Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kinder und Erziehung

Seite 1 von 2

freie Plätze Miniclub für Eltern mit Kindern (von 1 bis 3 Jahren)

(Ebersburg, ab Mi., 22.4., 16.00 Uhr )

Der Mini Club fördert spielerisch die motorische Entwicklung der Kinder und stärkt das soziale Miteinander.
Kinder zwischen 1 und 3 Jahren lernen mit Gleichaltrigen zu interagieren und entwickelt Freude an der Bewegung.
Durch gezielte Angebote die auf das Alter, das Interesse und die Bedürfnisse der Kinder abzielen wird die Eltern-Kind-Beziehung gestärkt und Spaß am Erforschen gefördert.
Ein wiederkehrender Verlauf der Stunden vermittelt den Kindern Sicherheit und Orientierung (Begrüßungslied, Bewegungs- und Mitmachlieder, Bewegungslandschaften, Abschlusslied).
Mit Mama oder Papa mit allen Sinnen den Wald erleben.
Die Natur bietet idealen Raum zur Förderung der Bewegung durch Laufen, Klettern, Balancieren. Auch gemeinsame Aktivitäten wie Malen und Basteln im warmen Bauwagen werden die Kinder mit Gleichaltrigen und ihren Mamas/Papas erleben. Im Mittelpunkt stehen gemeinsames Singen, Spielen, Spaß und Kennenlernen von Ritualen.
Bei Regen wird der Bauwagen genutzt.

freie Plätze Familientag auf dem Biolandhof Rönshausen

(Eichenzell, ab Sa., 4.7., 14.00 Uhr )

Wollen Sie mit Ihrer Familie einen gemeinsamen Ausflug zu Tieren und Natur machen, gemeinsam grillen und gleichzeitig etwas über die "Bäuerliche Landwirtschaft" erfahren?
Interessieren Sie sich für gesunde Ernährung?
Woher kommt die Milch, wie entsteht Käse?
Warum sind manche Eier braun und manche weiß?
Wie riecht ein Pferd?
Und wie fassen sich die Tiere an?
Wollten Sie schon immer mal auf einem Pferd reiten?
Und den Ausflug bei gemütlichem Grillen ausklingen lassen?
Erleben Sie dies und einiges mehr am Familientag.
In diesem Kurs wird auf vielfältige Weise Freude an der englischen Sprache vermittelt die Grundgrammatik aus den ersten vier Lernjahren in einer Kleingruppe (höchstens 10 Personen) wiederholt und intensiv geübt. Die Jugendlichen erhalten zudem wertvolle Tipps, um ihre Nervosität und etwaige Redeangst vor lauten Englischsprechen zu überwinden. Wir lesen und schreiben interessante Jugendthemen und befassen und mit Texten gemäß des hessischen Schullehrplanes. Dadurch wird im neuen Schuljahr mehr Sicherheit garantiert.

freie Plätze Töpfern für Kinder in den Sommerferien (ab 7 Jahren)

(Künzell, ab Mo., 13.7., 9.00 Uhr )

Wir wollen uns die Grundtechniken des Töpferns erarbeiten und viele tolle Objekte und Figuren gestalten. Mit weißem und roten Ton werden wir Nützliches, Schönes und Praktisches für den Balkon, Garten zum Verschenken und zum selbst benutzen töpfern.
Schüler, die das 2. bzw. 3. Lernjahr Englisch absolviert haben, sollen kurz vor Beginn des neuen Schuljahres die Gelegenheit bekommen, das Erlernte zu wiederholen und eventuell vorhandene Lücken zu schließen oder ihr Wissen einfach nur zu festigen. Neben der Vermittlung der Grammatik soll durch das Sprechen, zu dem die Schüler immer wieder aufgefordert werden, nicht zu Kurz kommen, um Sprechblockaden zu vermeiden oder zu minimieren. Da der Kurs auf 10 Teilnehmer begrenzt ist, besteht darüber hinaus die Möglichkeit, gezielt auf den einzelnen Schüler uns seine Lernprobleme einzugehen.
Lehrwerk: Nach Absprache
Die vier Englisch-Intensiv-Tage in den Sommerferien bieten Schülern der 8. bis 10. Klasse die Möglichkeit, den jeweils relevanten Unterrichtsstoff nachzuarbeiten oder einfach nur aufzufrischen. Dies geschieht durch Übungen der Grammatik, dem Einüben der Sprechfertigkeiten, Hilfestellung bei Sprachbarrieren und dem Lesen kleinerer Texte. Da der Kurs auf zehn Schüler begrenzt ist, besteht natürlich die Möglichkeit auf die individuellen Probleme jedes einzelnen Schülers einzugehen und sie zu minimieren und vielleicht sogar zu beseitigen.
Lehrwerk: Nach Absprache
In einer Kleingruppe wiederholt Ihr Kind in der letzten Sommerferienwoche mit viel Spaß den Lernstoff aus der Grundschule und lernt in lockerer Atmosphäre Neues hinzu. Bei höchstens 10 Teilnehmenden werden schnelle Lernerfolge erzielt. Auch durch das Spielen englischer Gedächtnis- und Bewegungsspiele gewinnen Kinder neues Selbstvertrauen und frische Motivation. Wir singen zudem englische Lieder, tanzen zu englischen Raps und basteln Fahrzeuge. Praktisch nebenbei wird so auch die erste einfache Grammatik vermittelt.
Schüler, die das 1. Lernjahr Englisch absolviert haben, sollen kurz vor Beginn des neuen Schuljahres die Gelegenheit bekommen, das Erlernte zu wiederholen und eventuell vorhandene Lücken zu schließen oder ihr Wissen einfach nur zu festigen. Neben der Vermittlung der Grammatik soll durch das Sprechen, zu dem die Schüler immer wieder aufgefordert werden, nicht zu Kurz kommen, um Sprechblockaden zu vermeiden oder zu minimieren. Da der Kurs auf 10 Teilnehmer begrenzt ist, besteht darüber hinaus die Möglichkeit, gezielt auf den einzelnen Schüler uns seine Lernprobleme einzugehen.
Lehrwerk: Nach Absprache

freie Plätze Familientag auf dem Biolandhof Rönshausen

(Eichenzell, ab Sa., 15.8., 14.00 Uhr )

Wollen Sie mit Ihrer Familie einen gemeinsamen Ausflug zu Tieren und Natur machen, gemeinsam grillen und gleichzeitig etwas über die "Bäuerliche Landwirtschaft" erfahren?
Interessieren Sie sich für gesunde Ernährung?
Woher kommt die Milch, wie entsteht Käse?
Warum sind manche Eier braun und manche weiß?
Wie riecht ein Pferd?
Und wie fassen sich die Tiere an?
Wollten Sie schon immer mal auf einem Pferd reiten?
Und den Ausflug bei gemütlichem Grillen ausklingen lassen?
Erleben Sie dies und einiges mehr am Familientag.

Seite 1 von 2

Seite 1 von 1

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Miniclub für Eltern/ Großeltern mit Kindern (ab 1 Jahr)

(Eiterfeld, ab Di., 21.1., 9.30 Uhr )

Der Miniclub richtet sich an Eltern/Großeltern mit Kindern ab etwa 1 Jahr. Gemeinsam wird durch Singen, Tanzen und Fingerspielen die Freude an Sprache und Bewegung geweckt. Bei einem kleinen Frühstück besteht die Möglichkeit sich kennenzulernen, erste Kontakte zu knüpfen, sich auszutauschen und Fragen rund um das Kind anzusprechen. Durch erstes Malen, Basteln aber auch im Umgang mit Materialien verschiedenster Art werden die Sinne sowie Grob- und Feinmotorik gefördert.

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Miniclub für Eltern/ Großeltern mit Kindern (ab 1 Jahr)

(Eiterfeld, ab Mi., 22.1., 9.30 Uhr )

Der Miniclub richtet sich an Eltern/Großeltern mit Kindern ab etwa 1 Jahr. Gemeinsam wird durch Singen, Tanzen und Fingerspielen die Freude an Sprache und Bewegung geweckt. Bei einem kleinen Frühstück besteht die Möglichkeit sich kennenzulernen, erste Kontakte zu knüpfen, sich auszutauschen und Fragen rund um das Kind anzusprechen. Durch erstes Malen, Basteln aber auch im Umgang mit Materialien verschiedenster Art werden die Sinne sowie Grob- und Feinmotorik gefördert.

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Miniclub für Eltern/ Großeltern mit Kindern (ab 1 Jahr)

(Eiterfeld, ab Do., 23.1., 9.30 Uhr )

Der Miniclub richtet sich an Eltern/Großeltern mit Kindern ab etwa 1 Jahr. Gemeinsam wird durch Singen, Tanzen und Fingerspielen die Freude an Sprache und Bewegung geweckt. Bei einem kleinen Frühstück besteht die Möglichkeit sich kennenzulernen, erste Kontakte zu knüpfen, sich auszutauschen und Fragen rund um das Kind anzusprechen. Durch erstes Malen, Basteln aber auch im Umgang mit Materialien verschiedenster Art werden die Sinne sowie Grob- und Feinmotorik gefördert.

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Miniclub für Eltern/ Großeltern mit Kindern (ab 1 Jahr)

(Eiterfeld, ab Fr., 31.1., 9.30 Uhr )

Der Miniclub richtet sich an Eltern/Großeltern mit Kindern ab etwa 1 Jahr. Gemeinsam wird durch Singen, Tanzen und Fingerspielen die Freude an Sprache und Bewegung geweckt. Bei einem kleinen Frühstück besteht die Möglichkeit sich kennenzulernen, erste Kontakte zu knüpfen, sich auszutauschen und Fragen rund um das Kind anzusprechen. Durch erstes Malen, Basteln aber auch im Umgang mit Materialien verschiedenster Art werden die Sinne sowie Grob- und Feinmotorik gefördert.

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Kleinkindertreff (ab 9 Monaten) - Krabbeltreff

(Petersberg, ab Mi., 19.2., 9.30 Uhr )

Gemeinsam singen, spielen, neue Kontakte knüpfen.

Seite 1 von 1


erweiterte Suche

Veranstaltungskalender

April 2020
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
  12345
6789101112
1314 1516171819
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30    


Wie werde ich Kursleiter*in an der VHS?

Sie möchten Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten an andere Menschen weitergeben?




freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen
Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
trans.png

Kontakt

Volkshochschule Landkreis Fulda
Wörthstr. 15
36037 Fulda

Tel.: (0661) 6006-1600 
Fax: (0661) 6006-1630
E-Mail: vhs@landkreis-fulda.de
E-Post: vhs@landkreis-fulda.epost.de

Öffnungszeiten der Volkshochschule

Montag, Dienstag, Donnerstag
8:30 Uhr - 15:30 Uhr
Mittwoch, Freitag
8:30 Uhr - 12:30 Uhr

Über den Bürgerservice das Landkreises Fulda (Kreisverwaltung, Wörthstr. 15, 36037 Fulda) sind wir
Mo. - Do. von 8 Uhr bis 18 Uhr und
Fr. von 8 bis 14 Uhr erreichbar.
Telefonisch können Sie uns Mo. - Fr. von 8 bis 18 Uhr erreichen.
 

Download

Hier können Sie einige unserer Angebote als PDF bzw. Online-Blätterprogramm einsehen.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen