Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Suche >> Suchergebnis

Es wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Seite 1 von 53

Anmeldung möglich Google Expeditions - Eine neue Art des Lernens mit Virtual Reality

(Fulda - Zentral, ab Di., 25.6., 18.00 Uhr )

Google Expeditions ist eine Software von Google, die es erlaubt, mithilfe eines Smartphones einer Gruppe von Lernenden Virtuelle Realität näher zu bringen und durch eine Lehrperson erläutern zu lassen. Dies können beispielsweise virtuelle Exkursionen zu Naturlandschaften, Sehenswürdigkeiten, kulturellen Einrichtungen wie Museen oder auch zu historischen Landschaften sein, aber auch zu futuristischen oder weit entfernten Szenarien wie Reisen zu Dinosauriern oder zum Mond. Derzeit stehen über 600 Touren zur Verfügung.

Der Expeditionsleiter kann die Teilnehmenden gezielt auf bestimmte Bereiche in der projizierten Welt hinweisen, Blicke an einzelne Stellen lenken und Empfehlungen für Diskussionsfragen und Lernaufgaben geben.

Die virtuellen Exkursionen mit Google Expeditions lassen sich auch alleine durchführen.

Lernen Sie die neue Technik kennen, erleben Sie Einblicke in die Ausstellungen von Museen auf der ganzen Welt, lassen Sie sich entführen ins alte Ägypten oder auf die Internationale Raumstation. Kulturgüter aus der ganzen Welt werden bildlich dargestellt und so erfahrbar, auch ohne Reisen dorthin.

Erfahren Sie weiterhin, welche technischen Voraussetzung für eine Nutzung der Google Expeditions notwendig sind und führen Sie zu Hause die Entdeckung der Welt fort.

Bekannte Partner des Projektes, die bereits Inhalte beigesteuert haben, sind z.B. das American Museum of Natural History, National Geographic oder der WWF.

auf Warteliste Naturseifenseminar

(Hosenfeld, ab Do., 27.6., 18.30 Uhr )

Sie wollten schon immer wissen, wie man Naturseife ohne unnötige Chemie und Konservierungsstoffe selbst herstellt?
Dann sind Sie bei unserem Naturseifenseminar genau richtig. Hier erfährt jeder Teilnehmer, was zur Naturseifenherstellung wichtig ist, und nach rund drei abwechslungsreichen Unterrichtseinheiten kann jeder sein selbst hergestelltes Stück Naturseife mit nach Hause nehmen.
Während Sie Interesse und Neugierde mitbringen, wird für alles Weitere gesorgt, um ein sicheres und spannendes Seifensieden zu ermöglichen.

Wenn Sie mit Kindern und Jugendlichen teilnehmen möchten, ist eine erwachsene Begleitung erforderlich.

Anmeldung möglich Einführung in die Fußreflexzonen-Massage

(Fulda - Zentral, ab Sa., 29.6., 15.00 Uhr )

Fußreflexzonenmassage für Körper, Seele und Geist - eine Einführung in Theorie und Praxis.

Anmeldung möglich Yoga in der Kunst des Bogenschießens nach Do Kan Yo

(Fulda - Zentral, ab Sa., 29.6., 13.00 Uhr )

Die nach dem 8-fachen Pfad des großen Yogi Patanjali ausgerichtete Unterweisung ist eine Lebensphilosophie und dient unter anderem der Charakterbildung. Das Yoga in der Kunst des Bogenschiessens ist ein praktischer Weg zur eigenen Mitte, der Sie zur Persönlichen Meisterschaft führt. Die Persönliche Meisterschaft liegt weit jenseits allem Konkurrenzdenkens, daher gibt es bei den Teilnehmern des Do Kan Yo® auch keinen Wettkampf oder Erfolgsdruck. Im Do Kan Yo spricht man von einem Eintauchen in eine andere Welt, sobald der Pfeil aufgelegt und auf das Ziel gerichtet ist. Es stehen Ruhe, Gelassenheit, Konzentration und richtiges Atmen im Vordergrund. Es handelt sich hierbei um eine ganz besondere und außergewöhnliche Entspannungsmethode, die unter heilpädagogischer Beratung entwickelt wurde. Das Do Kan Yo® fördert das Verständnis für das Zusammenspiel von körperlich-motorischen und geistig-seelischen Abläufen. Dabei werden die beiden Gehirnhemisphären optimal miteinander verknüpft, der Teilnehmer läßt keine Versagensängste aufkommen und baut Vertrauen zu seiner Gegenwart auf. Ihr Selbstbewusstsein, Ihr Selbstwertgefühl, Selbstvertrauen, Mut, Stolz und Ihre Fähigkeit loslassen zu können wird gestärkt - Ihre Konzentration, das richtige Atmen und Ihre Harmonie im Körper wird effektiv gefördert.
Das komplette Übungsgerät wird gestellt (Leihgebühr: 20 Euro pro Person).
Der Kurs findet wetterunabhängig in geeigneten Räumlichkeiten der VHS statt.
Eine Teilnahme ist ab 16 Jahren möglich.

Anmeldung möglich Yoga-Meditation Sommerkurs

(Petersberg, ab Mo., 1.7., 18.00 Uhr )

Die Beweggründe und Ziele, warum jemand Yoga üben möchte, sind vielfältig. Der eine möchte gesundheitliche Beschwerden z.B. Rückenprobleme oder Stresssymptome bewältigen, jemand anderes möchte mehr zur Ruhe kommen. Yoga ist ein Erfahrungsweg mit Körperübungen des Yoga Asana, die in den individuellen Atemfluss eingebettet werden. Diese tragen zur Flexibilität und Kräftigung bei, vermitteln ein besseres Verständnis unserer Reaktionen und Bewegungsmuster. Wir lernen dadurch einen achtsamen Umgang mit unseren Ressourcen im Alltag. Schrittweise verbessert sich unsere Körperhaltung, und wir sind eher in der Lage falsche Bewegungsmuster und überflüssige Spannungen loszulassen.
Das achtsame Führen des Atems und die Atemtechniken des Yoga Pranayama bewirken eine vertiefte, gleichmäßige Atmung. Ein ruhiger Atem ermöglicht die Erfahrung der körperlichen Entspannung und kann zu geistiger Ruhe und Klarheit führen, zur inneren Ausrichtung und Sammlung in der Meditation.
Yogatradition: Die Grundlage dieses Yogaunterrichtes ist die Tradition Krishnamacharya/Desikachar. Gemäß dieser Tradition wird die Übungspraxis auf die individuellen Bedürfnisse der Menschen angepasst. So kann in diesem Unterricht jeder Mensch mit der ihm eigenen gesundheitlichen und körperlichen Konstitution Yoga üben.
Um mit Herausforderungen im Berufs- und Privatleben positiv umzugehen ist es wichtig, eigene Handlungspotentiale zu erkennen und zu stärken. Häufig fühlt man sich unter Druck gesetzt und hat unterschwellig Angst, an Leistungsfähigkeit einzubüßen. Aber eine gesunde und bewusste Lebensführung bildet die Basis für eine ausgewogene Leistungsfähigkeit. Daher sind wir bei dem Seminar den größten beruflichen Stressfaktoren und den möglichen Bewältigungsstrategien auf der Spur:

- Stressmodelle in verschiedenen Stresssituationen
- Der Säure-Basen-Haushalt im Stresstest
- Bewegung durch Nordic-Walking
- Versteckte Gifte im beruflichen und privaten Alltag
- Arbeitsbedingungen und deren Auswirkungen
-Grundlagen einer ausgewogenen Ernährung
- Erzeugung von Lebensmitteln (konventionelle und biologische Landwirtschaft)
- Unser Alltag auf Zucker
- Unsere Verdauung und deren Einflüsse
- Entspannungstechnik der Progressiven Muskelentspannung
- Gestaltung des persönlichen Zeitmanagements
- Ressourcen zur beruflichen Stressprävention

Der Kurs ist als Bildungsurlaub anerkannt, kann aber auch von jedem anderen Interessenten bzw. jeder anderen Interessentin besucht werden.

Achtung: Gesonderte Teilnahmebedingungen!
Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Bei Abmeldungen innerhalb von zwei Wochen vor Kursbeginn wird ein Beitrag in Höhe von 30 % der Kursgebühr erhoben. Eine Abmeldung muss schriftlich erfolgen; maßgeblich ist das Datum des Eingangs.

Hinweis: Für diese Bildungswoche liegt die Anerkennung als Bildungsurlaub des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration vor.
Hinweis: Bei Lebensmittelallergien und Ernährungseinschränkungen muss vorher mit der Kursleiterin abgeklärt werden, ob eine Teilnahme des Kindes am Kochkurs möglich ist.
Die Intensivwoche bietet Freunden Italiens und der italienischen Sprache die Möglichkeit, die Grundlagen des Italienischen in Theorie und Praxis zu erlernen und gleichzeitig einen Einblick in Kultur und Geschichte Italiens zu bekommen. In 30 Unterrichtseinheiten wird die Basis der Grammatik vermittelt und, da immer wieder und die von Anfang an, gesprochen wird, sollten die Teilnehmer am Ende des Kurses in der Lage sein, sich in den unterschiedlichsten alltäglichen Situationen verständlich zu machen und natürlich auch selbst zu verstehen.
Lehrwerk: Nach Absprache

Anmeldung möglich Italienisch - Konversationskurs, Grundstufe A1.2/A2

(Fulda - Zentral, ab Mo., 1.7., 18.00 Uhr )

Für Lerner, die drei oder mehr Italienischkurse absolviert oder entsprechende Kenntnisse der italienischen Sprache haben (A1/A2).
Dieser Kurzkurs wendet sich an alle, die in der Sommerpause Italienisch frei sprechen wollen. Auf der Grundlage von mitgebrachten Artikeln, ausgedachten Rollenspielen und verschiedenen, abwechslungsreichen Themen wird an fünf Montagabenden in Folge die italienische Sprache praktiziert. Eigene Themenwünsche dürfen genannt und sollen -soweit möglich- auch umgesetzt werden. Aufgrund der vorausgesetzten Sprachkenntnisse geht es in diesem Kurs auch darum, eventuelle Hemmungen abzubauen und einfach mal drauf los zu sprechen und möglichst nicht an mögliche Fehler zu denken. Die Gespräche werden -je nach Thema- zu zweit oder in größeren Gruppen stattfinden, deren Zusammenstellung auch die unterschiedlichen Vorkenntnisse berücksichtigen kann. Die Dozentin steht jederzeit für fehlendes Vokabular und sonstige Fragen zur Verfügung, um den Redefluss der Teilnehmer zu unterstützen. Avete voglia di partecipare? Allora possiamo cominciare lunedì 1 luglio. Non vedo l'ora...!
Lehrwerk: Nach Absprache
In der Intensivwoche am Vormittag, die auf 10 Teilnehmende beschränkt ist, bekommen Anfänger der spanischen Sprache eine fundierte Einführung in die Strukturen des Spanischen. Sowohl werden die Grundzüge der Grammatik vermittelt als auch ein Basisvokabular, mit Hilfe dessen eine einfache Verständigung möglich sein sollte. Natürlich wird von Anfang an Spanisch gesprochen, um Sprechhemmnisse erst gar nicht aufkommen zu lassen. Hervorragend geeignet ist der Intensivkurs darüber hinaus als Einstieg in gründliches Lernen, zumal eine Fortführung bei Interesse selbstverständlich möglich wäre.
Lehrwerk: Nach Absprache

Seite 1 von 53

Seite 1 von 12

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Englisch-Conversation in the holidays, A2-B2

(Fulda - Zentral, ab Mi., 2.1., 17.00 Uhr )

Die drei Englisch-Konversationstage in den Weihnachtsferien richten sich an interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit einigermaßen flüssigen bis auch sehr flüssigen Sprechfertigkeiten, die Lust darauf haben, ihre Kenntnisse aufzufrischen und weiterzuentwickeln. Freude am Austausch zu den unterschiedlichsten Themen des Alltags und darüber hinaus sollte auf jeden Fall vorhanden sein.
Lehrwerk: Nach Absprache
Wir wollen das neue Jahr kreativ beginnen und schöne Gefäße und plastische Figuren erarbeiten. Die Kinder bekommen alle Techniken gründlich gezeigt und können gleich loslegen. Es können eigene Geschirrteile angefertigt werden, vielleicht für die kommende Faschingszeit Masken gestaltet oder an Frühlingskeramik oder Osterschmuck gedacht werden.

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Streicherensemble (Ergänzungsunterricht)

(Fulda - Zentral, ab Mi., 16.1., 13.30 Uhr )

Angesprochen sind Kinder und Jugendliche, die ein Streichinstrument spielen und elementare Spieltechniken beherrschen sowie Noten und leichte Rhythmen lesen können.
Für Schülerinnen und Schüler des Fachbereichs Musikerziehung kostenfrei.

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Musikalische Seniorengymnastik - von Kopf bis Fuß -

(Bad Salzschlirf, ab Do., 17.1., 9.30 Uhr )

Musikalische Seniorengymnastik - von Kopf bis Fuß -
In diesem Kurs lassen wir uns von der Philosophie leiten: Bewegung ist Leben und gemeinsam etwas tun, ist erleben!
Wir machen Übungen aus dem Autogenen Training, Gehirnjogging und Folklore Tanz und nutzen dafür Bälle, Bänder und Pfundsäckchen.

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Wirbelsäulengymnastik

(Petersberg, ab Do., 17.1., 20.15 Uhr )

Die Wirbelsäulengymnastik setzt sich aus gezielten Übungen für die Wirbelsäule zusammen. Auch alle anderen Körperteile kommen bei Kräftigungs- und Koordinationsübungen nicht zu kurz. Die Gymnastik wird mit und ohne Kleingeräte durchgeführt.

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Englisch-Grundstufe, A1/A2 - talking, grammar, reading

(Fulda - Zentral, ab Di., 22.1., 18.15 Uhr )

Zielgruppe des Kurses sind Teilnehmer, die erst seit ein bis zwei Jahren die englische Sprache erlernen bzw. solche, die in auch weit zurückliegender Schulzeit einmal Englisch gelernt haben und die glauben, einen Großteil davon wieder vergessen zu haben und ihre Kenntnisse erneuern wollen. Freude am Sprechen und am Lesen dem Lernstand angepasster Lektüre ist sehr wünschenswert.
Kurseinstieg ist grundsätzlich auch während des laufenden Semesters möglich.
Lehrwerk: Nach Abprache

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Englisch-Grundstufe, A2 - conversation, grammar, reading

(Fulda - Zentral, ab Di., 22.1., 16.45 Uhr )

Geeignet ist der vorliegende Kurs für Teilnehmer mit guten Grundkenntnissen der englischen Sprache, wie man sie in der Realschule oder in 3 bis 4 Jahren Unterricht zum Beispiel in Einrichtungen wie der VHS erwirbt. Freude am Sprechen und der Lektüre dem Kenntnisstand angepasster Bücher ist sehr erwünscht.
Kurseinstieg ist für die entsprechende Zielgruppe immer auch während des laufenden Semesters möglich.
Lehrwerk: Nach Absprache

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Englisch-Grundstufe, A2/B1 - talking, grammar, reading

(Fulda - Zentral, ab Di., 22.1., 19.45 Uhr )

Der Kurs ist geeignet für Teilnehmer mittleren Sprachniveaus (etwa Realschulkenntnisse, aber auch darunter), die Freude an der Weiterentwicklung sowohl ihrer Sprechfertigkeiten als auch ihrer Grammatikkenntnisse haben. Eine begleitende, dem Kenntnisstand der Teilnehmer angepasste Lektüre ist ebenso Bestandteil des Kurses. Die Unterrichtssprache ist von Seiten der Kursleitung ausschließlich Englisch.
Lehrwerk: Nach Absprache
Informationen unter www.taichi-fulda-petersberg.de

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Wirbelsäulengymnastik für Frauen

(Poppenhausen, ab Mi., 23.1., 19.45 Uhr )

Derzeit keine Informationen verfügbar

Seite 1 von 12


erweiterte Suche

Veranstaltungskalender

Dezember 2018
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      


Wie werde ich Kursleiter*in an der VHS?

Sie möchten Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten an andere Menschen weitergeben?




Kontakt

Volkshochschule Landkreis Fulda
Wörthstr. 15
36037 Fulda

Tel.: (0661) 6006-1600 
Fax: (0661) 6006-1630
E-Mail: vhs@landkreis-fulda.de
E-Post: vhs@landkreis-fulda.epost.de

Öffnungszeiten der Volkshochschule

Montag, Dienstag, Donnerstag
8:30 Uhr - 15:30 Uhr
Mittwoch, Freitag
8:30 Uhr - 12:30 Uhr

Über den Bürgerservice das Landkreises Fulda (Kreisverwaltung, Wörthstr. 15, 36037 Fulda) sind wir
Mo. - Do. von 8 Uhr bis 18 Uhr und
Fr. von 8 bis 14 Uhr erreichbar.
Telefonisch können Sie uns Mo. - Fr. von 8 bis 18 Uhr erreichen.
Kursanmeldungen sind auf diesem Weg bis 20:00 Uhr möglich.

Download

Hier können Sie einige unserer Angebote als PDF bzw. Online-Blätterprogramm einsehen.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen