Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Details

Bildungsurlaub: Gestärkt durch Genuss und Bewegung den Stressfaktor begegnen - Die Bedeutung von Stress, Ernährung und Lebensgestaltung für die Leistungsfähigkeit in Beruf und Gesellschaft


Zu diesem Kurs


Um mit Herausforderungen im Berufs- und Privatleben positiv umzugehen ist es wichtig, eigene Handlungspotentiale zu erkennen und zu stärken. Häufig fühlt man sich unter Druck gesetzt und hat unterschwellig Angst, an Leistungsfähigkeit einzubüßen. Aber eine gesunde und bewusste Lebensführung bildet die Basis für eine ausgewogene Leistungsfähigkeit. Daher sind wir bei dem Seminar den größten beruflichen Stressfaktoren und den möglichen Bewältigungsstrategien auf der Spur:

- Stressmodelle in verschiedenen Stresssituationen
- Der Säure-Basen-Haushalt im Stresstest
- Bewegung durch Nordic-Walking
- Versteckte Gifte im beruflichen und privaten Alltag
- Arbeitsbedingungen und deren Auswirkungen
-Grundlagen einer ausgewogenen Ernährung
- Erzeugung von Lebensmitteln (konventionelle und biologische Landwirtschaft)
- Unser Alltag auf Zucker
- Unsere Verdauung und deren Einflüsse
- Entspannungstechnik der Progressiven Muskelentspannung
- Gestaltung des persönlichen Zeitmanagements
- Ressourcen zur beruflichen Stressprävention

Der Kurs ist als Bildungsurlaub anerkannt, kann aber auch von jedem anderen Interessenten bzw. jeder anderen Interessentin besucht werden.

Achtung: Gesonderte Teilnahmebedingungen!
Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Bei Abmeldungen innerhalb von zwei Wochen vor Kursbeginn wird ein Beitrag in Höhe von 30 % der Kursgebühr erhoben. Eine Abmeldung muss schriftlich erfolgen; maßgeblich ist das Datum des Eingangs.

Hinweis: Für diese Bildungswoche liegt die Anerkennung als Bildungsurlaub des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration vor.

Kursnr.: VU3031570
Kosten: 200,00 €
Kursgebühr ohne Übernachtung und Verpflegung, Materialkosten können zusätzlich anfallen.
nicht ermäßigbar
mit verbindlicher Voranmeldung (8 Tage)


Zeitraum

Mo. 27.07.2020 - Fr. 31.07.2020


Verfügbarkeit

freie Plätze freie Plätze


Kursort(e)

Am Berg 1
36154 Hosenfeld-Blankenau
Hosenfeld-Blankenau; Schule, Raum 103 (Gymnastik und Entspannung)
Am Berg 1
36154 Hosenfeld-Blankenau
Hosenfeld-Blankenau; Schule, Raum 101 (Seminarraum)

Dozent(en)

Michael Knoth

Ich bin als Heilpraktiker in eigener Praxis tätig und biete dort als Praxisschwerpunkt traditionelle Behandlungsmethoden der europäischen Naturheilkunde an. Basierend auf den "5 Säulen nach Sebastian Kneipp", mit Ergänzungen weiterer moderner und patientenorientierter Therapie- und Diagnoseverfahren der heutigen Zeit. Je nach vorliegender Indikationen lassen sich meine Therapieverfahren miteinander verknüpfen und so optimiert anwenden. Hierdurch steht der einzelne Mensch im Mittelpunkt und erhält jeweils seine persönlich angepasste Behandlung für: - akute Erkrankungen und Schmerzzustände, - chronische Leiden, - Gesundheitsvor- und -nachsorge Ergänzt wird das umfangreiche Angebot durch Kooperationsleistungen innerhalb eines fachlich übergreifenden Praxisnetzwerkes. Im Rahmen meiner Präventionsarbeit für die VHS Landkreis Fulda ergänze ich verschiedene Themen meiner Praxistätigkeit durch Vorträgen, Kurse, bis hin zu einem Bildungsurlaub im Themenbereich Gesundheit. Weitere Informationen finden Sie unter www.naturheilpraxis-hainzell.de

Kurse des Dozenten:

VT2001501 - Naturseifenseminar
VU3030103 - (Online-)Vortrag: Mit gestärktem Darm durch die Heuschnupfenzeit
VU2001501 - Naturseifenseminar
VU2001502 - Naturseifenseminar
VU2001503 - Naturseifenseminar
VU3051580 - Intervall-Fasten mit Schüßler-Salzen - Ferienkurs
VU3031570 - Bildungsurlaub: Gestärkt durch Genuss und Bewegung den Stressfaktor begegnen - Die Bedeutung von Stress, Ernährung und Lebensgestaltung für die Leistungsfähigkeit in Beruf und Gesellschaft
VV3030101 - (Online-)Vortrag: Beweglichkeit erhalten durch Naturheilkunde
VV2001501 - Naturseifenseminar
VV3030102 - (Online-)Vortrag: Unser Darm - Im Blickpunkt der Gesundheit
VV3031570 - Bildungsurlaub: Gestärkt durch Genuss und Bewegung den Stressfaktor begegnen - Die Bedeutung von Stress, Ernährung und Lebensgestaltung für die Leistungsfähigkeit in Beruf und Gesellschaft
VV2001502 - Naturseifenseminar
VV3030104 - (Online-)Vortrag: Die Hausapotheke nach Kneipp
VV3030105 - (Online-)Vortrag: Schüßler-Salze - die Welt der Biochemie
VV3030106 - (Online-)Vortrag: Versteckte Gifte im Haushalt
VV2001503 - Naturseifenseminar
VU3010198 - Entspannen mit Autogenem Training-Ein Onlinekurs für mehr Gelassenheit im Alltag

Simone Flügel

Simone Flügel kommt aus der näheren Umgebung von Fulda und gehört seit fast 25 Jahren zur VHS-Familie. Als Physiotherapeutin ist sie in freier Praxis tätig und mit diesem beruflichen Hintergrund für die VHS in den Bereichen Rückenfitness, Prävention und Nordic Walking mit andauernder Freude aktiv. Im Vordergrund steht für Simone Flügel das anschauliche Vermitteln von anatomischen Zusammenhängen des Körpers und deren Auswirkungen auf unser "Bewegungs"- (er)leben. Das Umsetzen von Bewegung, Freude daran zu haben und das Ganze in den modernen Alltag einzubringen soll das Ziel für die Teilnehmer/innen sein. Dabei möchte sie ihre Kursgruppen gerne unterstützen. Mit Nordic Walking bietet sich für jedes Trainingsniveau und alle Altersgruppen ein guter Einstieg in ein machbares Training für die eigene Gesundheit. Mit dem Bildungsurlaub im Bereich "Gesundheit" ist ein neues Angebot entstanden. Dieses neue Format kommt ihrer ganzheitlichen Sichtweise und dem Ineinandergreifen mehrerer Ansätze und Betrachtungsperspektiven zum Wohle der eigenen Gesundheit sehr entgegen.

Kurse der Dozentin:

VU3021618 - Rückenfitness-all inclusive
VU3021675 - Nordic-Walking - aber richtig! WES
VU3031570 - Bildungsurlaub: Gestärkt durch Genuss und Bewegung den Stressfaktor begegnen - Die Bedeutung von Stress, Ernährung und Lebensgestaltung für die Leistungsfähigkeit in Beruf und Gesellschaft
VV3031570 - Bildungsurlaub: Gestärkt durch Genuss und Bewegung den Stressfaktor begegnen - Die Bedeutung von Stress, Ernährung und Lebensgestaltung für die Leistungsfähigkeit in Beruf und Gesellschaft






erweiterte Suche

Veranstaltungskalender

Januar 2020
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
  1234 5
6 7 8 9 1011 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31   


Wie werde ich Kursleiter*in an der VHS?

Sie möchten Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten an andere Menschen weitergeben?




freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen
Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
trans.png

Kontakt

Volkshochschule Landkreis Fulda
Wörthstr. 15
36037 Fulda

Tel.: (0661) 6006-1600 
Fax: (0661) 6006-1630
E-Mail: vhs@landkreis-fulda.de
E-Post: vhs@landkreis-fulda.epost.de

Öffnungszeiten der Volkshochschule

Montag, Dienstag, Donnerstag
8:30 Uhr - 15:30 Uhr
Mittwoch, Freitag
8:30 Uhr - 12:30 Uhr

Über den Bürgerservice das Landkreises Fulda (Kreisverwaltung, Wörthstr. 15, 36037 Fulda) sind wir
Mo. - Do. von 8 Uhr bis 18 Uhr und
Fr. von 8 bis 14 Uhr erreichbar.
Telefonisch können Sie uns Mo. - Fr. von 8 bis 18 Uhr erreichen.
Kursanmeldungen sind auf diesem Weg bis 20:00 Uhr möglich.

Download

Hier können Sie einige unserer Angebote als PDF bzw. Online-Blätterprogramm einsehen.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen