Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur >> Literatur/Theater

Seite 1 von 1

freie Plätze Weltreise durch Wohnzimmer - Somalia

(Fulda - Zentral, ab Mi., 17.1., 18.00 Uhr )

Bei der Weltreise durch Wohnzimmer öffnen Menschen, die nicht in Deutschland geboren sind ihr Wohnzimmer und erzählen von ihrem Herkunftsland von Sitten und Gebräuchen, von Festen, von ihrem Alltag und ihrer Familie. Eingeladen sind Teilnehmer mit Interesse an fremden Kulturen und dem Wunsch, einen Einblick in das Unbekannte aus erster Hand zu bekommen.
Im Rahmen des Projektes SIE und ER WER sind WIR laden unsere privaten Gastgeber und die VHS des Landkreises Fulda dazu ein, mehr über das Leben in unterschiedlichen Ländern zu erfahren.

Informationen finden Interessierte auf der Homepage der VHS des Landkreises Fulda www.vhs-fulda.de, Suchwort Weltreisen. Anmeldungen sind online möglich oder telefonisch beim Bürgerservice (0661) 6006 1600.

freie Plätze Weltreise durch Wohnzimmer - Afghanistan

(Fulda - Zentral, ab Mi., 7.2., 18.00 Uhr )

Bei der Weltreise durch Wohnzimmer öffnen Menschen, die nicht in Deutschland geboren sind ihr Wohnzimmer und erzählen von ihrem Herkunftsland von Sitten und Gebräuchen, von Festen, von ihrem Alltag und ihrer Familie. Eingeladen sind Teilnehmer mit Interesse an fremden Kulturen und dem Wunsch, einen Einblick in das Unbekannte aus erster Hand zu bekommen.
Im Rahmen des Projektes SIE und ER WER sind WIR laden unsere privaten Gastgeber und die VHS des Landkreises Fulda dazu ein, mehr über das Leben in unterschiedlichen Ländern zu erfahren.

Informationen finden Interessierte auf der Homepage der VHS des Landkreises Fulda www.vhs-fulda.de, Suchwort Weltreisen. Anmeldungen sind online möglich oder telefonisch beim Bürgerservice (0661) 6006 1600.

Seite 1 von 1

Seite 1 von 1

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Dokumentarfilmvorführung: "Refuge - Stories of the Selfhelp Home"

(Fulda - Zentral, ab Di., 24.10., 19.00 Uhr )

Der amerikanische Dokumentarfilmer Ethan Bensinger hatte mit seinem Dokumentarfilm "Refuge" auf der ganzen Welt große Erfolge. Nur in Deutschland ist der Film weitestgehend unbekannt. Dabei hat Bensinger einen direkten Bezug zu Deutschland, denn seine Eltern stammen aus Fulda. Die Familien lebten seit Generationen in Fulda und der näheren Umgebung und flohen als Menschen jüdischen Glaubens während der Zeit des Nationalsozialismus aus Deutschland.
Mit einer Vorführung des Films "Refuge - Stories of the Selfhelp Home" in Anwesenheit des Regisseurs sowie der Möglichkeit einer Diskussion im Anschluss an den Film soll das Thema "Flucht und Vertreibung im Nazi-Deutschland" aufgegriffen werden.
Der Dokumentarfilm erzählt die Geschichten mitteleuropäischer Juden, die während des Holocausts aus Europa flohen und letztendlich nach Chicago kamen. Sie alle wohnen im "Selfhelp Home", einem Altersheim in einer ruhigen Wohngegend nördlich von Downtown Chicago. Eine Gruppe deutscher Juden gründete die Einrichtung Ende der 1930er Jahre als ein Netzwerk der Selbsthilfe für jüdische Flüchtlinge wie sie selbst. Sie sammelten Spenden, boten aber auch Englischkurse an oder halfen bei der Bewerbung um einen Job.
Im Laufe der Jahrzehnte wandelte sich die Einrichtung in ein Altenheim für Holocaust-Überlebende. Seit der Gründung vor mehr als 70 Jahren haben hier über 1000 Juden aus Deutschland, Österreich und Tschechien gelebt. Auch Ethan Bensingers Großmutter fand hier ein Zuhause, seine Mutter hat ehrenamtlich als Therapeutin für das Heim gearbeitet.

Seite 1 von 1


erweiterte Suche

Veranstaltungskalender

Dezember 2017
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031


Sie möchten Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten an andere Menschen weitergeben?



freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen
Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen

Kontakt

Volkshochschule Landkreis Fulda
Wörthstr. 15
36037 Fulda

Tel.: (0661) 6006-1600 
Fax: (0661) 6006-1630
E-Mail: vhs@landkreis-fulda.de
E-Post: vhs@landkreis-fulda.epost.de

Öffnungszeiten der Volkshochschule

Montag, Dienstag, Donnerstag
8:30 Uhr - 15:30 Uhr
Mittwoch, Freitag
8:30 Uhr - 12:30 Uhr

Über den Bürgerservice das Landkreises Fulda (Kreisverwaltung, Wörthstr. 15, 36037 Fulda) sind wir
Mo. - Do. von 8 Uhr bis 18 Uhr und
Fr. von 8 bis 14 Uhr erreichbar.
Telefonisch können Sie uns Mo. - Fr. von 8 bis 18 Uhr erreichen.
Kursanmeldungen sind auf diesem Weg bis 20:00 Uhr möglich.

Download

Hier können Sie einige unserer Angebote als PDF herunterladen:

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen