Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 14.04.2020:

Seite 1 von 1

vhs.wissen live ist eine Kursreihe von interessanten Vorträgen, die ausschließlich aus dem Internet gestreamt werden. Das Angebot ist kostenfrei und Sie können einfach zu Hause am Vortrag teilnehmen. Eine genaue Anleitung wird Ihnen nach Anmeldung zur Verfügung gestellt.

Klimaproteste, Gelbwesten, PEGIDA, Occupy, Hongkong, Arabellion - die Anlässe sind vielfältig, die Inhalte unterschiedlich, und doch ist all diesen Protestbewegungen eines gemein: ihre formale Ähnlichkeit. Protest wird dann wahrscheinlich, wenn Interessen, Geltungsansprüche und Kritik an sich selbst erleben, dass sie sich in den eingefahrenen Routinen einer trägen Gesellschaft nicht durchsetzen können. Einerseits wird Protest damit zum Demokratiegenerator, versucht andererseits aber jener Vetospieler zu sein, den moderne Gesellschaftsstrukturen nicht zulassen. Die Grenzen, an die der Protest hierdurch stößt, initiieren eine merkwürdige Steigerungslogik und münden in einer strukturell tragischen Konstellation: In den Mühlsteinen der Gesellschaft, die es schafft, alle Opposition zu integrieren, verpufft der Protest. Der Herausgeber des Kursbuchs erklärt, wie aus Kritik Protest wird, wie er eingebettet ist in die Kommunikationslogik unserer Zeit, wie sich seine Eigendynamik entfaltet und worin genau die Tragik des Protests besteht.

Der Herausgeber des Kursbuchs und Professor für Soziologie an der LMU München erklärt, wie aus Kritik Protest wird, wie er eingebettet ist in die Kommunikationslogik unserer Zeit, wie sich seine Eigendynamik entfaltet und worin genau die Tragik des Protests besteht.

Eine Veranstaltung aus der Reihe vhs.wissen live SPEZIAL.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Kursbuch Kulturstiftung


Leitung: Prof. Dr. Armin Nassehi
Dienstag, 14. April 2020 · 19:30 - 21:00 Uhr
In diesem Kurs erfahren Sie, wie Sie als ehrenamtlich Engagierte in Vereinen, Verbänden und Organisationen auch mit wenigen Mitteln Aufmerksamkeit für Ihre Anliegen erlangen können. Sie lernen, wie Sie in Ihrer Öffentlichkeitsarbeit Interesse und Neugier wecken statt steif Informationen zu verkünden, und wie Sie verständliche und prägnante PR-Texte formulieren. Die wichtigsten rechtlichen Rahmenbedingungen sind ebenso Thema des Kurses wie Tipps zu Fotos, Layout, Webseiten und Social Media.

Was Sie lernen können:
- verständliche und prägnante PR-Texte schreiben
- verschiedene Textformate und PR-Instrumente nutzen
- kostenlose Programme, die zu professionellen Ergebnissen führen, kennenlernen
- Internet und soziale Netzwerke sinnvoll einsetzen

Für wen ist dieser Kurs geeignet?
- Ehrenamtlich Aktive in Vereinen, Verbänden, Non-Profit-Organisationen, Stiftungen
- kleine Unternehmen, die ihre Public Relations verbessern wollen
- Studierende/ Berufseinsteiger (als Einstieg in das Feld PR/ Journalismus)

Voraussetzungen:
- Mindestens grundlegende Computerkenntnisse
- Deutsch mindestens Niveau C1

Seite 1 von 1


erweiterte Suche

Veranstaltungskalender

Mai 2020
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
    123
45678910
1112 1314151617
18 19 20 21222324
25 2627 28 293031


Wie werde ich Kursleiter*in an der VHS?

Sie möchten Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten an andere Menschen weitergeben?




Kontakt

Volkshochschule Landkreis Fulda
Wörthstr. 15
36037 Fulda

Tel.: (0661) 6006-1600 
Fax: (0661) 6006-1630
E-Mail: vhs@landkreis-fulda.de
E-Post: vhs@landkreis-fulda.epost.de

Öffnungszeiten der Volkshochschule

Montag, Dienstag, Donnerstag
8:30 Uhr - 15:30 Uhr
Mittwoch, Freitag
8:30 Uhr - 12:30 Uhr

Über den Bürgerservice das Landkreises Fulda (Kreisverwaltung, Wörthstr. 15, 36037 Fulda) sind wir
Mo. - Do. von 8 Uhr bis 18 Uhr und
Fr. von 8 bis 14 Uhr erreichbar.
Telefonisch können Sie uns Mo. - Fr. von 8 bis 18 Uhr erreichen.
 

Download

Hier können Sie einige unserer Angebote als PDF bzw. Online-Blätterprogramm einsehen.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen