Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Beruf >> Verwaltung und kaufmännische Praxis

Seite 1 von 3

auf Warteliste Tastschreiben am PC für Grundschüler (4. Schuljahr)

(Hosenfeld, ab Di., 24.10., 14.30 Uhr )

Erlernen des 10-Finger-Tastschreibens (u.a. Texte bearbeiten, einfügen, entfernen). Am Ende des Unterrichtes erhalten alle Teilnehmer eine Teilnahmebescheinigung.

Anmeldung möglich Tastschreiben am PC für Anfänger aller Altersgruppen

(Poppenhausen, ab Di., 24.10., 16.30 Uhr )

Sie erlernen das Tastenfeld mit zehn Fingern "blind" zu bedienen. Gleichzeitig werden Grundlagen der Textverarbeitung und der Umgang mit dem PC allgemein vermittelt (Gliederung, Formatierung, Erstellen von Tabellen, etc.).

Anmeldung möglich Tastschreiben am PC für Grundschüler (4. Schuljahr)

(Neuhof, ab Mi., 25.10., 16.30 Uhr )

Erlernen des 10-Finger-Tastschreibens (u.a. Texte bearbeiten, einfügen, entfernen). Am Ende des Unterrichtes erhalten alle Teilnehmer eine Teilnahmebescheinigung.

Anmeldung möglich Tastschreiben am PC für Grundschüler (4. Schuljahr)

(Künzell, ab Do., 26.10., 15.00 Uhr )

Erlernen des 10-Finger-Tastschreibens (u.a. Texte bearbeiten, einfügen, entfernen). Am Ende des Unterrichtes erhalten alle Teilnehmer eine Teilnahmebescheinigung.

Anmeldung möglich Tastschreiben am PC für Grundschüler (4. Schuljahr)

(Künzell, ab Do., 26.10., 13.30 Uhr )

Erlernen des 10-Finger-Tastschreibens (u.a. Texte bearbeiten, einfügen, entfernen). Am Ende des Unterrichtes erhalten alle Teilnehmer eine Teilnahmebescheinigung.
Das Modul 3 ist ein Teil der Seminarreihe "Grundzüge des Arbeitsrechts".
Der Lehrgang richtet sich daher an alle Unternehmensneugründer, die sich über wesentliche Themen im Arbeitsrecht informieren möchten sowie außerdem alle bereits innerhalb der Personalverwaltung tätigen Personen, die ihr Wissen in verschiedenen Themen auffrischen möchten, oder an Personen, die sich für das Grundsätzliche innerhalb des Vertrags- und Tarifrechts interessieren.

Innerhalb des Modul 3 geht es um Grundsätze des Kündigungsschutzes, des Mutterschutzes sowie um den genauen Ablauf eines Kündigungsschutzverfahrens bei Klageerhebung beim zuständigen Arbeitsgericht.
Das Modul 4 ist ein Teil der Seminarreihe "Grundzüge des Arbeitsrechts".
Der Lehrgang richtet sich daher an alle Unternehmensneugründer, die sich über wesentliche Themen im Arbeitsrecht informieren möchten sowie außerdem alle bereits innerhalb der Personalverwaltung tätigen Personen, die ihr Wissen in verschiedenen Themen auffrischen möchten, oder an Personen, die sich für das Grundsätzliche innerhalb des Vertrags- und Tarifrechts interessieren.

Innerhalb des Modul 4 werden Vorlagen, Prüfungsverfahren und Prozesse gemeinsam erarbeitet, die zur Optimierung der alltäglichen Personalarbeit in der Praxis beitragen sollen.

Anmeldung möglich Finanzbuchführung 1 (mit Xpert Business-Zertifikat)

(Fulda - Zentral, ab Di., 14.11., 18.30 Uhr )

Nach diesem Lehrgang verfügen Sie über fundiertes Grundlagenwissen zur doppelten Buchführung. Sie können unternehmerische Geschäftsfälle (z.B. in Form von Rechnungen, Belegen, Kontoauszügen) in Buchungssätze umsetzen und in der laufenden Buchführung erfassen. Sie sind in der Lage, sich in unterschiedliche Buchführungssysteme einzuarbeiten und die laufende Buchführung eines Unternehmens zu erledigen.
Kursinhalte:
- Buchführungspflicht nach Handels- und Steuerrecht
- Aufzeichnungspflichten
- Gewinnermittlungsarten
- Aufbau und Inhalte einer Bilanz
- Inventurarten und ?verfahren
- Führen und Aufbewahren von Büchern
- Buchen aller laufenden und gängigen Geschäftsfälle über Bestands- und Erfolgskonten mittels der in der Praxis gängigen DATEV-Standardkontenrahmen SKR 03/04
- Trennung und Abschluss der Warenkonten
- Buchen der Umsatzsteuer
- Vorsteuer und Zahllast
- Rechnungen im Sinne des Umsatzsteuergesetzes
- Privatentnahmen
- unentgeltliche Wertabgaben und Privateinlagen
- Berücksichtigung von nicht und beschränkt abzugsfähigen Betriebsausgaben in Form von Geschenken
- Bewirtungskosten
- Reisekosten
- Buchen von Personalkosten im Bruttolohnverfahren
- Sachbezüge und geldwerte Vorteile
- betriebliche und private Steuern
- Buchen von Belegen
Kurs findet dienstags und donnerstags jeweils von 18:30 bis 20:30 Uhr statt. (Am 6.2.18 findet, jedoch nur bei Bedarf, der Nachholtermin statt)
Bei geringer Teilnehmerzahl wird der Unterricht als Online-Seminar durchgeführt. In der Kursgebühr sind Lehr- und Übungsbuch enthalten.

Anmeldung möglich Finanzbuchführung 2 (mit Xpert Business-Zertifikat)

(Fulda - Zentral, ab Di., 14.11., 18.30 Uhr )

Umfassende und aktuelle Kenntnisse der Finanzbuchführung gehören zu den wichtigsten Voraussetzungen, um betriebliche Buchungsvorgänge gezielt und sinnvoll auswerten zu können. In diesem Kurs werden die Kenntnisse des betrieblichen Rechnungswesens systematisch und praxisgerecht vertieft. Dazu werden die in der Praxis eingesetzten DATEV-Standardkontenrahmen SKR 03/04 verwendet. Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses sind Sie in der Lage, laufende Buchungsfälle und einfache Abschlussarbeiten in Handel, Handwerk und Industrie kompetent zu bearbeiten.

Kursinhalte:
- Besonderheiten bei Produktionsbetrieben, wie die Beschaffung von Waren, Stoffen und Fertigteilen
- Buchen unfertiger und fertiger Erzeugnisse/Leistungen
- Inhalte des Jahresabschlusses
- Bilanzierungsgrundsätze
- sachliche Abgrenzungen
- zeitliche Abgrenzungen von Aufwendungen und Erträgen
- steuerpflichtige und steuerfreie Umsätze
- Umkehr der Steuerschuldnerschaft
- umsatzsteuerrechtliches Ausland
- Warengeschäfte mit dem übrigen Gemeinschaftsgebiet und dem Drittlandsgebiet
- erhaltene und geleistete Anzahlungen
- handels- und steuerrechtliche Bewertungsvorschriften des Anlage- und Umlaufvermögens
- Bewertungsmaßstäbe
- Abschreibungen
- Übernahme steuerrechtlicher Abschreibungen
- Anlageverzeichnis
- Buchen und Auflösen des Investitionsabzugsbetrages
- Bewertung der Vorräte und Forderungen
- Ausweis des Kapitals in der Bilanz
- Buchen und Auflösen von Rückstellungen
- Bewertung von Verbindlichkeiten
Kurs findet dienstags und donnerstags jeweils von 18:30 bis 20:30 Uhr statt.
(Am 6.2.18 findet, jedoch nur bei Bedarf, der Nachholtermin statt)
Bei geringer Teilnehmerzahl wird der Unterricht als Online-Seminar durchgeführt. In der Kursgebühr sind Lehr- und Übungsbuch enthalten.

Anmeldung möglich Bilanzierung (mit Xpert Business-Zertifikat)

(Fulda - Zentral, ab Di., 14.11., 18.30 Uhr )

Der Kurs vermittelt umfassende Kenntnisse der Bilanzierung als Bestandteil des externen Rechnungswesens. Sie lernen Jahresabschlüsse und Bilanzen zu erstellen und auszuwerten und wenden dabei die entsprechenden gesetzlichen Grundlagen an. Nach erfolgreichem Abschluss können Sie die Lage und Entwicklung eines Unternehmens auf der Grundlage von Kennzahlen beurteilen. Darüber hinaus erhalten Sie Einblicke in die Konzernrechnungslegung und die internationale Rechnungslegung.
Kursinhalte:
- Grundlagen der Bilanzierung
- Inhalt und Gliederung der Bilanz
- vorbereitende Monats- und Jahresabschlussbuchungen
- Jahresabschluss
- Einführung in die Konzernrechnungslegung
- wichtige Kennzahlen der Bilanzanalyse
- IFRS
- Bewertungen von Vermögen und Kapital
- Sonderfragen des Anlagevermögens
- Bilanzierungs- und Bewertungsgrundsätze mit Alternativen und Behandlung von Sonderfragen
- GuV-Rechnung nach dem Gesamtkosten- und Umsatzkostenverfahren
Kurs findet dienstags und donnerstags jeweils von 18:30 bis 20:30 Uhr statt.
(Am 6.2.18 findet, jedoch nur bei Bedarf, der Nachholtermin statt)
Bei geringer Teilnehmerzahl wird der Unterricht als Online-Seminar durchgeführt. In der Kursgebühr sind Lehr- und Übungsbuch enthalten.

Seite 1 von 3

Seite 1 von 2

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Tastschreiben am PC für Grundschüler (4. Schuljahr)

(Großenlüder, ab Di., 28.2., 14.00 Uhr )

Erlernen des 10-Finger-Tastschreibens, u.a. Texte bearbeien, einfügen, entfernen. Am Ende des Unterrichts erhalten alle Schüler/innen eine Teilnahmebescheinigung.

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Finanzbuchführung 1 (mit Xpert Business-Zertifikat)

(Fulda - Zentral, ab Do., 9.3., 18.30 Uhr )

Nach diesem Lehrgang verfügen Sie über fundiertes Grundlagenwissen zur doppelten Buchführung. Sie können unternehmerische Geschäftsfälle (z.B. in Form von Rechnungen, Belegen, Kontoauszügen) in Buchungssätze umsetzen und in der laufenden Buchführung erfassen. Sie sind in der Lage, sich in unterschiedliche Buchführungssysteme einzuarbeiten und die laufende Buchführung eines Unternehmens zu erledigen.
Kursinhalte:
- Buchführungspflicht nach Handels- und Steuerrecht
- Aufzeichnungspflichten
- Gewinnermittlungsarten
- Aufbau und Inhalte einer Bilanz
- Inventurarten und ?verfahren
- Führen und Aufbewahren von Büchern
- Buchen aller laufenden und gängigen Geschäftsfälle über Bestands- und Erfolgskonten mittels der in der Praxis gängigen DATEV-Standardkontenrahmen SKR 03/04
- Trennung und Abschluss der Warenkonten
- Buchen der Umsatzsteuer
- Vorsteuer und Zahllast
- Rechnungen im Sinne des Umsatzsteuergesetzes
- Privatentnahmen
- unentgeltliche Wertabgaben und Privateinlagen
- Berücksichtigung von nicht und beschränkt abzugsfähigen Betriebsausgaben in Form von Geschenken
- Bewirtungskosten
- Reisekosten
- Buchen von Personalkosten im Bruttolohnverfahren
- Sachbezüge und geldwerte Vorteile
- betriebliche und private Steuern
- Buchen von Belegen
Kurs findet dienstags und donnerstags jeweils von 18:30 bis 20:30 Uhr statt.
Bei geringer Teilnehmerzahl wird der Unterricht als Online-Seminar durchgeführt. In der Kursgebühr sind Lehr- und Übungsbuch enthalten.

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Finanzbuchführung 2 (mit Xpert Business-Zertifikat)

(Fulda - Zentral, ab Do., 9.3., 18.30 Uhr )

Umfassende und aktuelle Kenntnisse der Finanzbuchführung gehören zu den wichtigsten Voraussetzungen, um betriebliche Buchungsvorgänge gezielt und sinnvoll auswerten zu können. In diesem Kurs werden die Kenntnisse des betrieblichen Rechnungswesens systematisch und praxisgerecht vertieft. Dazu werden die in der Praxis eingesetzten DATEV-Standardkontenrahmen SKR 03/04 verwendet. Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses sind Sie in der Lage, laufende Buchungsfälle und einfache Abschlussarbeiten in Handel, Handwerk und Industrie kompetent zu bearbeiten.

Kursinhalte:
- Besonderheiten bei Produktionsbetrieben, wie die Beschaffung von Waren, Stoffen und Fertigteilen
- Buchen unfertiger und fertiger Erzeugnisse/Leistungen
- Inhalte des Jahresabschlusses
- Bilanzierungsgrundsätze
- sachliche Abgrenzungen
- zeitliche Abgrenzungen von Aufwendungen und Erträgen
- steuerpflichtige und steuerfreie Umsätze
- Umkehr der Steuerschuldnerschaft
- umsatzsteuerrechtliches Ausland
- Warengeschäfte mit dem übrigen Gemeinschaftsgebiet und dem Drittlandsgebiet
- erhaltene und geleistete Anzahlungen
- handels- und steuerrechtliche Bewertungsvorschriften des Anlage- und Umlaufvermögens
- Bewertungsmaßstäbe
- Abschreibungen
- Übernahme steuerrechtlicher Abschreibungen
- Anlageverzeichnis
- Buchen und Auflösen des Investitionsabzugsbetrages
- Bewertung der Vorräte und Forderungen
- Ausweis des Kapitals in der Bilanz
- Buchen und Auflösen von Rückstellungen
- Bewertung von Verbindlichkeiten
Kurs findet dienstags und donnerstags jeweils von 18:30 bis 20:30 Uhr statt.
Bei geringer Teilnehmerzahl wird der Unterricht als Online-Seminar durchgeführt. In der Kursgebühr sind Lehr- und Übungsbuch enthalten.

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Bilanzierung (mit Xpert Business-Zertifikat)

(Fulda - Zentral, ab Do., 9.3., 18.30 Uhr )

Der Kurs vermittelt umfassende Kenntnisse der Bilanzierung als Bestandteil des externen Rechnungswesens. Sie lernen Jahresabschlüsse und Bilanzen zu erstellen und auszuwerten und wenden dabei die entsprechenden gesetzlichen Grundlagen an. Nach erfolgreichem Abschluss können Sie die Lage und Entwicklung eines Unternehmens auf der Grundlage von Kennzahlen beurteilen. Darüber hinaus erhalten Sie Einblicke in die Konzernrechnungslegung und die internationale Rechnungslegung.
Kursinhalte:
- Grundlagen der Bilanzierung
- Inhalt und Gliederung der Bilanz
- vorbereitende Monats- und Jahresabschlussbuchungen
- Jahresabschluss
- Einführung in die Konzernrechnungslegung
- wichtige Kennzahlen der Bilanzanalyse
- IFRS
- Bewertungen von Vermögen und Kapital
- Sonderfragen des Anlagevermögens
- Bilanzierungs- und Bewertungsgrundsätze mit Alternativen und Behandlung von Sonderfragen
- GuV-Rechnung nach dem Gesamtkosten- und Umsatzkostenverfahren
Kurs findet dienstags und donnerstags jeweils von 18:30 bis 20:30 Uhr statt.
Bei geringer Teilnehmerzahl wird der Unterricht als Online-Seminar durchgeführt. In der Kursgebühr sind Lehr- und Übungsbuch enthalten.

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Finanzwirtschaft (mit Xpert Business-Zertifikat)

(Fulda - Zentral, ab Do., 9.3., 18.30 Uhr )

Der Kurs vermittelt umfassende Kenntnisse des Zahlungsverkehrs, der Finanzierung und stellt verschiedene Anlageformen vor. Sie lernen, wie sich ein Unternehmen finanziert, wie sich der Kapitalbedarf eines Unternehmens ermittelt und nach welchen Regeln Fremd- und Eigenkapital beschafft und eingesetzt werden kann. Nach erfolgreichem Abschluss können Sie die Liquidität eines Unternehmens über verschiedene Instrumente und Maßnahmen gezielt planen und steuern.

Kursinhalte:
- Zahlungsverkehr im In- und Ausland
- Finanzierungsregeln und ?arten
- Kapitalbedarfsermittlung
- Finanzplanung / Cash Management
- Leasing, Factoring und Forfaitierung
- Kapitalbeschaffung und Kredite
- Anlageformen für freie Liquidität
Kurs findet dienstags und donnerstags jeweils von 18:30 bis 20:30 Uhr statt.
Bei geringer Teilnehmerzahl wird der Unterricht als Online-Seminar durchgeführt. In der Kursgebühr sind Lehr- und Übungsbuch enthalten.

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Kosten- und Leistungsrechnung (mit Xpert Business-Zertifikat)

(Fulda - Zentral, ab Do., 9.3., 18.30 Uhr )

Der Kurs vermittelt umfassende Kenntnisse der Kosten- und Leistungsrechnung als Teil des betrieblichen Rechnungswesens. Nach erfolgreichem Abschluss können Sie das Betriebsergebnis eines Unternehmens ermitteln und Aussagen über die Wirtschaftlichkeit insgesamt, die Produktivität einzelner Teilbereiche und über die Wirtschaftlichkeit einzelner Produkte treffen.
Kursinhalte:
- Aufgaben und Grundbegriffe der Kosten- und Leistungsrechnung
- Kostenartenrechnung
- Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung auf Basis der Vollkostenrechnung
- Deckungsbeitragsrechnung
Kurs findet dienstags und donnerstags jeweils von 18:30 bis 20:30 Uhr statt.
Bei geringer Teilnehmerzahl wird der Unterricht als Online-Seminar durchgeführt. In der Kursgebühr sind Lehr- und Übungsbuch enthalten.

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Controlling (mit Xpert Business-Zertifikat)

(Fulda - Zentral, ab Do., 9.3., 18.30 Uhr )

Der Kurs vermittelt umfassende Kenntnisse zum betrieblichen Controlling als Bestandteil des internen Rechnungswesens. Er stellt die Ziele eines Controllings dar und führt in die wichtigsten Controlling-Instrumente und -methoden ein. Nach erfolgreichem Abschluss können Sie wichtige Unternehmensziele explizit und messbar formulieren und die Zielerreichung überwachen. Sie lernen für alle Bereiche des Unternehmens im Falle von Zielabweichungen, Handlungsalternativen Maßnahmen zu entwickeln.
Kursinhalte:
- System und Organisation des ganzheitlichen Controllings
- Controlling als Steuerungsinstrument
- Kostenrechnung als Instrument des Controllings
- praktische Instrumente des Controllings
- Kennzahlen und Kennzahlensysteme
- Balanced Scorecard
- Controllingbericht und Reporting
- Controllingbereiche und branchenspezifisches Controlling
Kurs findet dienstags und donnerstags jeweils von 18:30 bis 20:30 Uhr statt.
Bei geringer Teilnehmerzahl wird der Unterricht als Online-Seminar durchgeführt. In der Kursgebühr sind Lehr- und Übungsbuch enthalten.

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Betriebliche Steuerpraxis (mit Xpert Business-Zertifikat)

(Fulda - Zentral, ab Do., 9.3., 18.30 Uhr )

Der Kurs vermittelt die Grundlagen des deutschen Steuerrechts. Sie lernen die wichtigen betrieblichen Steuerarten Umsatzsteuer, Einkommensteuer, Körperschaftsteuer und Gewerbesteuer kennen und erfahren, wie die jeweiligen Steuern ermittelt, entsprechende Steuererklärungen erstellt und Meldeverfahren an das Finanzamt durchgeführt werden. Darüber hinaus werden Sie in der Lage sein, steuerliche Aspekte in wichtige unternehmerische Entscheidungen einzubringen, z.B. bei der Bildung von Rücklagen. Sie können bestehende Alternativen beurteilen und Lösungen im Sinne Ihres Unternehmens finden.
Kursinhalte:
- Grundlagen der Unternehmensbesteuerung (Steuerliche Abgaben, Steuerarten, Rechtsgrundlagen)
- Besteuerungsverfahren (Steuerpflichtige und Steuerpflichten, Örtliche Zuständigkeit der Finanzämter, Steuerfestsetzung, Steuerliche Rechtsbehelfe)
- Umsatzsteuer (Steuerbarkeit von Umsätzen, Steuerbefreiung, Bemessungsgrundlagen, Steuersätze, Ausstellung von Rechnungen, Vorsteuerabzug, Besteuerungsverfahren)
- Einkommensteuer (Einkunftsarten, Gewinnermittlungsarten, Bewertung des Betriebsvermögens, Anschaffungs-, Herstellungskosten, Teilwert, Abschreibungen, Investitionsabzugsbetrag)
- Lohnsteuer
- Körperschaftsteuer
- Gewerbesteuer (Berechnung des Gewerbeertrages, Gewerbesteuerschuld)
- Steuerliche Gestaltungsfelder (Steuerplanung, steuerfreie Rücklagen, Finanzierungseffekte von Rückstellungen, Verlustverrechnung, Zinsschranke, Sales-and-lease-back-Geschäfte)
- Steuerliche Aspekte bei Investitionen
- Steuerliche Aspekte der Unternehmensgründung (Wahl der Rechtsform)
- Gestaltungsmissbrauch
Kurs findet dienstags und donnerstags jeweils von 18:30 bis 20:30 Uhr statt.
Bei geringer Teilnehmerzahl wird der Unterricht als Online-Seminar durchgeführt. In der Kursgebühr sind Lehr- und Übungsbuch enthalten.

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Lohn und Gehalt 1 (mit Xpert Business-Zertifikat)

(Fulda - Zentral, ab Do., 9.3., 18.30 Uhr )

Die Lohn- und Gehaltsrechnung dient der korrekten Ermittlung des Bruttolohns und der gesetzlichen Abzugsbeträge. Dabei bringen Reisekosten, Freibeträge, Zuschläge, Sachbezüge oder Minijob und Gleitzone zahlreiche Besonderheiten mit sich. Der Kurs vermittelt grundlegende Kenntnisse der Lohn- und Gehaltsabrechnung. Nach erfolgreichem Abschluss sind Sie in der Lage, Lohnabrechnungen zu erstellen und die erforderlichen Meldungen an die Sozialversicherung und das Finanzamt zu übermitteln.
Kursinhalte:
- Arbeitsrechtliche Grundlagen
- Lohnabrechnung und Lohnkonto
- Grundlagen des Steuerabzugs
- Pauschalierung der Lohnsteuer
- Grundlagen der Sozialversicherung
- Gesamt-Brutto und dessen steuer- und sozialversicherungsrechtliche Beurteilung
- Ermittlung der gesetzlichen Abzugsbeträge
- Sachbezüge und besondere Lohnbestandteile
- Betriebliche Altersvorsorge
- Abrechnung von Rentnern und Auszubildenden
- geringfügige Beschäftigung und Gleitzone
- Reisekosten
- Lohnpfändung
- Arbeiten des Arbeitgebers am Monatsende und am Jahresende

Kurs findet dienstags und donnerstags jeweils von 18:30 bis 20:30 Uhr statt.
Bei geringer Teilnehmerzahl wird der Unterricht als Online-Seminar durchgeführt. In der Kursgebühr sind Lehr- und Übungsbuch enthalten.

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Lohn und Gehalt 2 (mit Xpert Business-Zertifikat)

(Fulda - Zentral, ab Do., 9.3., 18.30 Uhr )

Die Lohn- und Gehaltsbuchführung dient der Ermittlung des steuer- und beitragspflichtigen Bruttoentgeltes von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern sowie der Berechnung der gesetzlichen Abzugsbeträge. Dieser Kurs vermittelt weiterführende und vertiefende Kenntnisse der Lohnbuchhaltung und geht dabei insbesondere auf die zahlreichen Sonderregelungen, verschiedene steuerfreie Einkommensarten und die besondere steuerrechtliche Behandlung bestimmter Arbeitnehmergruppen ein.
Kursinhalte:
- Arbeitslohn nach § 3 EStG
- Vermögensbeteiligungen und Aktienoptionen
- Zuschläge
- Betriebsfeiern und Incentives
- Privatnutzung von Firmenfahrzeugen
- Nettolohnvereinbarung
- Nachzahlung und Rückforderung von Arbeitslohn
- Zahlung an Hinterbliebene
- Permanenter Lohnsteuerjahresausgleich
- Pauschalversteuerung
- Abfindungen
- Betriebliche Altersvorsorge
- Vorstände und Geschäftsführer
- Kurzarbeitergeld, Heimarbeit, Altersteilzeit
- geringfügig Beschäftigte in privaten Haushalten
- Entsendung ins Ausland, Beschäftigung von Ausländern
- Reisekosten
- Doppelte Haushaltsführung und Umzugskosten
- Folgen von Fehlern in der Lohnabrechnung
- Prüfungen durch staatliche Stellen
- Arbeiten am Jahresende
Kurs findet dienstags und donnerstags jeweils von 18:30 bis 20:30 Uhr statt.
Bei geringer Teilnehmerzahl wird der Unterricht als Online-Seminar durchgeführt. In der Kursgebühr sind Lehr- und Übungsbuch enthalten

Seite 1 von 2


erweiterte Suche

Veranstaltungskalender

Oktober 2017
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     


Sie möchten Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten an andere Menschen weitergeben?



freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen
Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen

Kontakt

Volkshochschule Landkreis Fulda
Wörthstr. 15
36037 Fulda

Tel.: (0661) 6006-1600 
Fax: (0661) 6006-1630
E-Mail: vhs@landkreis-fulda.de
E-Post: vhs@landkreis-fulda.epost.de

Öffnungszeiten der Volkshochschule

Montag, Dienstag, Donnerstag
8:30 Uhr - 15:30 Uhr
Mittwoch, Freitag
8:30 Uhr - 12:30 Uhr

Über den Bürgerservice das Landkreises Fulda (Kreisverwaltung, Wörthstr. 15, 36037 Fulda) sind wir
Mo. - Do. von 8 Uhr bis 18 Uhr und
Fr. von 8 bis 14 Uhr erreichbar.
Telefonisch können Sie uns Mo. - Fr. von 8 bis 18 Uhr erreichen.
Kursanmeldungen sind auf diesem Weg bis 20:00 Uhr möglich.

Download

Hier können Sie einige unserer Angebote als PDF herunterladen:

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen