Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit >> Ernährung >> Kochen / Länderküche

Seite 1 von 2

Anmeldung möglich Curry-Küche aus Sri Lanka (für Kocherfahrene in der Asia-Küche)

(Fulda - Zentral, ab Di., 24.9., 18.30 Uhr )

Tauchen Sie in diesem Kochkurs ein in die fantastischen Aromen der Küche aus Sri Lanka. Es werden mehrere Fleisch- und Gemüsesorten köstlich zubereitet, alles unter der inspirierenden Anleitung des Kursleiters aus Sri Lanka!
Voraussetzung: Vertraut mit dem asiatischen Kochen; nicht für Anfänger geeignet.

freie Plätze Der Duft von indischem Curry

(Fulda - Zentral, ab Do., 17.10., 18.00 Uhr )

Das Geheimnis der Indischen Küche liegt in der außerordentlichen Vielfalt der kostbaren Gewürze. Sie basiert auf dem über 3000 Jahre alten Wissen um die heilende Wirkung von Nahrungsmitteln. In der Ayurvedischen Medizin Indiens werden allen Gewürzen und Kräutern bestimmte Heilkräfte zugeordnet. Im Kurs werden einige Ayurvedische Masalas (Gewürzmischungen) kennengelernt. Da es beim Kochen heute oft schnell gehen muss, sind die Rezepte im Kurs für die schnelle Küche konzipiert.
Vorspeise 1: Auberginen in Kichererbsenteig mit Minze
Vorspeise 2: Seekh Kebab (Hackfleisch, Ingwer, Knoblauch und Gewürzen) mit Mango Chutney
Hauptspeise 1: Chicken-Mango-Curry (Hähnchenbrustfilet, Mango, Nüsse und Indische Gewürze)
Hauptspeise 2: Auberginen-Kartoffel-Curry (mit Ingwer, Senf, Tomaten, Knoblauch und Gewürze)
Beilage: Basmati Reis

Mehr über den Kursleiter erfahren Sie unter www.Atachaudhry.de.
Wichtiger Hinweis: Bitte kommen Sie ca. 5 Minuten früher.

freie Plätze Köstliches aus Indien

(Fulda - Zentral, ab So., 3.11., 10.30 Uhr )

Die indische Küche umfasst viele Länder, die südlich des Himalayas liegen. Als charakteristisches Merkmal gilt hier das starke Würzen und die Verwendung von scharfen und sehr vielfältigen Gewürzmischungen.
Garam marsala wird hierbei sehr oft für Fisch, Fleisch und Gemüse verwendet. Es besteht aus mehreren Gewürzen. Es kann pikant, scharf oder sogar süß sein. An diesem Kochtag entsteht gemeinsam ein komplettes Menü, das wir anschließend genießen werden:
- Vorspeise 1: Gemüse Pakoras mit Minze-Joghurt
- Vorspeise 2: Kebab mit Joghurt-Gurken-Sauce
- Hauptspeise 1: Hähnchen mit Kartoffel
- Hauptspeise 2: Porree mit Garnelen
- Beilage: Reis

Mehr über den Kursleiter erfahren Sie unter www.Atachaudhry.de.
Wichtiger Hinweis: Bitte kommen Sie ca. 5 Minuten früher.

auf Warteliste Kochen mit dem Profi: Sushi - kleine Köstlichkeiten aus Fernost

(Fulda - Zentral, ab Fr., 8.11., 17.00 Uhr )

Sushi ist ein besonderes Essvergnügen, das lange Tradition mit Grundregeln der modernen Ernährung vereint und voll im Trend liegt. Gemeinsam bereiten wir verschiedene Formen von Sushi zu. Dabei lernen Sie, wie Sie den Reis richtig kochen und zubereiten und erhalten Tipps zur kunstvollen Präsentation der kleinen Köstlichkeiten. Ihre Gäste werden bei Ihrem nächsten Sushi-Abend begeistert sein!

Anmeldung möglich Vegane indische Küche

(Fulda - Zentral, ab Di., 12.11., 18.00 Uhr )

Wie fast jedem bekannt, muss man als Veganer oder Vegetarier heutzutage kaum mehr Abstriche an leckeren Gerichten machen. Durch den Einsatz von geschmacksintensiven Gewürzen und verschiedenen Gemüsesorten lassen sich köstliche fleischlose oder auch Gerichte ohne tierische Produkte zaubern. Leckere vegane Rezepte zum Kochen. Wir kochen zusammen ein komplettes Menü zwei Vorspeise, Dip und zwei Hauptspeise mit Reis.

Mehr über den Kursleiter erfahren Sie unter www.Atachaudhry.de.
Wichtiger Hinweis: Bitte kommen Sie ca. 5 Minuten früher.

auf Warteliste Kochtreff Asiatische WOK-Gerichte

(Fulda - Zentral, ab Fr., 15.11., 17.00 Uhr )

Ein Kochtreff für alle die, die chinesisches, thailändisches, indisches oder japanisches Küche lieben!
Asiatische Wok Gerichte sind sehr vielfältig, wie der asiatische Kontinent selbst. Dennoch gibt es Gemeinsamkeiten in der asiatischen Küche: Typisch sind Gerichte mit viel frischem Gemüse, die mit Fleisch und Fisch ergänzt werden.
Zu den meistverwendeten Gewürzen zählen Ingwer, Chili, Curry und Sojasauce.
Kochen im Wok ist gleichzeitig gesund und köstlich, kalorienarm und würzig! Bei diesem Kochtreff lernen Sie den richtigen Umgang mit dem Wok, und wie sich aus vielen kleinen Zutaten leckere Gerichte zaubern lassen. Anschließend genießen alle die zubereiteten Gerichte.

Dieser Kochkurs findet in Kooperation mit dem Antonius Netzwerk Mensch statt; gekocht wird teilweise mit Bio-Produkten aus dem Antoniusladen. Die Kochumlage für den Lebensmitteleinkauf beträgt je Termin max. 5 Euro und ist direkt an die Kursleiterin zu zahlen.

Anmeldung möglich Die vegetarische indische Küche

(Fulda - Zentral, ab Fr., 6.12., 18.00 Uhr )

Nicht nur Vegetarier werden diese leckeren Gerichte begeistern. Mit indischen Gewürzen ist dieser Kurs eine Einstieghilfe in die abwechslungsreiche, schmackhafte und trotzdem fleischlose Küche, deren Gerichte ausgewogen sind und alle wichtigen Nährstoffe enthalten. Sie lernen, wie Sie original indische Gerichte schnell und einfach zubereiten.
Wir kochen zusammen ein komplettes Menü:

Vorspeise: Gemüse-Pakoras mit Minze-Joghurt
Hauptspeise 1: Saag Paneer (mit Spinat)-Curry
Hauptspeise 2: Mixed Vegetables-Curry
Hauptspeise 3: Kichererbsen-Curry
Beilage: Reis

Mehr über den Kursleiter erfahren Sie unter www.Atachaudhry.de.
Wichtiger Hinweis: Bitte kommen Sie ca. 5 Minuten früher.

freie Plätze Einfache Asia Küche

(Fulda - Zentral, ab So., 15.12., 10.30 Uhr )

Mit frischen Zutaten und exotischen Gewürzen bereiten wir sehr leckere asiatische Gerichte zu. Sie werden ganz einfach in die asiatische Küche eingeführt (keine Vorkenntnisse nötig).
Wir kochen zusammen und genießen:
- Fleischröllchen am Spieß mit Rote Beete-Ingwer Chutney
- Hähnchen mit Brokkoli
- Spinat-Garnelen-Masala
- Weißkohl-Möhren-Curry
- Beilage: Reis

Mehr über den Kursleiter erfahren Sie unter www.Atachaudhry.de.
Wichtiger Hinweis: Bitte kommen Sie ca. 5 Minuten früher.

freie Plätze Die schnelle indische Küche

(Fulda - Zentral, ab Do., 19.12., 18.00 Uhr )

Das Geheimnis der Indischen Küche liegt in der außerordentlichen Vielfalt von kostbaren Gewürzen. Sie basiert auch auf dem über 3000 Jahren alten Wissen um die gesundheitsfördernde Wirkungsweise von Nahrungsmitteln; in der Ayurvedischen Medizin Indiens beispielsweise werden allen Gewürzen und Kräutern bestimmte Heilkräfte zugeordnet. Sie lernen im Kurs einige Ayurvedische Massalas (Gewürzmischungen) kennen, und wie man sie bei der Zubereitung von Speisen verwenden kann. Das Essen muss in unserer heutigen Zeit vor allem schnell zubereitet werden. Dies bedeutet aber keinesfalls, dass man auf die indische Küche verzichten muss, ganz im Gegenteil. Die nachfolgenden Rezepte sind für die schnelle Indische - Pakistani Küche konzipiert. Die Glanzlichter für Festtage oder einfach nur, um Familie und Freunde zu verwöhnen, Tolle neu Rezepte, Tricks und Tipps, die Ihnen das Kochen zuhause sehr erleichtern. Wir bereiten ein komplettes indisches Menü zu - mit zwei Vorspeisen, zwei Hauptspeisen und eine Nachspeise.
Im Anschluss dürfen Sie Ihr Selbstgekochtes Menü gemeinschaftlich genießen.
Vorspeise1: Gemüse Kebabs Dip: Früchte Chutney
Vorspeise 2: Chicken Pokora mit Joghurt-Minze-Sauce
Hauptspeise 1: Hackfleisch-Kartoffel-Curry
Hauptspeise 2: Erbsen-Kartoffel-Curry
Beilage: Basmati Reis
Nachspeise: Aprikosen-Mango-Creme


Mehr über den Kursleiter erfahren Sie unter www.Atachaudhry.de.
Wichtiger Hinweis: Bitte kommen Sie ca. 5 Minuten früher.

freie Plätze Kochen wie in Pakistan

(Fulda - Zentral, ab So., 12.1., 10.30 Uhr )

Die pakistanische Küche hat viele Gemeinsamkeiten mit der ostindischen Küche (Punjab).
Allgemein wird in Pakistan mehr Fleisch gegessen als im Nachbarland Indien.
In der pakistanischen und indischen Küche verwendet man für Garam Masala (Gewürzmischung) fast immer Kurkuma, Schalotten, Ingwer, Chilis, Knoblauch und oft auch Tamarinde. Damit zubereitet werden z.B. Lamm, Huhn, Rind, Garnelen, Fisch, Eier und verschiedene Gemüsesorten.
Wir kochen auf typisch pakistanische Art einige Köstlichkeiten und genießen diese dann zusammen:
Vorspeise 1: Marinierter Fisch (Tali Hui Machchi) mit Minze-Chutney
Vorspeise 2: Fleischröllchen am Spieß (Seekh Kebab) mit Mango-Chutney
Hauptspeise 1: Kofta-Curry
Hauptspeise 2: Weißkohl-Möhren-Curry
Beilage: Reis

Mehr über den Kursleiter erfahren Sie unter www.Atachaudhry.de.
Wichtiger Hinweis: Bitte kommen Sie ca. 5 Minuten früher.

Seite 1 von 2


erweiterte Suche

Veranstaltungskalender

September 2019
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
      1
2 3 4 5 6 78
9 10 11 12 131415
16 17 18 19 2021 22
23 24 25 26 2728 29
30       


Wie werde ich Kursleiter*in an der VHS?

Sie möchten Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten an andere Menschen weitergeben?




freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen
Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
trans.png

Kontakt

Volkshochschule Landkreis Fulda
Wörthstr. 15
36037 Fulda

Tel.: (0661) 6006-1600 
Fax: (0661) 6006-1630
E-Mail: vhs@landkreis-fulda.de
E-Post: vhs@landkreis-fulda.epost.de

Öffnungszeiten der Volkshochschule

Montag, Dienstag, Donnerstag
8:30 Uhr - 15:30 Uhr
Mittwoch, Freitag
8:30 Uhr - 12:30 Uhr

Über den Bürgerservice das Landkreises Fulda (Kreisverwaltung, Wörthstr. 15, 36037 Fulda) sind wir
Mo. - Do. von 8 Uhr bis 18 Uhr und
Fr. von 8 bis 14 Uhr erreichbar.
Telefonisch können Sie uns Mo. - Fr. von 8 bis 18 Uhr erreichen.
Kursanmeldungen sind auf diesem Weg bis 20:00 Uhr möglich.

Download

Hier können Sie einige unserer Angebote als PDF bzw. Online-Blätterprogramm einsehen.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen