Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kinder und Erziehung

Seite 1 von 3

freie Plätze (Online-) Vortrag: Hausaufgaben und Lernen leichter meistern

(Fulda - Zentral, ab Mo., 8.4., 19.00 Uhr )

Wenn die Hausaufgaben und das Lernen zur täglichen Qual werden, dann wünscht man sich einfach nur noch Erleichterung und Hilfe. Es geht auch ohne wöchentliche Nachhilfe, Bestrafungen oder immer mehr Druck. Lernen kann so leicht sein - für jeden.
Dieser Vortrag richtet sich an Eltern, Lehrer, Erzieher und alle Personen, die mit diesem Thema konfrontiert sind. Hören Sie, wie die Evolutionspädagogik bei Ihren Kindern die Lust an Hausaufgaben weckt.

Auch als Online-Vortrag möglich; hierfür ist ein PC mit guter Internetverbindung notwendig. Bitte teilen Sie bei der Anmeldung mit, wie Sie am Vortrag teilnehmen möchten (online oder persönlich vor Ort). Nach Ihrer Anmeldung zur online-Teilnahme mailen wir Ihnen rechtzeitig die Login-Informationen zu.

auf Warteliste Nähen für Kinder (ab 9 Jahren) in den Osterferien

(Ebersburg, ab Mo., 15.4., 9.30 Uhr )

In diesem Kurs wird eine Kosmetiktasche mit Zuglasche und Magnetverschluss zugeschnitten und genäht.
Nähmaschinen sind vorhanden. Dieser Kurs ist für Nähanfänger geeignet.

auf Warteliste Osterferien-Aktiv-Woche (für Kinder von 7 bis 14 Jahren)

(Eichenzell, ab Mo., 15.4., 9.00 Uhr )

Wir wollen uns gemeinsam auf die kommenden Osterfeiertage vorbereiten und leckere Rezepte rund um das Osterfest ausprobieren. Wir werden z.B. Osternester backen und ein Gericht Namens "Falscher Hase" zubereiten. Habt ihr das schon einmal gehört? Lasst euch überraschen. Bringt euch bitte noch ein Frühstück mit, damit ihr gut gestärkt in den Tag starten könnt.
Hinweis: Bei Lebensmittelallergien und Ernährungseinschränkungen muss vorher mit der Kursleiterin abgeklärt werden, ob eine Teilnahme des Kindes am Kochkurs möglich ist.
Schüler, die nach den Ferien die 6. Klasse besuchen bzw. ihr zweites Lernjahr Englisch beginnen werden, haben in dieser Intensivwoche die Möglichkeit, sowohl den grammatikalisch relevanten Lernstoff zu wiederholen als auch Unsicherheiten bezüglich desselben zu klären. Um Sprechbarrieren frühzeitig entgegenzuwirken, sollen die Schüler während des gesamten Kurses immer wieder, lernstandsgemäß, zur mündlichen Kommunikation aufgefordert werden. Nicht geeignet ist der Kurs für Schüler, die die 4. Klasse beendet haben und nach den Ferien auf eine weiterführende Schule wechseln.
Lehrwerk: Nach Absprache.
Realschüler als auch Gymnasiasten, die Englisch seit mindestens 3 - 4 Jahren lernen, haben in der Intensivwoche die Gelegenheit, Grammatik zu wiederholen, zu festigen, Lücken zu schließen und überhaupt vorhandene Probleme mit der englischen Sprache zu minimieren. Dies soll in einer Atmosphäre außerhalb der Schule und ohne Leistungsdruck durch Einüben grammatikalischer Strukturen, Lesen kleiner Texte und natürlich immer wieder auch durch Sprechen, frei oder textgebunden, geschehen.
Der Kurs ist auch für Realschüler der 10. Klasse geeignet, die sich auf ihre Englisch-Abschlussprüfung vorbereiten möchten.
Lehrwerk: Nach Absprache

auf Warteliste Töpfern für Kinder in den Osterferien (ab 7 Jahren)

(Künzell, ab Di., 23.4., 9.00 Uhr )

Nach einer gründlichen Einführung in die verschiedenen Töpfertechniken können die Kinder für Frühling und Sommer tolle Pfanzgefäße bauen, Figuren die aus Töpfen und Beeten schauen. Eigenes Geschirr ist möglich, Windspiele, es gibt Anregungen für viel Nützliches und Schönes.

freie Plätze Töpfern für Kinder in den Osterferien (ab 7 Jahren)

(Künzell, ab Di., 23.4., 14.00 Uhr )

Nach einer gründlichen Einführung in die verschiedenen Töpfertechniken können die Kinder für Frühling und Sommer tolle Pfanzgefäße bauen, Figuren die aus Töpfen und Beeten schauen. Eigenes Geschirr ist möglich, Windspiele, es gibt Anregungen für viel Nützliches und Schönes.
Hinweis: Bei Lebensmittelallergien und Ernährungseinschränkungen muss vorher mit der Kursleiterin abgeklärt werden, ob eine Teilnahme des Kindes am Kochkurs möglich ist.

freie Plätze Miniclub für Eltern mit Kindern (von 1 bis 3 Jahren)

(Dipperz, ab Do., 2.5., 10.00 Uhr )

Im Miniclub treffen sich Mütter/Väter (auch Großeltern) und Kinder, um in entspannter Atmosphäre Kontakte zu knüpfen, Erfahrungen auszutauschen, kleinkindgerechte Lieder und Spiele kennenzulernen. Es wird gemeinsam gesungen, getanzt, geturnt, gemalt und gebastelt. Jahreszeitliche Abläufe und Feste werden thematisiert.

Seite 1 von 3

Seite 1 von 2

Wir wollen das neue Jahr kreativ beginnen und schöne Gefäße und plastische Figuren erarbeiten. Die Kinder bekommen alle Techniken gründlich gezeigt und können gleich loslegen. Es können eigene Geschirrteile angefertigt werden, vielleicht für die kommende Faschingszeit Masken gestaltet oder an Frühlingskeramik oder Osterschmuck gedacht werden.

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Miniclub für Eltern/ Großeltern mit Kindern (ab 1 Jahr)

(Eiterfeld, ab Di., 15.1., 9.30 Uhr )

Der Miniclub richtet sich an Eltern/Großeltern mit Kindern ab etwa 1 Jahr. Gemeinsam wird durch Singen, Tanzen und Fingerspielen die Freude an Sprache und Bewegung geweckt. Bei einem kleinen Frühstück besteht die Möglichkeit sich kennenzulernen, erste Kontakte zu knüpfen, sich auszutauschen und Fragen rund um das Kind anzusprechen. Durch erstes Malen, Basteln aber auch im Umgang mit Materialien verschiedenster Art werden die Sinne sowie Grob- und Feinmotorik gefördert.

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Miniclub für Eltern/ Großeltern mit Kindern (ab 1 Jahr)

(Eiterfeld, ab Mi., 16.1., 9.30 Uhr )

Der Miniclub richtet sich an Eltern/Großeltern mit Kindern ab etwa 1 Jahr. Gemeinsam wird durch Singen, Tanzen und Fingerspielen die Freude an Sprache und Bewegung geweckt. Bei einem kleinen Frühstück besteht die Möglichkeit sich kennenzulernen, erste Kontakte zu knüpfen, sich auszutauschen und Fragen rund um das Kind anzusprechen. Durch erstes Malen, Basteln aber auch im Umgang mit Materialien verschiedenster Art werden die Sinne sowie Grob- und Feinmotorik gefördert.

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Miniclub für Eltern/ Großeltern mit Kindern (ab 1 Jahr)

(Eiterfeld, ab Do., 17.1., 9.30 Uhr )

Der Miniclub richtet sich an Eltern/Großeltern mit Kindern ab etwa 1 Jahr. Gemeinsam wird durch Singen, Tanzen und Fingerspielen die Freude an Sprache und Bewegung geweckt. Bei einem kleinen Frühstück besteht die Möglichkeit sich kennenzulernen, erste Kontakte zu knüpfen, sich auszutauschen und Fragen rund um das Kind anzusprechen. Durch erstes Malen, Basteln aber auch im Umgang mit Materialien verschiedenster Art werden die Sinne sowie Grob- und Feinmotorik gefördert.

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Miniclub für Eltern/ Großeltern mit Kindern (ab 1 Jahr)

(Eiterfeld, ab Fr., 18.1., 9.30 Uhr )

Der Miniclub richtet sich an Eltern/Großeltern mit Kindern ab etwa 1 Jahr. Gemeinsam wird durch Singen, Tanzen und Fingerspielen die Freude an Sprache und Bewegung geweckt. Bei einem kleinen Frühstück besteht die Möglichkeit sich kennenzulernen, erste Kontakte zu knüpfen, sich auszutauschen und Fragen rund um das Kind anzusprechen. Durch erstes Malen, Basteln aber auch im Umgang mit Materialien verschiedenster Art werden die Sinne sowie Grob- und Feinmotorik gefördert.

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Miniclub für Kinder von 1 bis 3 Jahren (mit Eltern)

(Hünfeld, ab Di., 5.2., 9.30 Uhr )

Im Miniclub erwarten euch jede Menge schöne Kinderlieder, sowie tolle kreative Bastelideen und neue Freundschaften. Es wird zusammen in schöner Atmosphäre gesungen, gelacht, gebastelt und gespielt. Die Erwachsenen können sich während die Kinder frei spielen bei einer Tasse Tee über Erfahrungen austauschen.
Schwimmbad-Hygiene und ans Wasser gewöhnen, Sicherheit im Wasser geben, Bewegungsabläufe und Schwimmfähigkeiten vermitteln bzw. verbessern - das sind die wesentlichen Ziele unserer Schwimmkurse für Kinder.
Das Kind muss mindestens 5 Jahre alt sein, um am Schwimmkurs teilnehmen zu können.

Für das Sportbad Ziehers gelten folgende Eintrittsregelungen: Kinder müssen in Begleitung eines Erwachsenen sein. Begleitpersonen müssen Eintritt bezahlen, auch wenn Sie nicht schwimmen gehen. Kinder bis 5 Jahre kommen kostenfrei ins Schwimmbad, ab dem Alter von 6 Jahren fallen Eintrittskosten für ein Kind an. Die aktuellen Eintrittspreise hängen im Schwimmbad aus bzw. sind auf der Homepage zu finden (https://re-fd.de//sportbad-ziehers).
Schwimmbad-Hygiene und ans Wasser gewöhnen, Sicherheit im Wasser geben, Bewegungsabläufe und Schwimmfähigkeiten vermitteln bzw. verbessern - das sind die wesentlichen Ziele unserer Schwimmkurse für Kinder.
Das Kind muss mindestens 5 Jahre alt sein, um am Schwimmkurs teilnehmen zu können.

Für das Sportbad Ziehers gelten folgende Eintrittsregelungen: Kinder müssen in Begleitung eines Erwachsenen sein. Begleitpersonen müssen Eintritt bezahlen, auch wenn Sie nicht schwimmen gehen. Kinder bis 5 Jahre kommen kostenfrei ins Schwimmbad, ab dem Alter von 6 Jahren fallen Eintrittskosten für ein Kind an. Die aktuellen Eintrittspreise hängen im Schwimmbad aus bzw. sind auf der Homepage zu finden (https://re-fd.de//sportbad-ziehers).

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Kleinkindertreff (ab 9 Monaten) - Krabbeltreff

(Petersberg, ab Mi., 20.2., 9.30 Uhr )

Gemeinsam singen, spielen, neue Kontakte knüpfen.

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Mit allen Sinnen den Wald erleben

(Hünfeld, ab Di., 19.3., 15.00 Uhr )

Mit Mama oder Papa mit allen Sinnen den Wald erleben.
Die Natur bietet idealen Raum zur Förderung der Bewegung durch Laufen, Klettern, Balancieren. Auch gemeinsame Aktivitäten wie Malen und Basteln im warmen Bauwagen werden die Kinder mit Gleichaltrigen und ihren Mamas/Papas erleben. Im Mittelpunkt stehen gemeinsames Singen, Spielen, Spaß und Kennenlernen von Ritualen.
Bei Regen wird der Bauwagen genutzt.

Seite 1 von 2


erweiterte Suche

Veranstaltungskalender

März 2019
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
    1 23
45 6 7 8910
11 12 13 14 1516 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 3031


Wie werde ich Kursleiter*in an der VHS?

Sie möchten Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten an andere Menschen weitergeben?




freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen
Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
trans.png

Kontakt

Volkshochschule Landkreis Fulda
Wörthstr. 15
36037 Fulda

Tel.: (0661) 6006-1600 
Fax: (0661) 6006-1630
E-Mail: vhs@landkreis-fulda.de
E-Post: vhs@landkreis-fulda.epost.de

Öffnungszeiten der Volkshochschule

Montag, Dienstag, Donnerstag
8:30 Uhr - 15:30 Uhr
Mittwoch, Freitag
8:30 Uhr - 12:30 Uhr

Über den Bürgerservice das Landkreises Fulda (Kreisverwaltung, Wörthstr. 15, 36037 Fulda) sind wir
Mo. - Do. von 8 Uhr bis 18 Uhr und
Fr. von 8 bis 14 Uhr erreichbar.
Telefonisch können Sie uns Mo. - Fr. von 8 bis 18 Uhr erreichen.
Kursanmeldungen sind auf diesem Weg bis 20:00 Uhr möglich.

Download

Hier können Sie einige unserer Angebote als PDF bzw. Online-Blätterprogramm einsehen.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen