Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit >> Wissen rund um die Gesundheit

Seite 1 von 2

freie Plätze Intervall-Fasten mit Schüßler-Salzen

(Hosenfeld, ab Di., 30.7., 19.30 Uhr )

Intervall-Fasten selbst ist keine Diät, sondern ein Aktivator des körpereigenen Programms zur Gewichtsreduktion und aktiviert parallel das Immunsystem. Zusätzlich kann diese Fastenform einfach und ohne großen Aufwand oder Lebensumstellung von jeder Person angewendet werden. Ziel ist es, den Körper auf ein anhaltendes gesundes Idealgewicht zu bringen, ohne Entgleisungen und Diätwahn. Unterstützend können Schüßler-Salze eingesetzt werden um den Körper sanft im Umstellungsprozess zu regulieren.

Die Kurstermine finden 14-tägig statt. Nach jedem Kursabend wird das Teilnehmerskript per E-Mail verschickt, um so auch bei Verhinderung auf dem aktuellen Stand zu bleiben.

freie Plätze Vortrag: Versteckte Gifte im Haushalt

(Hosenfeld, ab Di., 6.8., 19.00 Uhr )

Hinter vielen alltäglichen Haushaltsartikeln, die unser Leben bereichern sollen, verbergen sich ungeahnte Risiken für unsere Gesundheit. Wir begeben uns auf eine Reise durch den normalen Haushalt und entdecken die alltäglichen, oftmals auch versteckten Gefahrenquellen.

Sie erfahren auch, welche Alternativen genutzt werden können und lernen, wie man mit einem bewussteren Einkaufsverhalten zukünftig Risiken für die Gesundheit reduzieren kann.

freie Plätze Einführung in die Fußreflexzonen-Massage

(Fulda - Zentral, ab Sa., 17.8., 15.00 Uhr )

Fußreflexzonenmassage für Körper, Seele und Geist - eine Einführung in Theorie und Praxis.

Anmeldung möglich Monatliche Mitmach-Vortragsreihe: "Fitness für die Seele"

(Fulda - Zentral, ab Mo., 19.8., 17.00 Uhr )

Erfahrungsorientierte Vorträge, die einem Raum zum "Schauen, Erkennen" und "Erfahren" anbieten.
Es werden alltägliche emotionale und seelische Herausforderungen angesprochen und mögliche persönliche, individuelle Lösungen, durch Bewegung, Innenschau und Gestaltung gefunden. Das Ziel ist es eine offene, klare und kreative Lebensgestaltung zu erreichen, um sich selbst und andere besser verstehen und erkennen zu können sowie besseren Umgang mit Konfliktsituationen zu lernen.

Ist der Moment gekommen ein wenig Zeit in sich selbst zu investieren!?
Machen Sie mit!
19.08.2019 Auf dem Weg? Finde deinen Kompass!
16.09.2019 Selbst + sich trauen = Selbstvertrauen!?
21.10.2019 Fortgehen lassen? Wie kann man Vergebung üben?
18.11.2019 Erwartungen? Warten oder loslassen?
16.12.2019 Abschied? Wo so viel sich hoffen lässt, ist der Abschied ja ein Fest. (Johann Wolfgang von Goethe)

freie Plätze Vortrag: Abenteuer Lebensmitte - gut informiert durch die Wechseljahre

(Fulda - Zentral, ab Do., 26.9., 19.00 Uhr )

Wechseljahre können schweißtreibend sein, das körperliche und seelische Gleichgewicht kann aus den Fugen geraten und manchmal auch das Körpergewicht.Diese Zeit ist nicht immer einfach und stellt für viele Frauen und deren Umfeld eine Herausforderung dar.Aber es ist auch eine Zeit des Aufbruchs und der Wandlung mit viel Lebenserfahrung im Gepäck.Sie bekommen wichtige Informationen über diesen Lebensabschnitt und Anregungen, wie Sie gut für sich selbst sorgen können, um mögliche Beschwerden zu lindern und ihre Lebensqualität zu verbessern.

freie Plätze Einführung in die Fußreflexzonen-Massage

(Fulda - Zentral, ab Sa., 5.10., 15.00 Uhr )

Fußreflexzonenmassage für Körper, Seele und Geist - eine Einführung in Theorie und Praxis.

freie Plätze Bildungsurlaub für Frauen: Ich schaffe es ausgeglichen - aber wie?

(Fulda - Zentral, ab Mo., 7.10., 8.30 Uhr )

Anspannung und Entspannung - zwei sehr wichtige Aspekte unseres Lebens. Oft aber nimmt die Anspannung immer mehr zu, und die physische sowie psychische Entspannung rückt in den Hintergrund. Im Beruf und im Alltag entstehen Belastungssituationen, die auf Dauer gravierende Auswirkungen auf unsere Gesundheit haben können.

Frauen sind hiervon meist häufiger betroffen und oft durch Doppel- und Dreifachbelastungen stärker gefordert. Es gilt also passende Wege für den persönlichen Umgang mit belastenden Situationen zu finden, denn oftmals ist die konkrete Stresssituation unabänderlich.

Folgende Themen erwarten Sie:
- Umgang mit An- und Überforderungen - Arbeitsbelastungen im Beruf und im Alltag meistern
- Was trägt und stützt mich - Resilienzfaktoren im eigenen Leben erkennen
- Stress durch adäquate Kommunikation vermeiden, z. B. sozialverträglich Nein-sagen
- Hilfreiche Strategien, um einem Erschöpfungssyndrom vorzubeugen
- Kennenlernen vielfältiger Möglichkeiten, um Ausgeglichenheit zu erreichen

Unterschiedliche Methoden, z. B. kurze Impulsreferate, Erfahrungsaustausch, Partnerinterview, Entspannungsübungen oder Gruppendiskussionen, sind die Grundlage für eine spannende und abwechslungsreiche Bildungswoche.
Der Kurs ist als Bildungsurlaub konzipiert, kann aber auch von jeder anderen Interessentin besucht werden.

Achtung: Gesonderte Teilnahmebedingungen!
Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Eine Abmeldung muss ebenfalls schriftlich erfolgen; maßgeblich ist das Datum des Eingangs. Bei Abmeldungen innerhalb von zwei Wochen vor Kursbeginn wird ein Beitrag in Höhe von 30 % der Kursgebühr erhoben.

freie Plätze Freude am Denken 60+

(Petersberg, ab Di., 8.10., 9.00 Uhr )

Mit Gedächtnistraining am Ball bleiben.

Das Gedächtnis nimmt ab, wenn man es nicht übt. (Cicero)
- Wer selbst denkt, bleibt unabhängig
- Selbst tun - statt machen lassen
Ebenso wie Ihre gesamte Muskulatur regelmäßiges Training benötigt, so ist es erforderlich, dass Sie Ihrem Gehirn stets neue unterschiedliche Anreize bieten, damit es flexibel und leistungsfähig bleibt.

Haben auch Sie Freude am Denken? Dann investieren Sie doch etwas Zeit für ganzheitliches Gedächtnistraining. Der Kurs bietet die Möglichkeit, spielerisch - ohne Stress und ohne Leistungsdruck - die Gehirnleistung zu fordern und zu fördern.

In einer Gruppe mit freundlichen Menschen macht es besonders viel Spaß!

freie Plätze Vortrag: Die Hausapotheke nach Kneipp

(Fulda - Zentral, ab Di., 8.10., 19.00 Uhr )

Sebastian Kneipp bevorzugte neben den allseits bekannten Wasseranwendungen einen Großteil der einheimischen Kräuter für sein Wirken. So entstand auch eine Hausapotheke nach Kneipp, welche jederzeit durch Feld- und Gartenkräuter bestückt werden kann. An dem Vortrag werden Sie die für unsere Region geläufigsten Kräuter der Hausapotheken und deren Anwendungsmöglichkeiten kennenlernen. Ergänzend zu den Kräutern erfahren Sie ebenfalls mehr über praktische Wasseranwendungen im Hausgebrauch.
Um mit Herausforderungen im Berufs- und Privatleben positiv umzugehen ist es wichtig, eigene Handlungspotentiale zu erkennen und zu stärken. Häufig fühlt man sich unter Druck gesetzt und hat unterschwellig Angst, an Leistungsfähigkeit einzubüßen. Aber eine gesunde und bewusste Lebensführung bildet die Basis für eine ausgewogene Leistungsfähigkeit. Daher sind wir bei dem Seminar den größten beruflichen Stressfaktoren und den möglichen Bewältigungsstrategien auf der Spur:

- Stressmodelle in verschiedenen Stresssituationen
- Der Säure-Basen-Haushalt im Stresstest
- Bewegung durch Nordic-Walking
- Versteckte Gifte im beruflichen und privaten Alltag
- Arbeitsbedingungen und deren Auswirkungen
-Grundlagen einer ausgewogenen Ernährung
- Erzeugung von Lebensmitteln (konventionelle und biologische Landwirtschaft)
- Unser Alltag auf Zucker
- Unsere Verdauung und deren Einflüsse
- Entspannungstechnik der Progressiven Muskelentspannung
- Gestaltung des persönlichen Zeitmanagements
- Ressourcen zur beruflichen Stressprävention

Der Kurs ist als Bildungsurlaub anerkannt, kann aber auch von jedem anderen Interessenten bzw. jeder anderen Interessentin besucht werden.

Achtung: Gesonderte Teilnahmebedingungen!
Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Bei Abmeldungen innerhalb von zwei Wochen vor Kursbeginn wird ein Beitrag in Höhe von 30 % der Kursgebühr erhoben. Eine Abmeldung muss schriftlich erfolgen; maßgeblich ist das Datum des Eingangs.

Hinweis: Für diese Bildungswoche liegt die Anerkennung als Bildungsurlaub des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration vor.

Seite 1 von 2


erweiterte Suche

Veranstaltungskalender

Juli 2019
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
1 23 4567
891011121314
15 16 1718 192021
22 2324252627 28
29 30 31    


Wie werde ich Kursleiter*in an der VHS?

Sie möchten Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten an andere Menschen weitergeben?




freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen
Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
trans.png

Kontakt

Volkshochschule Landkreis Fulda
Wörthstr. 15
36037 Fulda

Tel.: (0661) 6006-1600 
Fax: (0661) 6006-1630
E-Mail: vhs@landkreis-fulda.de
E-Post: vhs@landkreis-fulda.epost.de

Öffnungszeiten der Volkshochschule

Montag, Dienstag, Donnerstag
8:30 Uhr - 15:30 Uhr
Mittwoch, Freitag
8:30 Uhr - 12:30 Uhr

Über den Bürgerservice das Landkreises Fulda (Kreisverwaltung, Wörthstr. 15, 36037 Fulda) sind wir
Mo. - Do. von 8 Uhr bis 18 Uhr und
Fr. von 8 bis 14 Uhr erreichbar.
Telefonisch können Sie uns Mo. - Fr. von 8 bis 18 Uhr erreichen.
Kursanmeldungen sind auf diesem Weg bis 20:00 Uhr möglich.

Download

Hier können Sie einige unserer Angebote als PDF bzw. Online-Blätterprogramm einsehen.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen