Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Nachruf

Die Volkshochschule des Landkreises Fulda trauert um ihren Kursleiter

Werner Vogel,

der im Alter von 82 Jahren verstorben ist.

Seit weit mehr als 40 Jahre unterwies er seine Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer im Yoga. Berechtigt kann man ihn als den Pionier für Yoga in der Region Fulda bezeichnen. Seine Yoga-Kurse waren der Beginn einer großen Entwicklung im Fachbereich Gesundheit der Volkshochschule.
Entspannungskurse (zu Beginn ein Alleinstellungsmerkmal der Yoga-Kurse von Werner Vogel) nehmen heute einen großen Anteil im VHS-Programm ein.
Werner Vogel war bei seinen Kursteilnehmern und Kursteilnehmerinnen äußerst beliebt, gleiches gilt für alle die mit ihm im VHS-Kontext zusammen gearbeitet haben.
Er selbst beschrieb das Ziel seiner Kursleitertätigkeit so:
"Ein wichtiges Anliegen ist es mir, die reichen Früchte östlicher Spiritualität und deren Weisheit auch westlichen Menschen als Hilfe für ihr eigenes christliches Leben fruchtbar zu machen."

Die VHS des Landkreises Fulda wird Werner Vogel ein ehrendes Andenken bewahren.

   

   


Neue Tagesmütter am Modellstandort Fulda qualifiziert

Im Rahmen des Bundesprogramms Kindertagespflege haben elf Absolventinnen den ersten tätigkeitsvorbereitenden Kurs nach der neuen kompetenzorientierten Qualifizierung bestanden.

Das neue Konzept umfasst statt 189 nun 300 Lerneinheiten. Die Teilnehmerinnen absolvieren einen tätigkeitsvorbereitenden und einen tätigkeitsbegleitenden Teil. Schwerpunkt der Qualifizierung ist die Theorie-Praxis-Verzahnung, die durch jeweils ein 40-stündiges Praktikum in einer Kindertagespflegestelle und in einer Kindertagesstätte verstärkt wird.

Nun ist es soweit, die Tagesmütter starten ab Mai mit der Betreuung ihrer ersten Tageskinder. Im September beginnt der tätigkeitsbegleitende Teil, der insgesamt weitere 140 UE umfasst. Stadt und Landkreis Fulda setzen seit 2016 gemeinsam mit der VHS des Landkreis Fulda als einer von 30 Modellstandorten das Bundesprogramm Kindertagespflege "Weil die Kleinsten große Nähe brauchen" um.

 

 


Unsere aktuellen Topkurse

Anmeldung möglich Vegetarische indische Küche
ab 02.07.2017, Fulda; Georg-Stieler-Haus, Raum E12 Küche, Gallasiniring 1
freie Plätze Kneipp-Wanderung, Wasseranwendungen und die Hausapotheke nach Kneipp
ab 08.07.2017, Hosenfeld-Hainzell; Treffpunkt Naturheilpraxis, Am Weißen Stein 6
freie Plätze Ferienkochkurs für Kinder (von 8 bis 12 Jahren) in den Sommerferien
ab 05.07.2017, Fulda; Georg-Stieler-Haus, Raum E12 Küche, Gallasiniring 1

Mit unserem Newsletter ...

... sind Sie immer über aktuelle Angebote informiert.

In regelmäßigen Abständen erfahren Sie mehr zu neuen Trends in der Weiterbildung.


Erhalten Sie Vergünstigungen für Ihren Kursbesuch oder exklusiv die Möglichkeit, sich zu bestimmten Seminaren als erste/r anzumelden.

Registrieren Sie sich am besten sofort für unseren Newsletter mit dem Anmeldefromular.



Wenn Sie sich von unserem Newsletter abmelden möchten, nutzen Sie bitte unser Abmeldeformular.

   
 


Die VHS sucht neue Kursleiterinnen und Kursleiter!

Haben Sie Interesse als Kursleiterin bzw. Kursleiter auf Honorarbasis an der Volkshochschule des Landkreises Fuldas tätig zu werden und Ihre Fachkenntnisse an unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu vermitteln?

Wir suchen immer wieder gezielt für bestimmte Themen nach Kursleiter/innen - aber auch für neue und innovative Themen sind wir offen und freuen uns auf Ihre Vorschläge. Aktuell suchen wir Kursleiter/-innen im Programmbereich Gesundheit für folgende Kurse:

- Wirbelsäulengymnastikkurs in Eichenzell-Kerzell und Künzell-Pilgerzell
- Eltern-Kind Turnen für Kinder ab 1 ½ Jahren in Petersberg-Marbach
- Tanzen für Kinder in Tann
- Kochkurse: Chinesische, türkische und syrische Küche

Was Sie grundsätzlich mitbringen sollten:
- Mindestens eine Ausbildungen zur/zum Übungsleiter/-in oder Trainer/-in C im Breitensport und Fortbildungsnachweise aus den jeweiligen Angebotsbereichen.
- Vorzugsweise Studienabschluss in Lehramt Sport, Diplomsport, Sport Magister oder staatlich geprüfte/r Gymnastiklehrer/in, Physiotherapeut/in bzw. Interessierte, die sich in einer dieser Ausbildungen befinden.
- Erfahrung/Interesse als Kursleiter/in in der Erwachsenenbildung, individueller Gesundheitsförderung sowie Prävention.
- Freude am Umgang mit Menschen und besonders an der Weitergabe von Wissen, Können und Verhalten.
- Offenheit, Motivation und Zuverlässigkeit
- Interesse an einer längerfristigen Zusammenarbeit und die Bereitschaft zur Teilnahme an (internen) Fortbildungsveranstaltungen

Interesse? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
Volkshochschule Landkreis Fulda
Christine Wingenfeld
Gallasiniring 30
36043 Fulda
vhs-leitung@landkreis-fulda.de

Bei Rückfragen können Sie sich an Frau Wingenfeld wenden unter 0661/ 6006 -1635.

 

  


Verabschiedung von Birgit Leeder, VHS-Zweigstellenleiterin der Gemeinde Ebersburg

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde in der Gemeindeverwaltung Ebersburg wurde die langjährige Zweigstellenleiterin der Volkshochschule Birgit Leeder (im Bild mit dem Leiter der VHS Michael Friedrich) nach mehr als 40jähriger Tätigkeit auf eigenen Wunsch in den Ruhestand verabschiedet.  

Frau Leeder hat in vielen Jahren durch Ihre große Einsatzbereitschaft dazu beigetragen, das breitgefächerte Weiterbildungsangebot der Volkshochschule des Landkreises Fulda in Ebersburg zu etablieren.  

Vor mehr als 40 Jahren hat Herr Bürgermeister Horak sich um die Kurse der Volkshochschule gekümmert und Frau Leeder, die damals schon in der Gemeindeverwaltung arbeitete, nach und nach in dieses Amt eingeführt. Als Herr Horak im Jahr 1974 in den Ruhestand wechselte war es selbstverständlich, dass Frau Leeder dieses Amt "erbte" und seitdem in hervorragender Weise ausfüllte.

Über die Jahre hat die VHS in der Zweigstelle Ebersburg durch die aktive Mithilfe von Birgit Leeder ein vielfältiges Angebot mit Möglichkeiten der beruflichen und persönlichen Weiterbildung vorgehalten.  

>>> weiterlesen

 

 



VHS erneut qualitätstestiert

Bereits zum dritten Mal wurde das Qualitätstestat nach LQW (Lernerorientierte Qualität in der Weiterbildung)  erneuert und somit ist die VHS Landkreis Fulda nicht nur für weitere 4 Jahre zertifiziert, sondern als eine von wenigen bundesdeutschen Bildungseinrichtungen überhaupt so häufig durch den Zyklus des Testierungsprozesses gegangen.

Im Rahmen eines Abschlussworkshops mit der zertifizierenden Stelle "con!Flex" überreichte der Gutachter Jürgen Koch das "Netzwerkbild", welches die bestandene Zertifizierung bestätigt.

Michael Friedrich, Leiter der VHS, betonte, dass die Testierung und die damit verbundene Erstellung eines Selbstreportes eine Gemeinschaftsleistung des gesamten VHS-Teams sei. Sowohl vom pädagogischen wie auch vom Verwaltungsteam seien Qualitätsbereiche bearbeitet worden und hätten letztendlich alle zum Erfolg in der Qualitätstestierung beigetragen.   

(v.l.) Michael Friedrich, Birgit Büttner, Heidemarie Franzmann, Jürgen Koch, Dr. Gudrun Schwegler, Christine Wingenfeld

VHS Landkreis Fulda bietet Online-Kurse Buchführung an

Die berufliche Weiterbildung gehört seit über 50 Jahren zum Bildungsauftrag der Volkshochschulen. Mit modernen Präsenz- und Online-Kurse startet die VHS Landkreis Fulda ab Oktober in ein neues Zeitalter.

Von der Finanzbuchhaltung über Lohnbuchführung und Bilanzierung bis hin zu Steuerrecht und Personalwirtschaft bietet die Volkshochschule Landkreis Fulda ab Oktober ein breites Angebot an Online-Kursen.

"Wir haben uns an das bundesweite Kurs- und Zertifikatssystem Xpert Business der Volkshochschulen angeschlossen. Die Kurse führen zu hochwertigen Fachkraft- und Buchhalter-Abschlüsse auf IHK-Niveau." so der zuständige Studienleiter Dr. Klaus Listmann.

"Weiterbildung muss flexibel sein."  >>> weiterlesen 


Neues Pädagogik-Programm 2016/2017

Das neue Pädagogik-Programm ist "auf dem Markt".

Es wird automatisch allen Einrichtungen (Kindertagesstätten, Schulen) zugeschickt.

Wer möchte, kann sich >>> hier bereits per Download das Programm anschauen.

 

 


„Einstieg Deutsch“: Sprachlern-App hilft Flüchtlingen, Alltagssituationen sprachlich zu meistern

"Einstieg Deutsch" heißt die kostenlose Sprachlern-App für Flüchtlinge, die der Deutsche Volkshochschul-Verband (DVV) mit Fördermitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung entwickelt hat.

Die App ist vollständig in 9 Sprachen übersetzt, darunter die wichtigsten Sprachen der Hauptherkunftsländer.

Alle, die noch heute beginnen möchten, die deutsche Sprache zu erlernen, können unmittelbar in eine der alltagsnahen Lektionen einsteigen, ganz nach ihrem persönlichen Kommunikationsbedarf. Die App begleitet Neuankömmlinge in Deutschland beim Arztbesuch, beim Behördengang, bei Notfällen, bei Gesprächen mit dem Camp-Management und in vielen anderen Lebenssituationen.

Schnell haben Geflüchtete die wichtigsten Wörter und Wendungen zur Hand und können die gelernten Satzmuster variieren. Die App "Einstieg Deutsch" ist für Android-Geräte im Google Play Store und für iOS-Geräte im App Store verfügbar.

Das umfangreiche, und ebenfalls kostenfreie Online-Lernportal "Ich will Deutsch lernen" (iwdl.de) bietet einen kompletten digitalen Integrationskurs. Unter der Anleitung von Kursleitenden, ehrenamtlich Engagierten oder durch Selbststudium kann die deutsche Sprache systematisch erlernt werden.

Mehr Infos online unter: www.grundbildung.de/iwdl
 
 


Wie fit sind Sie im Umgang mit Microsoft Office?

Ab Herbst bietet unsere VHS Office-Schulungen mit der Office-Version 2016 an. Wie fit sind Sie? Mit unserem Office-Quiz können Sie Ihr Wissen zu vier Programmen überprüfen und bei Bedarf gleich einen Kurs buchen. Viel Erfolg!

 

 

  

 

 

 

  


Test zur Selbsteinstufung Ihrer Fremdsprachenkenntnisse

Sie haben bereits eine Sprache erlernt und wollen Ihre Kenntnisse auffrischen oder erweitern?

Wir helfen Ihnen bei der Suche nach dem passenden Kurs!

Ein kurzer Test hilft Ihnen, Ihre Kenntnisse nach den Lernstufen A1 bis C2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GERR) einzuschätzen und einen passenden Sprachkurs zu finden.  

>>> Selbsteinstufungstest

 

 

  


Ich beweg' mich - Die gemeinsame Aktion Ihrer VHS und der Apotheken-Umschau

Ich beweg mich - Pilates

Das sanfte Training bringt schnelle Erfolge Das Ganzkörpertraining nach Joseph Pilates kombiniert Atemtechnik, Kraftübungen, Koordination und Stretching.

Im Zentrum stehen Bauch, Hüften, Po und Rücken, die Körpermitte, im Pilates auch "Powerhouse" genannt. Pilates kräftigt, entspannt und dehnt auf sanfte Weise die tiefen Muskeln. Der Körper wird straff und geschmeidig, die Haltung aufrecht. Die Bewegungen werden sehr bewusst und mit großer Konzentration ausgeführt. Die Übungen sind sehr effektiv und zeigen rasch Erfolge.Wie intensiv das Training ist, können Sie individuell variieren.

Gut für alle, die sich ein sanftes und effektives Training für den ganzen Körper wünschen.

*** Keine Vorkenntnisse nötig! *** In jedem Alter geeignet! ***

>>> hier finden Sie die aktuellen Kurse

 

 

 


Angebot für ErzieherInnen und PädagogInnen

Die VHS Landkreis Fulda ist Netzwerkpartner der Stiftung "Haus der kleinen Forscher" und unterstützt Kitas und Grundschulen dabei, selbst "Haus der kleinen Forscher" zu werden.

>>>

  

  


erweiterte Suche

Veranstaltungskalender

Juli 2017
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      


Sie möchten Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten an andere Menschen weitergeben?



Kontakt

Volkshochschule Landkreis Fulda
Gallasiniring 30
36043 Fulda

Tel.: (0661) 6006-1600 
Fax: (0661) 6006-1630
E-Mail: vhs@landkreis-fulda.de
E-Post: vhs@landkreis-fulda.epost.de

Öffnungszeiten der Volkshochschule

Montag, Dienstag, Donnerstag
8:30 Uhr - 15:30 Uhr
Mittwoch, Freitag
8:30 Uhr - 12:30 Uhr

Über den Bürgerservice das Landkreises Fulda (Kreisverwaltung, Wörthstr. 15, 36037 Fulda) sind wir
Mo. - Do. von 8 Uhr bis 18 Uhr und
Fr. von 8 bis 14 Uhr erreichbar.
Telefonisch können Sie uns Mo. - Fr. von 8 bis 18 Uhr erreichen.
Kursanmeldungen sind auf diesem Weg bis 20:00 Uhr möglich.

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen