssystem ist nicht relevant.
Vorausgesetzt wird ein vertrauter Umgang mit Windows-PCs - wenn nicht oder unzureichend vorhanden, empfehlen wir einen unserer entsprechenden Kurse.

Seite 1 von 1

Seite 1 von 2

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Tastschreiben am PC

(Rasdorf, ab Fr., 26.1., 17.15 Uhr )

Derzeit keine Informationen verfügbar

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Tastschreiben am PC für Anfänger aller Altersgruppen

(Eichenzell, ab Do., 15.2., 16.00 Uhr )

Sie erlernen das Tastenfeld mit zehn Fingern "blind" zu bedienen. Gleichzeitig werden Grundlagen der Textverarbeitung und der Umgang mit dem PC allgemein vermittelt (Gliederung, Formatierung, Erstellen von Tabellen, etc.).

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Tastschreiben am PC für Schüler des 4. bis 6. Schuljahres

(Hofbieber, ab Mi., 21.2., 16.00 Uhr )

Die Teilnehmer erlernen das Tastenfeld mit zehn Fingern "blind" zu bedienen. Gleichzeitig werden Grundlagen der Textverarbeitung und der Umgang mit dem PC allgemein vermittelt (Gliederung, Formatierung, Erstellen von Tabellen, etc.).

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Tastschreiben am PC für Grundschüler (4. Schuljahr)

(Großenlüder, ab Di., 27.2., 14.00 Uhr )

Erlernen des 10-Finger-Tastschreibens, u.a. Texte bearbeien, einfügen, entfernen. Am Ende des Unterrichts erhalten alle Schüler/innen eine Teilnahmebescheinigung.

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Tastschreiben am PC für Grundschüler (4. Schuljahr)

(Neuhof, ab Mi., 28.2., 16.30 Uhr )

Erlernen des 10-Finger-Tastschreibens (u.a. Texte bearbeiten, einfügen, entfernen). Am Ende des Unterrichtes erhalten alle Teilnehmer eine Teilnahmebescheinigung.

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Tastschreiben am PC für Grundschüler (4. Schuljahr)

(Neuhof, ab Mi., 28.2., 15.00 Uhr )

Erlernen des 10-Finger-Tastschreibens (u.a. Texte bearbeiten, einfügen, entfernen). Am Ende des Unterrichtes erhalten alle Teilnehmer eine Teilnahmebescheinigung.

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Online-Seminar: Finanzbuchführung 1 (mit Xpert Business-Zertifikat)

(Fulda - Zentral, ab Di., 6.3., 18.30 Uhr )

Nach diesem Lehrgang verfügen Sie über fundiertes Grundlagenwissen zur doppelten Buchführung. Sie können unternehmerische Geschäftsfälle (z.B. in Form von Rechnungen, Belegen, Kontoauszügen) in Buchungssätze umsetzen und in der laufenden Buchführung erfassen. Sie sind in der Lage, sich in unterschiedliche Buchführungssysteme einzuarbeiten und die laufende Buchführung eines Unternehmens zu erledigen.
Kursinhalte:
- Buchführungspflicht nach Handels- und Steuerrecht
- Aufzeichnungspflichten
- Gewinnermittlungsarten
- Aufbau und Inhalte einer Bilanz
- Inventurarten und ?verfahren
- Führen und Aufbewahren von Büchern
- Buchen aller laufenden und gängigen Geschäftsfälle über Bestands- und Erfolgskonten mittels der in der Praxis gängigen DATEV-Standardkontenrahmen SKR 03/04
- Trennung und Abschluss der Warenkonten
- Buchen der Umsatzsteuer
- Vorsteuer und Zahllast
- Rechnungen im Sinne des Umsatzsteuergesetzes
- Privatentnahmen
- unentgeltliche Wertabgaben und Privateinlagen
- Berücksichtigung von nicht und beschränkt abzugsfähigen Betriebsausgaben in Form von Geschenken
- Bewirtungskosten
- Reisekosten
- Buchen von Personalkosten im Bruttolohnverfahren
- Sachbezüge und geldwerte Vorteile
- betriebliche und private Steuern
- Buchen von Belegen
Kurs findet dienstags und donnerstags jeweils von 18:30 bis 20:30 Uhr statt. (Am 19.6.18 findet, jedoch nur bei Bedarf, der Nachholtermin statt)
In der Kursgebühr sind Lehr- und Übungsbuch enthalten.

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Online-Seminar: Finanzbuchführung 2 (mit Xpert Business-Zertifikat)

(Fulda - Zentral, ab Di., 6.3., 18.30 Uhr )

Umfassende und aktuelle Kenntnisse der Finanzbuchführung gehören zu den wichtigsten Voraussetzungen, um betriebliche Buchungsvorgänge gezielt und sinnvoll auswerten zu können. In diesem Kurs werden die Kenntnisse des betrieblichen Rechnungswesens systematisch und praxisgerecht vertieft. Dazu werden die in der Praxis eingesetzten DATEV-Standardkontenrahmen SKR 03/04 verwendet. Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses sind Sie in der Lage, laufende Buchungsfälle und einfache Abschlussarbeiten in Handel, Handwerk und Industrie kompetent zu bearbeiten.

Kursinhalte:
- Besonderheiten bei Produktionsbetrieben, wie die Beschaffung von Waren, Stoffen und Fertigteilen
- Buchen unfertiger und fertiger Erzeugnisse/Leistungen
- Inhalte des Jahresabschlusses
- Bilanzierungsgrundsätze
- sachliche Abgrenzungen
- zeitliche Abgrenzungen von Aufwendungen und Erträgen
- steuerpflichtige und steuerfreie Umsätze
- Umkehr der Steuerschuldnerschaft
- umsatzsteuerrechtliches Ausland
- Warengeschäfte mit dem übrigen Gemeinschaftsgebiet und dem Drittlandsgebiet
- erhaltene und geleistete Anzahlungen
- handels- und steuerrechtliche Bewertungsvorschriften des Anlage- und Umlaufvermögens
- Bewertungsmaßstäbe
- Abschreibungen
- Übernahme steuerrechtlicher Abschreibungen
- Anlageverzeichnis
- Buchen und Auflösen des Investitionsabzugsbetrages
- Bewertung der Vorräte und Forderungen
- Ausweis des Kapitals in der Bilanz
- Buchen und Auflösen von Rückstellungen
- Bewertung von Verbindlichkeiten
Kurs findet dienstags und donnerstags jeweils von 18:30 bis 20:30 Uhr statt.
(Am 19.6.18 findet, jedoch nur bei Bedarf, der Nachholtermin statt)
In der Kursgebühr sind Lehr- und Übungsbuch enthalten.

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Online-Seminar: Bilanzierung (mit Xpert Business-Zertifikat)

(Fulda - Zentral, ab Di., 6.3., 18.30 Uhr )

Der Kurs vermittelt umfassende Kenntnisse der Bilanzierung als Bestandteil des externen Rechnungswesens. Sie lernen Jahresabschlüsse und Bilanzen zu erstellen und auszuwerten und wenden dabei die entsprechenden gesetzlichen Grundlagen an. Nach erfolgreichem Abschluss können Sie die Lage und Entwicklung eines Unternehmens auf der Grundlage von Kennzahlen beurteilen. Darüber hinaus erhalten Sie Einblicke in die Konzernrechnungslegung und die internationale Rechnungslegung.
Kursinhalte:
- Grundlagen der Bilanzierung
- Inhalt und Gliederung der Bilanz
- vorbereitende Monats- und Jahresabschlussbuchungen
- Jahresabschluss
- Einführung in die Konzernrechnungslegung
- wichtige Kennzahlen der Bilanzanalyse
- IFRS
- Bewertungen von Vermögen und Kapital
- Sonderfragen des Anlagevermögens
- Bilanzierungs- und Bewertungsgrundsätze mit Alternativen und Behandlung von Sonderfragen
- GuV-Rechnung nach dem Gesamtkosten- und Umsatzkostenverfahren

Kurs findet dienstags und donnerstags jeweils von 18:30 bis 20:30 Uhr statt.
(Am 19.6.18 findet, jedoch nur bei Bedarf, der Nachholtermin statt)
In der Kursgebühr sind Lehr- und Übungsbuch enthalten.

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Online-Seminar: Finanzwirtschaft (mit Xpert Business-Zertifikat)

(Fulda - Zentral, ab Di., 6.3., 18.30 Uhr )

Der Kurs vermittelt umfassende Kenntnisse des Zahlungsverkehrs, der Finanzierung und stellt verschiedene Anlageformen vor. Sie lernen, wie sich ein Unternehmen finanziert, wie sich der Kapitalbedarf eines Unternehmens ermittelt und nach welchen Regeln Fremd- und Eigenkapital beschafft und eingesetzt werden kann. Nach erfolgreichem Abschluss können Sie die Liquidität eines Unternehmens über verschiedene Instrumente und Maßnahmen gezielt planen und steuern.

Kursinhalte:
- Zahlungsverkehr im In- und Ausland
- Finanzierungsregeln und ?arten
- Kapitalbedarfsermittlung
- Finanzplanung / Cash Management
- Leasing, Factoring und Forfaitierung
- Kapitalbeschaffung und Kredite
- Anlageformen für freie Liquidität

Kurs findet dienstags und donnerstags jeweils von 18:30 bis 20:30 Uhr statt.
(Am 19.6.18 findet, jedoch nur bei Bedarf, der Nachholtermin statt)
In der Kursgebühr sind Lehr- und Übungsbuch enthalten.

Seite 1 von 2


erweiterte Suche

Veranstaltungskalender

April 2018
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      


Sie möchten Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten an andere Menschen weitergeben?



freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen
Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen

Kontakt

Volkshochschule Landkreis Fulda
Wörthstr. 15
36037 Fulda

Tel.: (0661) 6006-1600 
Fax: (0661) 6006-1630
E-Mail: vhs@landkreis-fulda.de
E-Post: vhs@landkreis-fulda.epost.de

Öffnungszeiten der Volkshochschule

Montag, Dienstag, Donnerstag
8:30 Uhr - 15:30 Uhr
Mittwoch, Freitag
8:30 Uhr - 12:30 Uhr

Über den Bürgerservice das Landkreises Fulda (Kreisverwaltung, Wörthstr. 15, 36037 Fulda) sind wir
Mo. - Do. von 8 Uhr bis 18 Uhr und
Fr. von 8 bis 14 Uhr erreichbar.
Telefonisch können Sie uns Mo. - Fr. von 8 bis 18 Uhr erreichen.
Kursanmeldungen sind auf diesem Weg bis 20:00 Uhr möglich.

Download

Hier können Sie einige unserer Angebote als PDF herunterladen:

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen