Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Suche >> Suchergebnis

Bei der Suche nach Stichwort "Ich beweg mich" wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Seite 1 von 2

Sind Sie begeistert von Ihrer Digitalkamera, schießen viele Fotos, wissen aber nicht genau, warum einige Ihrer Fotos super, andere aber völlig enttäuschend geworden sind?
Die Bedienungsanleitung mit unzähligen Menüpunkten scheint unverständlich, eher ein Buch mit sieben Siegeln!
Wir begleiten Sie auf dem Weg von der Aufnahme bis zum gelungenen Foto. Sie lernen, wie Sie durch den Einsatz unterschiedlicher Brennweiten, gezielter Blenden - oder Zeitwahl oder Aufnahmestandpunkte zu einer gelungenen Bildkomposition gelangen.
Anhand einer grundlegenden Einführung in die Technik digitaler Spiegelreflexkameras sowie der sinnvollen Nutzung der wichtigsten Menüfunktionen wird Ihnen Ihre Kamera zu einem vertrauten Handwerkszeug werden.

Der Kurs findet an einem Samstag- und ein Sonntagvormittag statt, für diese und für die Nachtaufnahmen werden die Termine im Kurs bekanntgegeben.

fast ausgebucht Päd. Fortb.: Erziehung in der Kita

(Fulda - Zentral, ab Mi., 24.1., 9.00 Uhr )

Begriffe wie Erziehung, Erziehungsziele, Erziehungsstile und -verhalten werden vor dem Hintergrund neuester erziehungswissenschaftlicher Erkenntnisse und der aktuellen Hirnforschung neu eingeordnet und bewertet. Der Bildungs- und Erziehungsplan, Erwartungen von Kindern, Eltern und Trägern, Leistungen und eigene Ansprüche, finanzielle, organisatorische und personelle Rahmenbedingungen... Fachkräfte im Kita-Bereich stehen in der täglichen Arbeit vor großen Herausforderungen. Wie Erziehung vor diesem Hintergrund gelingen kann ist das Thema dieser Fortbildung. Neben dem fachlichen Austausch und Diskussionen wird auch erarbeitet, wie ErzieherInnen ihre Motivation, Kraft und Resilienz erhalten und stärken können.

fast ausgebucht BodyWorkout (auch für Einsteiger)

(Hofbieber, ab Mi., 24.1., 18.30 Uhr )

BodyWorkout bedeutet Kräftigung, Stabilisierung und Bewegung für den ganzen Körper. Dieses Allround Workout eignet sich wunderbar um alle Bereiche der körperlichen Fitness zu trainieren. Wir steigern unsere Leistungsfähigkeit und arbeiten in verschiedenen Leveln.
Exzellentes Training zur Straffung des Körpers!

Anmeldung möglich Vorbereitungskurs: Pilgern auf dem Jakobsweg

(Fulda - Zentral, ab Sa., 27.1., 10.00 Uhr )

Der Jakobsweg ist kein banaler Modetrend, sondern zieht immer mehr Menschen in seinen Bann, die sich eine bewusst Auszeit vom Alltag nehmen möchten und Freude an einer intensiven Begegnung mit der Natur, sich selbst und Pilgern aus aller Welt haben. Interessierte, die sich mit dem Gedanken tragen, ihren Traum vom Pilgern einmal in die Tat umzusetzen, aber noch viele offene Fragen haben, erhalten in diesem Kurs hilfreiche Informationen und Tipps zur Vorbereitung auf den Jakobsweg. Die Kursleitung ist als Pilgerin mit rund 6.000 km Wegerfahrung seit 2009 regelmäßig auf spanischen, portugiesischen und deutschen Jakobswegen unterwegs.
Elemente des Kurses sind:
- Wahl des Weges, der Jahreszeit und der Art des Pilgerns
- An- und Abreise
- Körperliche und mentale Vorbereitung
- Pilgerpackliste, Ausrüstungstipps (Rucksack, Schuhwerk, Kleidung)
- Formen und Regeln der Pilgerherbergen, alternative Übernachtungsmöglichkeiten
- Pilgerpass, Voraussetzungen zum Erhalt einer Compostela
- Vermeidung und Lösung von gesundheitlichen Problemen auf dem Weg
- Ankunft in Santiago: Endlich am Ziel! Was nun?
Hinweis: Der Kurs ist in weiten Teilen auch zur Vorbereitung einer Fernwanderung geeignet.

Anmeldung möglich Intervall-Fasten mit Schüßler-Salzen

(Hosenfeld, ab Di., 13.2., 19.30 Uhr )

Intervall-Fasten selbst ist keine Diät, sondern ein Aktivator des körpereigenen Programms zur Gewichtsreduktion und aktiviert parallel das Immunsystem. Zusätzlich kann diese Fastenform einfach und ohne großen Aufwand oder Lebensumstellung von jeder Person angewendet werden. Ziel ist es, den Körper auf ein anhaltendes gesundes Idealgewicht zu bringen, ohne Entgleisungen und Diätwahn. Unterstützend können Schüßler-Salze eingesetzt werden um den Körper sanft im Umstellungsprozess zu regulieren.
Schüßler-Salze sind bei Bedarf über die Apotheke erhältlich.
Dieser Kurs wird in Kooperation mit der Naturheilpraxis Hainzell angeboten.

auf Warteliste Päd. Fortb.: Sinnvolle Bildungsprozesse bei u3-Kindern

(Fulda - Zentral, ab Mo., 23.4., 9.00 Uhr )

Diese Fortbildung thematisiert die Bildungsprozesse bei kleinen Kindern:
- wie Kinder einfühlsam, bedürfnisorientiert und kompetent in ihren Bildungsprozessen begleitet werden können,
- wie kleine Kinder am besten "lernen", was sie dazu brauchen und welche Rollen die ErzieherInnen dabei einnehmen,
- wie Bildung gestaltet werden kann, damit Selbstbildungsprozesse in Gang kommen, Autonomie, Selbsttätigkeit und emotionale Intelligenz gefördert und Kompetenzbereiche angebahnt werden, die Kinder brauchen,
- wie trotz herausfordernder Rahmenbedingungen eine Kind-zentrierte pädagogische Grundhaltung, Freude an der Arbeit und Gelassenheit im Umgang mit problematischen Situationen möglich sind.

Anmeldung möglich Päd. Fortb.: Aus alten Dingen entsteht Neues - Upcycling

(Fulda - Zentral, ab Do., 26.4., 13.30 Uhr )

Beim Upcycling werden Abfälle oder nutzlose Materialien in neue Produkte verwandelt. Dadurch kommt es zur Wiederverwendung und einer Aufwertung des vorhandenen Materials durch ein außergewöhnliches Design. Upcycling ist ökologisch wie wirtschaftlich sinnvoll - und es liegt voll im Trend. Pädagogisch gesehen fördert die Gestaltung individueller Erzeugnisse die Kreativität. Die Umsetzung sowie die pädagogische Arbeit wird zum Erlebnis.
Im Workshop werden Ideen für Upcycling-Projekte mit verschiedenen Materialien und Anleitungen für die Umsetzung mit Kindergruppen vermittelt. Gerne können Sie eigene Materialien zum Workshop mitbringen.

freie Plätze BodyWorkout (auch für Einsteiger)

(Hofbieber, ab Mi., 2.5., 18.30 Uhr )

BodyWorkout bedeutet Kräftigung, Stabilisierung und Bewegung für den ganzen Körper. Dieses Allround Workout eignet sich wunderbar um alle Bereiche der körperlichen Fitness zu trainieren. Wir steigern unsere Leistungsfähigkeit und arbeiten in verschiedenen Leveln.
Exzellentes Training zur Straffung des Körpers!

freie Plätze Vortrag: Mit einem gestärkten Darm den Allergien begegnen

(Hosenfeld, ab Di., 15.5., 19.00 Uhr )

Unser Darm ist weitaus mehr als nur ein Verdauungsschlauch für unsere Ernährung, er ist auch das größte Organ unserer Immunabwehr. Dieser Aufgabe kommt bei Allergien eine große Rolle zu und ist schon im Säuglingsalter von hoher Bedeutung.

Bei dem Vortrag erfahren Sie mehr über die Aufgaben Ihres Darms und welche Ernährungs- und Lebensumstände Ihren Darm an seine gesundheitlichen Grenzen bringen. Und natürlich auch welche präventiven Möglichkeiten bestehen, um den Darm für die kommende Allergiezeit aktiv zu halten!
Eine Nahrungsmittelallergie oder -unverträglichkeit kann unser Wohlbefinden deutlich einschränken. Oftmals lässt sich am Anfang schwer sagen woher die damit verbundenen Beschwerden stammen. Ebenso stellt man sich irgendwann selbst die Frage, was hat dies nun für Auswirkungen für mich und was muss ich beachten?

Der Vortrag informiert über bekannte Nahrungsmittelallergien und -unverträglichkeiten, mit Blick auf Beschwerden, Diagnostik und die Ansatzweisen der Naturheilkunde. Dieser Kurs wird in Kooperation mit der Naturheilpraxis Hainzell angeboten.

Seite 1 von 2

Seite 1 von 1

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Päd. Fortb.: Sinnvolle Bildungsprozesse bei u3-Kindern

(Fulda - Zentral, ab Mo., 11.12., 9.00 Uhr )

Diese Fortbildung thematisiert die Bildungsprozesse bei kleinen Kindern:
- wie Kinder einfühlsam, bedürfnisorientiert und kompetent in ihren Bildungsprozessen begleitet werden können,
- wie kleine Kinder am besten "lernen", was sie dazu brauchen und welche Rollen die ErzieherInnen dabei einnehmen,
- wie Bildung gestaltet werden kann, damit Selbstbildungsprozesse in Gang kommen, Autonomie, Selbsttätigkeit und emotionale Intelligenz gefördert und Kompetenzbereiche angebahnt werden, die Kinder brauchen,
- wie trotz herausfordernder Rahmenbedingungen eine Kind-zentrierte pädagogische Grundhaltung, Freude an der Arbeit und Gelassenheit im Umgang mit problematischen Situationen möglich sind.
Zwischen 1989 und 2001 sind die Fallzahlen von ADS/ADHS um 381% angestiegen. Psychologen und Ärzte orientieren sich dabei oft an prototypischen Kritierien, und meist werden gegen die Symptome Medikamente verschrieben. Dadurch rücken jedoch die potenziellen Ursachen in den Hintergrund. Die Zeit vor und während dieser Untersuchungen gestaltet sich sowohl für das Kind und die Eltern als auch für weitere Bezugspersonen schwierig und nervenaufreibend.
Erfahrungsgemäß fehlen oft pädagogische Handlungsmöglichkeiten und -ideen, sodass es zu unterschwelligen oder auch offenen Konflikten kommt, die sich auf alle Bereiche des Alltags auswirken und belasten können. Andererseits bieten die möglichen Ursachen für ADS/ADHS oftmals einen pädagogischen Gesprächsansatz für die beteiligten ErzieherInnen und die Eltern. Im Seminar wird gezeigt, wie sich eine nachhaltige und bedürfnisgerechte Begleitung aller Beteiligten mittels sozialpädagogischer Elemente und meditativer Methoden gestalten lässt.

Die Themen im Einzelnen:
- Definition von ADS/ADHS und Symptome
- Input zu Studien
- Wirkweise der Medikamente
- Andere mögliche Ursachen
- Konfliktthemen im sozialen Umfeld
- Folgen für das soziale Umfeld
- Handlungsmöglichkeiten für Eltern
- Gesprächsgestaltung mit Eltern
- Umgang mit ADS/ADHS in der Kita
- Übungen für Kinder

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Päd. Fortb.: Keine Angst vor Aufsichtspflichtverletzungen in der KiTa

(Fulda - Zentral, ab Mi., 17.1., 14.00 Uhr )

Diese Fortbildung wirkt der Angst "Mit einem Bein im Gefängnis bei Verletzung der Aufsichtspflicht" entgegen, räumt Missverständnisse aus und klärt auf über die Fakten, um Sicherheit beim Thema Aufsichtspflicht zu gewinnen.
Die gesetzlichen Grundlagen werden unter die Lupe genommen und geklärt, was der Gesetzgeber von Fachkräften in der KiTa verlangt und was nicht. Ebenfalls wird die Aufsichtspflicht im Kontext des pädagogischen Auftrags betrachtet und dabei erarbeitet, wie Fachkräfte diese beiden Anforderungen angstfrei und bedarfsgerecht unter einen Hut bringen können.
Zum Sprachen lernen ist es nie zu spät. Gleichgültig, wie alt Sie sind, ob 50, 60, 70 Jahre oder mehr - endlich genügend Zeit zu haben, um alte Sprachkenntnisse aufzufrischen oder sich einer neuen Sprache zu widmen - die Volkshochschule bietet Ihnen diese Möglichkeit. In allen unseren Sprachkursen sind Seniorinnen und Senioren willkommen, im Besonderen in den Kursen, speziell für diese Altersstufe.
Lehrwerk: English Elements 2, Hueber Verlag, Lektion 11
Zum Sprachen lernen ist es nie zu spät. Gleichgültig, wie alt Sie sind, ob 50, 60, 70 Jahre oder mehr - endlich genügend Zeit zu haben, um alte Sprachkenntnisse aufzufrischen oder sich einer neuen Sprache zu widmen - die Volkshochschule bietet Ihnen diese Möglichkeit. In allen unseren Sprachkursen sind Seniorinnen und Senioren willkommen, im Besonderen in den Kursen, speziell für diese Altersstufe.
Lehrwerk: English Elements 2, Hueber Verlag, Lektion 5

Seite 1 von 1


erweiterte Suche

Veranstaltungskalender

Januar 2018
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    


Sie möchten Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten an andere Menschen weitergeben?



Kontakt

Volkshochschule Landkreis Fulda
Wörthstr. 15
36037 Fulda

Tel.: (0661) 6006-1600 
Fax: (0661) 6006-1630
E-Mail: vhs@landkreis-fulda.de
E-Post: vhs@landkreis-fulda.epost.de

Öffnungszeiten der Volkshochschule

Montag, Dienstag, Donnerstag
8:30 Uhr - 15:30 Uhr
Mittwoch, Freitag
8:30 Uhr - 12:30 Uhr

Über den Bürgerservice das Landkreises Fulda (Kreisverwaltung, Wörthstr. 15, 36037 Fulda) sind wir
Mo. - Do. von 8 Uhr bis 18 Uhr und
Fr. von 8 bis 14 Uhr erreichbar.
Telefonisch können Sie uns Mo. - Fr. von 8 bis 18 Uhr erreichen.
Kursanmeldungen sind auf diesem Weg bis 20:00 Uhr möglich.

Download

Hier können Sie einige unserer Angebote als PDF herunterladen:

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen