Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 21.01.2019:

Seite 1 von 2

Anmeldung möglich Latin Power

(Fulda - Zentral, ab Mo., 21.1., 16.30 Uhr )

Tanzen wie Ricky Martin und mit den Hüften schwingen wie Shakira.

auf Warteliste Tanzkurs Disco-Fox für Singles (Aufbaukurs)

(Neuhof, ab Mo., 21.1., 19.00 Uhr )

Ergänzungskurs, vermittelt werden an insgesamt 4 Abenden Stil, Tanzhaltung, Führung sowie verschiedene Tanzfiguren... . , Grundschrittsicherheit erwünscht.

Anmeldung möglich Yoga - Meditation

(Petersberg, ab Mo., 21.1., 17.30 Uhr )

Die Beweggründe und Ziele, warum jemand Yoga üben möchte, sind vielfältig. Der eine möchte gesundheitliche Beschwerden z.B. Rückenprobleme oderStresssymptome bewältigen, jemand anderes möchte mehr zur Ruhe kommen. Yoga ist ein Erfahrungsweg, der die Mittel zur Verwirklichung dieser Ziele bietet. Die Körperübungen des Yoga Asana, die in den individuellen Atemfluss eingebettet werden, tragen zur Flexibilität und Kräftigung bei, vermitteln ein besseres Verständnis unserer Reaktionen und Bewegungsmuster. Wir lernen dadurch einen achtsamen Umgang mit unseren Ressourcen im Alltag. Schrittweise verbessert sich unsere Körperhaltung und wir sind eher in der Lage falsche Bewegungsmuster und überflüssige Spannungen loszulassen. Das achtsame Führen des Atems und die Atemtechniken des Yoga Pranayama bewirken eine vertiefte, gleichmäßige Atmung. Ein ruhiger Atem ermöglicht uns die Erfahrung der körperlichen Entspannung und kann zu einer geistigen Ruhe und Klarheit führen. Dies befähigt unseren Geist zur inneren Ausrichtung und Sammlung in der Meditation. Yogatradition: Die Grundlage dieses Yogaunterrichtes ist die Tradition Krishnamacharya/Desikachar. Gemäß dieser Tradition wird die Übungspraxis auf die individuellen Bedürfnisse der Menschen angepasst. So kann in diesem Unterricht jeder Mensch mit der ihm eigenen gesundheitlichen und körperlichen Konstitution Yoga üben.

Anmeldung möglich Yoga - Meditation

(Petersberg, ab Mo., 21.1., 19.00 Uhr )

Die Beweggründe und Ziele, warum jemand Yoga üben möchte, sind vielfältig. Der eine möchte gesundheitliche Beschwerden z.B. Rückenprobleme oderStresssymptome bewältigen, jemand anderes möchte mehr zur Ruhe kommen. Yoga ist ein Erfahrungsweg, der die Mittel zur Verwirklichung dieser Ziele bietet. Die Körperübungen des Yoga Asana, die in den individuellen Atemfluss eingebettet werden, tragen zur Flexibilität und Kräftigung bei, vermitteln ein besseres Verständnis unserer Reaktionen und Bewegungsmuster. Wir lernen dadurch einen achtsamen Umgang mit unseren Ressourcen im Alltag. Schrittweise verbessert sich unsere Körperhaltung und wir sind eher in der Lage falsche Bewegungsmuster und überflüssige Spannungen loszulassen. Das achtsame Führen des Atems und die Atemtechniken des Yoga Pranayama bewirken eine vertiefte, gleichmäßige Atmung. Ein ruhiger Atem ermöglicht uns die Erfahrung der körperlichen Entspannung und kann zu einer geistigen Ruhe und Klarheit führen. Dies befähigt unseren Geist zur inneren Ausrichtung und Sammlung in der Meditation. Yogatradition: Die Grundlage dieses Yogaunterrichtes ist die Tradition Krishnamacharya/Desikachar. Gemäß dieser Tradition wird die Übungspraxis auf die individuellen Bedürfnisse der Menschen angepasst. So kann in diesem Unterricht jeder Mensch mit der ihm eigenen gesundheitlichen und körperlichen Konstitution Yoga üben.
AROHA® bietet die Möglichkeit, durch Freude und Bewegung mit Musik, Loslassen vom Alltag und Entspannung zu spüren, was es heißt, ausgeglichen, gesünder und glücklicher zu leben.
Dieser effektive und unkomplizierte Gesundheitskurs kräftigt die Muskulatur, besonders im Bereich der Gesäß-, Oberschenkel- und Bauchmuskulatur. Aroha® ist gelenkschonend sowie ein optimaler Fett- und Kalorienkiller, der nicht nur Spaß macht, sondern Sie auch darin unterstützt, einen gesundheitsorientierten Lebensstil zu führen. Es ist ein ausdauerbetontes Training, bei dem große Muskelgruppen bewegt werden. Der Einstieg ist für Teilnehmende aller Altersgruppen und Fitness-Levels möglich. Der Aroha® Mix besteht aus kontrolliert ausdrucksstarken, kraftvollen und entspannenden Bewegungen - inspiriert vom Haka, einem neuseeländischen Kriegstanz der Maori - aus Elementen der Kampfkunst und dem Tai Chi. Durch ein leicht nachvollziehbares Tempo haben Neueinsteiger die Möglichkeit, jederzeit am Kurs teilzunehmen. Auch ältere Personen und Personen mit leichten Gelenk- und Rückenbeschwerden können problemlos teilnehmen, da die Belastung angepasst werden kann.

auf Warteliste Kochtreff "Asiatische WOK-Gerichte"

(Fulda - Zentral, ab Mo., 21.1., 17.15 Uhr )

Ein Kochtreff für alle die, die chinesisches, thailändisches, indisches oder japanisches Küche lieben!
Asiatische Wok Gerichte sind sehr vielfältig, wie der asiatische Kontinent selbst. Dennoch gibt es Gemeinsamkeiten in der asiatischen Küche: Typisch sind Gerichte mit viel frischem Gemüse, die mit Fleisch und Fisch ergänzt werden.
Zu den meistverwendeten Gewürzen zählen Ingwer, Chili, Curry und Sojasauce.
Kochen im Wok ist gleichzeitig gesund und köstlich, kalorienarm und würzig! Bei diesem Kochtreff lernen Sie den richtigen Umgang mit dem Wok, und wie sich aus vielen kleinen Zutaten leckere Gerichte zaubern lassen. Anschließend genießen alle die zubereiteten Gerichte in kommunikativer Runde.

Dieser Kochkurs findet in Kooperation mit dem Antonius Netzwerk Mensch statt; gekocht wird teilweise mit Bio-Produkten aus dem Antoniusladen. Die Kochumlage für den Lebensmitteleinkauf beträgt je Termin max. 5 Euro und ist direkt an die Kursleiterin zu zahlen.

Anmeldung möglich Englisch-Grundstufe, A2 - conversation, grammar, reading

(Fulda - Zentral, ab Mo., 21.1., 16.30 Uhr )

Der Kurs richtet sich an Teilnehmer mit guten Englisch-Grundkenntnissen, erworben in ca. 2-3 Jahren VHS-Kursen und an Teilnehmer, die über Realschul-Englischkenntnisse verfügen.
Kurseinstieg ist für die entsprechende Zielgruppe grundsätzlich auch während des laufenden Semesters möglich.
Lehrwerk: Nach Absprache

Anmeldung möglich Englisch-Mittelstufe B1 - talking, grammar, reading

(Fulda - Zentral, ab Mo., 21.1., 18.45 Uhr )

Voraussetzung für eine erfolgreiche Kommunikation sind gute Grundkenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift sowie sicherer Umgang mit den wesentlichen grammatikalischen Themen, wie sie etwa in der Realschule vermittelt werden. Freude am Sprechen wäre wünschenswert, da letzteres wichtiger Bestandteil des Kurses ist.
Kurseinstieg ist grundsätzlich, mit entsprechendem Kenntnisstand, auch während des laufenden Semesters möglich.
Lehrwerk: Nach Absprache

freie Plätze Italienisch - Grundstufe A1 (mit Vorkenntnissen)

(Fulda - Zentral, ab Mo., 21.1., 19.00 Uhr )

Der Kurs richtet sich an Lerner, die Vorkenntnisse in der italienischen Sprache haben.
Lehrwerk: Con piacere nuovo A1, Klett Verlag, ISBN: 978-3-12-525201-1, Lektion 5

Seite 1 von 2


erweiterte Suche

Veranstaltungskalender

Januar 2019
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
 12 34 56
7 8 9 10 111213
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31    


Wie werde ich Kursleiter*in an der VHS?

Sie möchten Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten an andere Menschen weitergeben?




Kontakt

Volkshochschule Landkreis Fulda
Wörthstr. 15
36037 Fulda

Tel.: (0661) 6006-1600 
Fax: (0661) 6006-1630
E-Mail: vhs@landkreis-fulda.de
E-Post: vhs@landkreis-fulda.epost.de

Öffnungszeiten der Volkshochschule

Montag, Dienstag, Donnerstag
8:30 Uhr - 15:30 Uhr
Mittwoch, Freitag
8:30 Uhr - 12:30 Uhr

Über den Bürgerservice das Landkreises Fulda (Kreisverwaltung, Wörthstr. 15, 36037 Fulda) sind wir
Mo. - Do. von 8 Uhr bis 18 Uhr und
Fr. von 8 bis 14 Uhr erreichbar.
Telefonisch können Sie uns Mo. - Fr. von 8 bis 18 Uhr erreichen.
Kursanmeldungen sind auf diesem Weg bis 20:00 Uhr möglich.

Download

Hier können Sie einige unserer Angebote als PDF bzw. Online-Blätterprogramm einsehen.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen