Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Details

Bildungsurlaub: Ich schaffe es ausgeglichen - aber wie? Strategien für Frauen, um besser mit beruflichem und privatem Stress durch gesellschaftlich veränderte Anforderungen umzugehen.


Zu diesem Kurs


Anspannung und Entspannung - zwei sehr wichtige Aspekte unseres Lebens. Oft aber nimmt die Anspannung immer mehr zu, und die physische sowie psychische Entspannung rückt in den Hintergrund. Im Beruf und im Alltag entstehen Belastungssituationen, die auf Dauer gravierende Auswirkungen auf unsere Gesundheit haben können.

Frauen sind hiervon meist häufiger betroffen und oft durch Doppel- und Dreifachbelastungen stärker gefordert. Es gilt also passende Wege für den persönlichen Umgang mit belastenden Situationen zu finden, denn oftmals ist die konkrete Stresssituation unabänderlich.

Folgende Themen erwarten Sie:
- Umgang mit An- und Überforderungen - Arbeitsbelastungen im Beruf und im Alltag meistern
- Was trägt und stützt mich - Resilienzfaktoren im eigenen Leben erkennen
- Stress durch adäquate Kommunikation vermeiden, z. B. sozialverträglich Nein-sagen
- Hilfreiche Strategien, um einem Erschöpfungssyndrom vorzubeugen
- Kennenlernen vielfältiger Möglichkeiten, um Ausgeglichenheit zu erreichen

Unterschiedliche Methoden, z. B. kurze Impulsreferate, Erfahrungsaustausch, Partnerinterview, Entspannungsübungen oder Gruppendiskussionen, sind die Grundlage für eine spannende und abwechslungsreiche Bildungswoche.
Der Kurs ist als Bildungsurlaub konzipiert, kann aber auch von jeder anderen Interessentin besucht werden.

Achtung: Gesonderte Teilnahmebedingungen!
Ergänzend zu unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten folgende Regelungen für Ihre Anmeldung zur Bildungswoche:
- Die Anmeldung zu dieser Bildungswoche muss schriftlich erfolgen. Wir nehmen Anmeldungen nur in Verbindung mit einer Einzugsermächtigung an.
- Die Anzahl der Plätze ist begrenzt; maßgeblich ist dabei das Datum des Eingangs der Anmeldung bei der VHS Landkreis Fulda.
- Für die Bildungswoche wird keine Ermäßigung gewährt.
- Ein Rücktritt ist nur schriftlich möglich. Abmeldungen bis 3 Wochen vor Starttermin sind kostenfrei möglich, bei späteren Abmeldungen wird ein Aufwandsersatz in Höhe von 30 % der Kursgebühr fällig und eingezogen.

Hinweis: Diese Bildungswoche wurde vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration als Bildungsurlaub anerkannt.

Kursnr.: VQ1070160
Kosten: 200,00 €
keine Ermäßigung; Kursgebühr ohne Übernachtung und Verpflegung
nicht ermäßigbar
mit verbindlicher Voranmeldung (8 Tage)


Mitzubringen

zzgl. Materialkosten


Zeitraum

Mo. 16.04.2018 - Fr. 20.04.2018


Verfügbarkeit

freie Plätze freie Plätze


Kursort(e)

Gallasiniring 1
36043 Fulda
Fulda; Georg-Stieler-Haus, Raum 104, Gallasiniring 1
Gallasiniring 1
36043 Fulda
Fulda; Georg-Stieler-Haus, Raum 204 "Ruhe und Entspannung", Gallas

Dozent(en)

Andrea Luley-Kempf

Diplomsozialpädagogin, Jugendliteraturpädagogin, Gesundheitspädagogin mit Schwerpunkt Wechseljahre. 7 Jahre Erfahrung als Lehrkraft in der Ausbildung von Erzieherinnen, seit 1996 tätig in der Schwangerenberatung mit den Schwerpunkten Einzelberatung und sexualpädagogische Gruppenarbeit. 2008 Ausbildung zur Gesundheitspädagogin, seither freiberuflich tätig mit der Zielgruppe Frauen und Paare in den Wechseljahren bzw. Midlife crisis (Einzel-und Paarberatung, Seminare und Vorträge). Weitere Informationen unter www.wechseljahre-fulda.de.

Kurse der Dozentin:

VQ1070160 - Bildungsurlaub: Ich schaffe es ausgeglichen - aber wie? Strategien für Frauen, um besser mit beruflichem und privatem Stress durch gesellschaftlich veränderte Anforderungen umzugehen.






erweiterte Suche

Veranstaltungskalender

Januar 2018
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    


Sie möchten Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten an andere Menschen weitergeben?



Kontakt

Volkshochschule Landkreis Fulda
Wörthstr. 15
36037 Fulda

Tel.: (0661) 6006-1600 
Fax: (0661) 6006-1630
E-Mail: vhs@landkreis-fulda.de
E-Post: vhs@landkreis-fulda.epost.de

Öffnungszeiten der Volkshochschule

Montag, Dienstag, Donnerstag
8:30 Uhr - 15:30 Uhr
Mittwoch, Freitag
8:30 Uhr - 12:30 Uhr

Über den Bürgerservice das Landkreises Fulda (Kreisverwaltung, Wörthstr. 15, 36037 Fulda) sind wir
Mo. - Do. von 8 Uhr bis 18 Uhr und
Fr. von 8 bis 14 Uhr erreichbar.
Telefonisch können Sie uns Mo. - Fr. von 8 bis 18 Uhr erreichen.
Kursanmeldungen sind auf diesem Weg bis 20:00 Uhr möglich.

Download

Hier können Sie einige unserer Angebote als PDF herunterladen:

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen