Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kinder und Erziehung

Seite 1 von 2

Anmeldung möglich Tanzen für Kinder (von 4 bis 6 Jahren)

(Ehrenberg, ab Mi., 25.9., 17.30 Uhr )

Tanzen macht Kinder nicht nur körperlich fit und seelisch ausgeglichen, sondern fördert ebenso Geschicklichkeit, Beweglichkeit und Koordinationsfähigkeit. Kinder lernen, sich beim Tanzen mit ihrem Körper, mit ihren Gedanken und Gefühlen in der Gruppe einzuordnen. Sie bekommen die Chance, in andere Rollen zu schlüpfen und ihre kreative Kraft zu entfalten. Kinder erleben beim Tanzen weitere Aspekte, z.B. spielerische Förderung aller Sinne, ein Gefühl für Rhythmus und Raum, soziales Miteinander, Konzentrationsförderung. Tanzen weckt die Kreativität, erzeugt Gefühle, lehrt Rücksichtnahme, ist ein Mittel der Kommunikation und macht Spaß.
Alle Kinder, die Lust haben verschieden Tänze nach toller Musik zu erlernen, kommen einfach vorbei und machen mit.
Hinweis: Bei Lebensmittelallergien und Ernährungseinschränkungen muss vorher mit der Kursleiterin abgeklärt werden, ob eine Teilnahme des Kindes am Kochkurs möglich ist.

Anmeldung möglich Töpfern für Kinder in den Herbstferien (ab 7 Jahren)

(Künzell, ab Mo., 7.10., 9.00 Uhr )

Kreativ in den Herbst !
Es gibt viele schöne Ideen, die in Ton gestaltet werden können. Alle Techniken werden gründlich vermittelt. Die Kinder können tolle Dinge für sich selbst machen und auch an Weihnachtsgeschenke für ihre Lieben zu Hause denken. Selbstgemachtes kommt immer am Besten an...

freie Plätze Töpfern für Kinder in den Herbstferien (ab 7 Jahren)

(Künzell, ab Mo., 7.10., 14.00 Uhr )

Kreativ in den Herbst !
Es gibt viele schöne Ideen, die in Ton gestaltet werden können. Alle Techniken werden gründlich vermittelt. Die Kinder können tolle Dinge für sich selbst machen und auch an Weihnachtsgeschenke für ihre Lieben zu Hause denken. Selbstgemachtes kommt immer am Besten an...
An den vier Englisch-Intensiv-Tagen in der zweiten Herbstferienwoche haben Schüler, die im zweiten und dritten Lernjahr Englisch lernen, die Möglichkeit, Gelerntes aufzufrischen, den Stoff der 5. + 6. Klasse zu wiederholen, zu festigen und Verständnisfragen zu klären. Zudem hat er zum Ziel, die Schüler zum Sprechen der so wichtigen Fremdsprache zu motivieren und ihnen vorhandene Ängste oder Scheu, sich auf Englisch auszudrücken, zu nehmen. Da der Kurs auf 12 Teilnehmer begrenzt ist, ist ausreichend Zeit vorhanden, auf individuelle Probleme der Schüler einzugehen.
Lehrwerk: Nach Absprache
Die vier Englisch-Intensiv-Tage in der zweiten Herbstferienwoche bieten Schülern der 8. bis 10. Klasse die Möglichkeit, den jeweils relevanten Unterrichtsstoff nachzuarbeiten oder einfach nur aufzufrischen. Dies geschieht durch Übungen der Grammatik, dem Einüben der Sprechfertigkeiten, Hilfestellung bei Sprachbarrieren und dem Lesen kleinerer Texte. Da der Kurs auf neun Schüler begrenzt ist, besteht natürlich die Möglichkeit auf die individuellen Probleme jedes einzelnen Schülers einzugehen und sie zu minimieren und vielleicht sogar zu beseitigen.
Lehrwerk: Nach Absprache

Anmeldung möglich Ferienkochkurs für Kinder (von 7 bis 12 Jahren) in den Herbstferien

(Fulda - Zentral, ab Mi., 9.10., 13.30 Uhr )

Wir kochen und backen typische Kinder-Wunsch-Gerichte, die gesund und lecker sind und haben eine Menge Spaß dabei.

Hinweis: Bei Lebensmittelallergien und Ernährungseinschränkungen muss vorher mit der Kursleiterin abgeklärt werden, ob eine Teilnahme des Kindes am Kochkurs möglich ist.

freie Plätze Miniclub für Eltern mit Kindern (von 1 bis 3 Jahren)

(Ebersburg, ab Di., 15.10., 16.00 Uhr )

Spiel, Spaß und Bewegung
Im Miniclub wird spielerisch die Entwicklung der Kinder gefördert und unterstüzt:
- motorische Fähigkeiten: Kinder erobern je nach Alter u.a. krabbelnd, laufend, kletternd und hüpfend ihre Welt. Deshalb ist es so wichtig diesen Bewegungsdrang zu fördern und ihnen die Freude und den Spaß an der Bewegung zu vermitteln.
- Sozialkompetenz: erste Kontakte zu anderen Kindern werden geknüpft und erste soziale Erfahrungen gemacht, z.B. was es bedeutet Rücksicht zu nehmen
- Wahrnehmungsfähigkeit: Kinder lernen ihren Körper kennen und wahrnehmen. Die Augen-Hand-Koordination und der Gleichgewichtssinn werden geschult.
Die Eltern haben die Möglichkeit zum Austausch und wirken teilweise aktiv mit, in dem sie ihre Kinder unterstützen oder auch Hilfestellung geben. Fester Bestandteile jeder Kurstunde ist ein Begrüßungs-/ Abschiedslied und ein Mitmachlied zum Aufwärmen.
Weitere Punkte sind:
-Tobe-/Bewegungslandschaften aus Kisten, Bänken, Kleingeräten, Krabbeltunnel etc., die die Kinder selbst erkunden
- kleine Ballspiele,- Spiel-/Bewegungs- und Mitmachlieder, kleine Tänze
-Entspannungsübungen.

freie Plätze Kartoffelbrot backen (für Kinder von 7 bis 14 Jahren)

(Eichenzell, ab Sa., 19.10., 10.00 Uhr )

Die Kartoffel ist eine tolle Knolle aus der man sehr viele leckere Gerichte zaubern kann. Sie ist das viert wichtigste Nahrungsmittel der Welt und wird auf der ganzen Welt angebaut. Heute wollen wir gemeinsam aus Kartoffeln Brote backen und selbstverständlich werden wir das Brot auch schonmal probieren, ob es schmeckt.

Hinweis: Bei Lebensmittelallergien und Ernährungseinschränkungen muss vorher mit der Kursleiterin abgeklärt werden, ob eine Teilnahme des Kindes am Kochkurs möglich ist.

freie Plätze Miniclub für Eltern mit Kindern (von 1 bis 3 Jahren)

(Dipperz, ab Do., 24.10., 10.00 Uhr )

Im Miniclub treffen sich Mütter/Väter (auch Großeltern) und Kinder, um in entspannter Atmosphäre Kontakte zu knüpfen, Erfahrungen auszutauschen, kleinkindgerechte Lieder und Spiele kennenzulernen. Es wird gemeinsam gesungen, getanzt, geturnt, gemalt und gebastelt. Jahreszeitliche Abläufe und Feste werden thematisiert.

Seite 1 von 2

Seite 1 von 1

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Tanzen für Kinder (von 4 bis 5 Jahren)

(Hilders, ab Mi., 14.8., 14.45 Uhr )

Tanzen macht Kinder nicht nur körperlich fit und seelisch ausgeglichen, sondern fördert ebenso Geschicklichkeit, Beweglichkeit und Koordinationsfähigkeit. Kinder lernen, sich beim Tanzen mit ihrem Körper, mit ihren Gedanken und Gefühlen in der Gruppe einzuordnen. Sie bekommen die Chance, in andere Rollen zu schlüpfen und ihre kreative Kraft zu entfalten. Kinder erleben beim Tanzen weitere Aspekte, z.B. spielerische Förderung aller Sinne, ein Gefühl für Rhythmus und Raum, soziales Miteinander, Konzentrationsförderung. Tanzen weckt die Kreativität, erzeugt Gefühle, lehrt Rücksichtnahme, ist ein Mittel der Kommunikation und macht Spaß.
Alle Kinder, die Lust haben verschieden Tänze nach toller Musik zu erlernen, kommen einfach vorbei und machen mit.

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Miniclub für Eltern/ Großeltern mit Kindern (ab 1 Jahr)

(Eiterfeld, ab Di., 20.8., 9.30 Uhr )

Der Miniclub richtet sich an Eltern/Großeltern mit Kindern ab etwa 1 Jahr. Gemeinsam wird durch Singen, Tanzen und Fingerspielen die Freude an Sprache und Bewegung geweckt. Bei einem kleinen Frühstück besteht die Möglichkeit sich kennenzulernen, erste Kontakte zu knüpfen, sich auszutauschen und Fragen rund um das Kind anzusprechen. Durch erstes Malen, Basteln aber auch im Umgang mit Materialien verschiedenster Art werden die Sinne sowie Grob- und Feinmotorik gefördert.

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Miniclub für Eltern/ Großeltern mit Kindern (ab 1 Jahr)

(Eiterfeld, ab Mi., 21.8., 9.30 Uhr )

Der Miniclub richtet sich an Eltern/Großeltern mit Kindern ab etwa 1 Jahr. Gemeinsam wird durch Singen, Tanzen und Fingerspielen die Freude an Sprache und Bewegung geweckt. Bei einem kleinen Frühstück besteht die Möglichkeit sich kennenzulernen, erste Kontakte zu knüpfen, sich auszutauschen und Fragen rund um das Kind anzusprechen. Durch erstes Malen, Basteln aber auch im Umgang mit Materialien verschiedenster Art werden die Sinne sowie Grob- und Feinmotorik gefördert.

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Tanzen für Kinder (von 4 bis 6 Jahren)

(Ehrenberg, ab Mi., 21.8., 16.15 Uhr )

Tanzen macht Kinder nicht nur körperlich fit und seelisch ausgeglichen, sondern fördert ebenso Geschicklichkeit, Beweglichkeit und Koordinationsfähigkeit. Kinder lernen, sich beim Tanzen mit ihrem Körper, mit ihren Gedanken und Gefühlen in der Gruppe einzuordnen. Sie bekommen die Chance, in andere Rollen zu schlüpfen und ihre kreative Kraft zu entfalten. Kinder erleben beim Tanzen weitere Aspekte, z.B. spielerische Förderung aller Sinne, ein Gefühl für Rhythmus und Raum, soziales Miteinander, Konzentrationsförderung. Tanzen weckt die Kreativität, erzeugt Gefühle, lehrt Rücksichtnahme, ist ein Mittel der Kommunikation und macht Spaß.
Alle Kinder, die Lust haben verschieden Tänze nach toller Musik zu erlernen, kommen einfach vorbei und machen mit.

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Miniclub für Eltern/ Großeltern mit Kindern (ab 1 Jahr)

(Eiterfeld, ab Do., 22.8., 9.30 Uhr )

Der Miniclub richtet sich an Eltern/Großeltern mit Kindern ab etwa 1 Jahr. Gemeinsam wird durch Singen, Tanzen und Fingerspielen die Freude an Sprache und Bewegung geweckt. Bei einem kleinen Frühstück besteht die Möglichkeit sich kennenzulernen, erste Kontakte zu knüpfen, sich auszutauschen und Fragen rund um das Kind anzusprechen. Durch erstes Malen, Basteln aber auch im Umgang mit Materialien verschiedenster Art werden die Sinne sowie Grob- und Feinmotorik gefördert.

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Miniclub für Eltern/ Großeltern mit Kindern (ab 1 Jahr)

(Eiterfeld, ab Fr., 23.8., 9.30 Uhr )

Der Miniclub richtet sich an Eltern/Großeltern mit Kindern ab etwa 1 Jahr. Gemeinsam wird durch Singen, Tanzen und Fingerspielen die Freude an Sprache und Bewegung geweckt. Bei einem kleinen Frühstück besteht die Möglichkeit sich kennenzulernen, erste Kontakte zu knüpfen, sich auszutauschen und Fragen rund um das Kind anzusprechen. Durch erstes Malen, Basteln aber auch im Umgang mit Materialien verschiedenster Art werden die Sinne sowie Grob- und Feinmotorik gefördert.

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Kleinkindertreff (ab 9 Monaten) - Krabbeltreff

(Petersberg, ab Mi., 4.9., 9.30 Uhr )

Gemeinsam singen, spielen, neue Kontakte knüpfen.
Schwimmbad-Hygiene und ans Wasser gewöhnen, Sicherheit im Wasser geben, Bewegungsabläufe und Schwimmfähigkeiten vermitteln bzw. verbessern - das sind die wesentlichen Ziele unserer Schwimmkurse für Kinder.
Das Kind muss mindestens 5 Jahre alt sein, um am Schwimmkurs teilnehmen zu können. Bitte informieren Sie die VHS oder die Kursleiterin vor Beginn des Schwimmkurses über eine mögliche Trommelfellverletzung oder Chlorallergie Ihres Kindes.

Für das Sportbad Ziehers gelten folgende Eintrittsregelungen: Kinder müssen in Begleitung eines Erwachsenen sein. Begleitpersonen müssen Eintritt bezahlen, auch wenn Sie nicht schwimmen gehen. Kinder bis 5 Jahre kommen kostenfrei ins Schwimmbad, ab dem Alter von 6 Jahren fallen Eintrittskosten für ein Kind an. Die aktuellen Eintrittspreise hängen im Schwimmbad aus bzw. sind auf der Homepage zu finden (https://re-fd.de//sportbad-ziehers).
Schwimmbad-Hygiene und ans Wasser gewöhnen, Sicherheit im Wasser geben, Bewegungsabläufe und Schwimmfähigkeiten vermitteln bzw. verbessern - das sind die wesentlichen Ziele unserer Schwimmkurse für Kinder.
Das Kind muss mindestens 5 Jahre alt sein, um am Schwimmkurs teilnehmen zu können. Bitte informieren Sie die VHS oder die Kursleiterin vor Beginn des Schwimmkurses über eine mögliche Trommelfellverletzung oder Chlorallergie Ihres Kindes.

Für das Sportbad Ziehers gelten folgende Eintrittsregelungen: Kinder müssen in Begleitung eines Erwachsenen sein. Begleitpersonen müssen Eintritt bezahlen, auch wenn Sie nicht schwimmen gehen. Kinder bis 5 Jahre kommen kostenfrei ins Schwimmbad, ab dem Alter von 6 Jahren fallen Eintrittskosten für ein Kind an. Die aktuellen Eintrittspreise hängen im Schwimmbad aus bzw. sind auf der Homepage zu finden (https://re-fd.de//sportbad-ziehers).

Seite 1 von 1


erweiterte Suche

Veranstaltungskalender

September 2019
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
      1
2 3 4 5 6 78
9 10 11 12 131415
16 17 18 19 2021 22
23 24 25 26 272829
30       


Wie werde ich Kursleiter*in an der VHS?

Sie möchten Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten an andere Menschen weitergeben?




freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen
Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
trans.png

Kontakt

Volkshochschule Landkreis Fulda
Wörthstr. 15
36037 Fulda

Tel.: (0661) 6006-1600 
Fax: (0661) 6006-1630
E-Mail: vhs@landkreis-fulda.de
E-Post: vhs@landkreis-fulda.epost.de

Öffnungszeiten der Volkshochschule

Montag, Dienstag, Donnerstag
8:30 Uhr - 15:30 Uhr
Mittwoch, Freitag
8:30 Uhr - 12:30 Uhr

Über den Bürgerservice das Landkreises Fulda (Kreisverwaltung, Wörthstr. 15, 36037 Fulda) sind wir
Mo. - Do. von 8 Uhr bis 18 Uhr und
Fr. von 8 bis 14 Uhr erreichbar.
Telefonisch können Sie uns Mo. - Fr. von 8 bis 18 Uhr erreichen.
Kursanmeldungen sind auf diesem Weg bis 20:00 Uhr möglich.

Download

Hier können Sie einige unserer Angebote als PDF bzw. Online-Blätterprogramm einsehen.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen