Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit >> Entspannung und Körpererfahrung

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Qigong Yangsheng für Teilnehmer mit geringen Vorkenntnissen

(Fulda - Zentral, ab Mi., 16.10., 18.30 Uhr )

Leichte Bewegungsübungen kombiniert mit Atem- und Meditationstechniken.

freie Plätze Yoga-Meditation

(Petersberg, ab Mo., 13.1., 17.30 Uhr )

Die Beweggründe und Ziele, warum jemand Yoga üben möchte, sind vielfältig. Der eine möchte gesundheitliche Beschwerden z.B. Rückenprobleme oder Stresssymptome bewältigen, jemand anderes möchte mehr zur Ruhe kommen. Yoga ist ein Erfahrungsweg mit Körperübungen des Yoga Asana, die in den individuellen Atemfluss eingebettet werden. Diese tragen zur Flexibilität und Kräftigung bei, vermitteln ein besseres Verständnis unserer Reaktionen und Bewegungsmuster. Wir lernen dadurch einen achtsamen Umgang mit unseren Ressourcen im Alltag. Schrittweise verbessert sich unsere Körperhaltung, und wir sind eher in der Lage falsche Bewegungsmuster und überflüssige Spannungen loszulassen.
Das achtsame Führen des Atems und die Atemtechniken des Yoga Pranayama bewirken eine vertiefte, gleichmäßige Atmung. Ein ruhiger Atem ermöglicht die Erfahrung der körperlichen Entspannung und kann zu geistiger Ruhe und Klarheit führen, zur inneren Ausrichtung und Sammlung in der Meditation.
Yogatradition: Die Grundlage dieses Yogaunterrichtes ist die Tradition Krishnamacharya/Desikachar. Gemäß dieser Tradition wird die Übungspraxis auf die individuellen Bedürfnisse der Menschen angepasst. So kann in diesem Unterricht jeder Mensch mit der ihm eigenen gesundheitlichen und körperlichen Konstitution Yoga üben.

Der Kurs ist auch für Menschen ohne Yogaerfahrung geeignet.

freie Plätze Yoga-Meditation

(Petersberg, ab Mo., 13.1., 19.00 Uhr )

Die Beweggründe und Ziele, warum jemand Yoga üben möchte, sind vielfältig. Der eine möchte gesundheitliche Beschwerden z.B. Rückenprobleme oder Stresssymptome bewältigen, jemand anderes möchte mehr zur Ruhe kommen. Yoga ist ein Erfahrungsweg mit Körperübungen des Yoga Asana, die in den individuellen Atemfluss eingebettet werden. Diese tragen zur Flexibilität und Kräftigung bei, vermitteln ein besseres Verständnis unserer Reaktionen und Bewegungsmuster. Wir lernen dadurch einen achtsamen Umgang mit unseren Ressourcen im Alltag. Schrittweise verbessert sich unsere Körperhaltung, und wir sind eher in der Lage falsche Bewegungsmuster und überflüssige Spannungen loszulassen.
Das achtsame Führen des Atems und die Atemtechniken des Yoga Pranayama bewirken eine vertiefte, gleichmäßige Atmung. Ein ruhiger Atem ermöglicht die Erfahrung der körperlichen Entspannung und kann zu geistiger Ruhe und Klarheit führen, zur inneren Ausrichtung und Sammlung in der Meditation.
Yogatradition: Die Grundlage dieses Yogaunterrichtes ist die Tradition Krishnamacharya/Desikachar. Gemäß dieser Tradition wird die Übungspraxis auf die individuellen Bedürfnisse der Menschen angepasst. So kann in diesem Unterricht jeder Mensch mit der ihm eigenen gesundheitlichen und körperlichen Konstitution Yoga üben.
Der Yogakurs ist auch für Menschen ohne Yogaerfahrung geeignet.

freie Plätze Yoga-Meditation

(Petersberg, ab Mi., 15.1., 18.00 Uhr )

Die Beweggründe und Ziele, warum jemand Yoga üben möchte, sind vielfältig. Der eine möchte gesundheitliche Beschwerden z.B. Rückenprobleme oder Stresssymptome bewältigen, jemand anderes möchte mehr zur Ruhe kommen. Yoga ist ein Erfahrungsweg mit Körperübungen des Yoga Asana, die in den individuellen Atemfluss eingebettet werden. Diese tragen zur Flexibilität und Kräftigung bei, vermitteln ein besseres Verständnis unserer Reaktionen und Bewegungsmuster. Wir lernen dadurch einen achtsamen Umgang mit unseren Ressourcen im Alltag. Schrittweise verbessert sich unsere Körperhaltung, und wir sind eher in der Lage falsche Bewegungsmuster und überflüssige Spannungen loszulassen.
Das achtsame Führen des Atems und die Atemtechniken des Yoga Pranayama bewirken eine vertiefte, gleichmäßige Atmung. Ein ruhiger Atem ermöglicht die Erfahrung der körperlichen Entspannung und kann zu geistiger Ruhe und Klarheit führen, zur inneren Ausrichtung und Sammlung in der Meditation.
Yogatradition: Die Grundlage dieses Yogaunterrichtes ist die Tradition Krishnamacharya/Desikachar. Gemäß dieser Tradition wird die Übungspraxis auf die individuellen Bedürfnisse der Menschen angepasst. So kann in diesem Unterricht jeder Mensch mit der ihm eigenen gesundheitlichen und körperlichen Konstitution Yoga üben.
Der Yogakurs ist für Menschen ohne Yogaerfahrung geeignet.

Seite 1 von 1

Seite 1 von 1

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Qigong Yangsheng für Fortgeschrittene

(Fulda - Zentral, ab Do., 15.8., 18.00 Uhr )

In diesem Kurs werden vertiefende Übungen aus verschiedenen Formen des Qigong angeleitet und erarbeitet. Dieser Kurs ist geeignet für Teilnehmer aus den Anfängerkursen mit längerer Übungserfahrung.

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Yoga-Meditation

(Petersberg, ab Mo., 9.9., 17.30 Uhr )

Die Beweggründe und Ziele, warum jemand Yoga üben möchte, sind vielfältig. Der eine möchte gesundheitliche Beschwerden z.B. Rückenprobleme oder Stresssymptome bewältigen, jemand anderes möchte mehr zur Ruhe kommen. Yoga ist ein Erfahrungsweg mit Körperübungen des Yoga Asana, die in den individuellen Atemfluss eingebettet werden. Diese tragen zur Flexibilität und Kräftigung bei, vermitteln ein besseres Verständnis unserer Reaktionen und Bewegungsmuster. Wir lernen dadurch einen achtsamen Umgang mit unseren Ressourcen im Alltag. Schrittweise verbessert sich unsere Körperhaltung, und wir sind eher in der Lage falsche Bewegungsmuster und überflüssige Spannungen loszulassen.
Das achtsame Führen des Atems und die Atemtechniken des Yoga Pranayama bewirken eine vertiefte, gleichmäßige Atmung. Ein ruhiger Atem ermöglicht die Erfahrung der körperlichen Entspannung und kann zu geistiger Ruhe und Klarheit führen, zur inneren Ausrichtung und Sammlung in der Meditation.
Yogatradition: Die Grundlage dieses Yogaunterrichtes ist die Tradition Krishnamacharya/Desikachar. Gemäß dieser Tradition wird die Übungspraxis auf die individuellen Bedürfnisse der Menschen angepasst. So kann in diesem Unterricht jeder Mensch mit der ihm eigenen gesundheitlichen und körperlichen Konstitution Yoga üben.

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Yoga-Meditation

(Petersberg, ab Mo., 9.9., 19.00 Uhr )

Die Beweggründe und Ziele, warum jemand Yoga üben möchte, sind vielfältig. Der eine möchte gesundheitliche Beschwerden z.B. Rückenprobleme oder Stresssymptome bewältigen, jemand anderes möchte mehr zur Ruhe kommen. Yoga ist ein Erfahrungsweg mit Körperübungen des Yoga Asana, die in den individuellen Atemfluss eingebettet werden. Diese tragen zur Flexibilität und Kräftigung bei, vermitteln ein besseres Verständnis unserer Reaktionen und Bewegungsmuster. Wir lernen dadurch einen achtsamen Umgang mit unseren Ressourcen im Alltag. Schrittweise verbessert sich unsere Körperhaltung, und wir sind eher in der Lage falsche Bewegungsmuster und überflüssige Spannungen loszulassen.
Das achtsame Führen des Atems und die Atemtechniken des Yoga Pranayama bewirken eine vertiefte, gleichmäßige Atmung. Ein ruhiger Atem ermöglicht die Erfahrung der körperlichen Entspannung und kann zu geistiger Ruhe und Klarheit führen, zur inneren Ausrichtung und Sammlung in der Meditation.
Yogatradition: Die Grundlage dieses Yogaunterrichtes ist die Tradition Krishnamacharya/Desikachar. Gemäß dieser Tradition wird die Übungspraxis auf die individuellen Bedürfnisse der Menschen angepasst. So kann in diesem Unterricht jeder Mensch mit der ihm eigenen gesundheitlichen und körperlichen Konstitution Yoga üben.

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Yoga-Meditation

(Petersberg, ab Mi., 11.9., 18.00 Uhr )

Die Beweggründe und Ziele, warum jemand Yoga üben möchte, sind vielfältig. Der eine möchte gesundheitliche Beschwerden z.B. Rückenprobleme oder Stresssymptome bewältigen, jemand anderes möchte mehr zur Ruhe kommen. Yoga ist ein Erfahrungsweg mit Körperübungen des Yoga Asana, die in den individuellen Atemfluss eingebettet werden. Diese tragen zur Flexibilität und Kräftigung bei, vermitteln ein besseres Verständnis unserer Reaktionen und Bewegungsmuster. Wir lernen dadurch einen achtsamen Umgang mit unseren Ressourcen im Alltag. Schrittweise verbessert sich unsere Körperhaltung, und wir sind eher in der Lage falsche Bewegungsmuster und überflüssige Spannungen loszulassen.
Das achtsame Führen des Atems und die Atemtechniken des Yoga Pranayama bewirken eine vertiefte, gleichmäßige Atmung. Ein ruhiger Atem ermöglicht die Erfahrung der körperlichen Entspannung und kann zu geistiger Ruhe und Klarheit führen, zur inneren Ausrichtung und Sammlung in der Meditation.
Yogatradition: Die Grundlage dieses Yogaunterrichtes ist die Tradition Krishnamacharya/Desikachar. Gemäß dieser Tradition wird die Übungspraxis auf die individuellen Bedürfnisse der Menschen angepasst. So kann in diesem Unterricht jeder Mensch mit der ihm eigenen gesundheitlichen und körperlichen Konstitution Yoga üben.

Seite 1 von 1


erweiterte Suche

Veranstaltungskalender

Oktober 2019
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
 12 3456
7 8 9 10 11 1213
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 2526 27
28 29 30 31    


Wie werde ich Kursleiter*in an der VHS?

Sie möchten Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten an andere Menschen weitergeben?




freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen
Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
trans.png

Kontakt

Volkshochschule Landkreis Fulda
Wörthstr. 15
36037 Fulda

Tel.: (0661) 6006-1600 
Fax: (0661) 6006-1630
E-Mail: vhs@landkreis-fulda.de
E-Post: vhs@landkreis-fulda.epost.de

Öffnungszeiten der Volkshochschule

Montag, Dienstag, Donnerstag
8:30 Uhr - 15:30 Uhr
Mittwoch, Freitag
8:30 Uhr - 12:30 Uhr

Über den Bürgerservice das Landkreises Fulda (Kreisverwaltung, Wörthstr. 15, 36037 Fulda) sind wir
Mo. - Do. von 8 Uhr bis 18 Uhr und
Fr. von 8 bis 14 Uhr erreichbar.
Telefonisch können Sie uns Mo. - Fr. von 8 bis 18 Uhr erreichen.
Kursanmeldungen sind auf diesem Weg bis 20:00 Uhr möglich.

Download

Hier können Sie einige unserer Angebote als PDF bzw. Online-Blätterprogramm einsehen.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen