Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Seite 1 von 2

Anmeldung möglich Yoga für die gestresste Wirbelsäule nach Yesudian

(Fulda - Zentral, ab Mo., 29.4., 18.30 Uhr )

"Ein Urlaub für den Rücken"
Neben speziellen Atem- und Entspannungsübungen werden Yogaübungen vorgestellt und eingeübt, die insbesondere die verspannte Rückenmuskulatur entlasten sollen. Urlaub für den Rücken ist genau das Richtige, um einmal von seinem Alltagsstress abzuschalten. Dieses Angebot ist auch für Anfänger geeignet und bietet eine gute Gelegenheit, Yoga in einer kleinen Gruppe kennenzulernen.

Anmeldung möglich Yoga - Körper und Geist in Harmonie

(Großenlüder, ab Di., 30.4., 19.00 Uhr )

In diesem Kurs werden Asanas (Körperübungen) geübt, die auf sanfte Art Muskelstärke, Flexibilität und das Körperbewußtsein positiv fördern.
Wir lernen eine tiefe, natürliche Atmung und wie sie positiv eingesetzt werden kann.
Verschiedene yogische Atemtechniken sowie Entspannungsmethoden bauen Stress ab und geistige Stärke und Ruhe können sich einstellen.

Anmeldung möglich Yoga - Körper und Geist in Harmonie

(Hünfeld, ab Do., 2.5., 18.45 Uhr )

Dieser Kurs bietet Gelegenheit erste Erfahrungen mit Körperübungen Asanas, Atemübungen und verschiedenen Entspannungstechniken zu machen.Wir lernen Anspannungen loszulassen und dem unruhigen Geist mal eine Pause zu gönnen. Langsam tasten wir uns an unsere Grenzen heran und erweitern sie auf sanfte Art und Weise, indem wir Atem und Bewegung miteinander verbinden. Vorkenntnisse sind nicht notwendig, nur die Lust sich etwas Gutes zu tun.
Wer bereits länger dabei ist, intensiviert seine Yogapraxis und lernt neue Asanas dazu.
Die ersten Erfahrungen mit Yoga sind gemacht, wichtige Atemtechniken erlernt und das Loslassen in den Asanas fällt immer leichter.
In diesem Kurs bauen wir unser Körpergefühl weiter aus, lernen die Bedeutungen verschiedener Bereiche im Körper kennen.
Die Entspannungen werden mit Klang begleitet, die Asanas werden herausfordender und länger gehalten.
Für Yoga-Einsteiger empfehlen wir den Anfängerkurs um 18.45 Uhr zu besuchen.

freie Plätze Hatha-Yoga

(Poppenhausen, ab Mi., 22.5., 19.00 Uhr )

Mit liebevoller Aufmerksamkeit wird in diesem Kurs für Frauen und Männer Ausgleich in diejenigen Körperbereiche eingeladen, die verspannt, blockiert oder geschwächt sind. Das dynamische Pulsieren zwischen bewusster Aktivität und Ruhe macht das Hatha-Yoga zu einer einzigartigen, still-freudvollen Gesundheitsmaßnahme.

Dieses verjüngende, spannungs- und stressreduzierende Yoga-Konzept richtet sich mit Körper- und Atemübungen, Meditationen und Tiefenentspannungen an alle, die Energie gewinnen möchten. Yoga ist kein Sport. Daher kann auch jeder Bewegungsungeübte damit beginnen, auch wenn körperliche Defizite vorliegen. Diese könnten z.B. sein: Herz-Kreislaufprobleme, Atemwegsprobleme, nervlich bedingte Störungen (Schlafstörungen ...), Sinnesorganschwächen (Sehschwäche, Tinitus, Hautunreinheiten ...), Seelische Probleme (Gemütschwankungen, Trägheit, Hyperaktivität ...).

freie Plätze Yoga für Schwangere

(Fulda - Zentral, ab Di., 11.6., 17.00 Uhr )

Die Yoga Praxis, die in diesem Kurs unterrichtet wird, kommt aus dem Kundalini Yoga und ist speziell auf den Körper und die Schwangerschaft der Frau ausgerichtet. Alle Übungen sind sanfter, bequemer als beim normalen Kundalini Yoga und sollen die Schwangere bei den ständigen Veränderungen, die sie durchläuft, unterstützen. Es wird viel mit der Atmung praktiziert, mehr Wert auf Entspannungstechniken und die Meditationen gelegt. Alle Dehnungen müssen sanft ausgeführt werden und es werden keine schnellen und ruckartigen Bewegungen gemacht.

Jeder Kursabend hat ein bestimmtes Thema, z. B.
- Die Transformation von der Frau/Ehefrau/Partnerin zur Mutter
- Was geschieht am 120. Tag der Schwangerschaft
- Wehen und Geburt etc.

Achtsamkeit: Eine Schwangere sollte immer auf ihren Körper achten und hören, wenn nötig eine Pause einlegen, auch vor dem Übungsende. Auf die eigene Befindlichkeit und auf die Tagesform zu achten ist ebenfalls wichtig. Schwangere sollen auch nichts machen, was ihnen oder dem Kind Unbehagen und Schaden verursachen könnte. Daher soll auch das Yoga nicht bis zur Erschöpfung geübt werden.
Wichtig: Bitte klären Sie vor Kursbeginn mit Ihrem Gynäkologen /Ihrer Gynäkologin, ob die Ausübung von Yoga für Sie unbedenklich geeignet ist.

freie Plätze Yoga in der Kunst des Bogenschießens nach Do Kan Yo

(Fulda - Zentral, ab Sa., 29.6., 13.00 Uhr )

Die nach dem 8-fachen Pfad des großen Yogi Patanjali ausgerichtete Unterweisung ist eine Lebensphilosophie und dient unter anderem der Charakterbildung. Das Yoga in der Kunst des Bogenschiessens ist ein praktischer Weg zur eigenen Mitte, der Sie zur Persönlichen Meisterschaft führt. Die Persönliche Meisterschaft liegt weit jenseits allem Konkurrenzdenkens, daher gibt es bei den Teilnehmern des Do Kan Yo® auch keinen Wettkampf oder Erfolgsdruck. Im Do Kan Yo spricht man von einem Eintauchen in eine andere Welt, sobald der Pfeil aufgelegt und auf das Ziel gerichtet ist. Es stehen Ruhe, Gelassenheit, Konzentration und richtiges Atmen im Vordergrund. Es handelt sich hierbei um eine ganz besondere und außergewöhnliche Entspannungsmethode, die unter heilpädagogischer Beratung entwickelt wurde. Das Do Kan Yo® fördert das Verständnis für das Zusammenspiel von körperlich-motorischen und geistig-seelischen Abläufen. Dabei werden die beiden Gehirnhemisphären optimal miteinander verknüpft, der Teilnehmer läßt keine Versagensängste aufkommen und baut Vertrauen zu seiner Gegenwart auf. Ihr Selbstbewusstsein, Ihr Selbstwertgefühl, Selbstvertrauen, Mut, Stolz und Ihre Fähigkeit loslassen zu können wird gestärkt - Ihre Konzentration, das richtige Atmen und Ihre Harmonie im Körper wird effektiv gefördert.
Das komplette Übungsgerät wird gestellt (Leihgebühr: 20 Euro pro Person).
Der Kurs findet wetterunabhängig in geeigneten Räumlichkeiten der VHS statt.
Eine Teilnahme ist ab 16 Jahren möglich.

freie Plätze Yoga in der Kunst des Bogenschießens nach Do Kan Yo

(Fulda - Zentral, ab Sa., 17.8., 13.00 Uhr )

Die nach dem 8-fachen Pfad des großen Yogi Patanjali ausgerichtete Unterweisung ist eine Lebensphilosophie und dient unter anderem der Charakterbildung. Das Yoga in der Kunst des Bogenschiessens ist ein praktischer Weg zur eigenen Mitte, der Sie zur Persönlichen Meisterschaft führt. Die Persönliche Meisterschaft liegt weit jenseits allem Konkurrenzdenkens, daher gibt es bei den Teilnehmern des Do Kan Yo® auch keinen Wettkampf oder Erfolgsdruck. Im Do Kan Yo spricht man von einem Eintauchen in eine andere Welt, sobald der Pfeil aufgelegt und auf das Ziel gerichtet ist. Es stehen Ruhe, Gelassenheit, Konzentration und richtiges Atmen im Vordergrund. Es handelt sich hierbei um eine ganz besondere und außergewöhnliche Entspannungsmethode, die unter heilpädagogischer Beratung entwickelt wurde. Das Do Kan Yo® fördert das Verständnis für das Zusammenspiel von körperlich-motorischen und geistig-seelischen Abläufen. Dabei werden die beiden Gehirnhemisphären optimal miteinander verknüpft, der Teilnehmer läßt keine Versagensängste aufkommen und baut Vertrauen zu seiner Gegenwart auf. Ihr Selbstbewusstsein, Ihr Selbstwertgefühl, Selbstvertrauen, Mut, Stolz und Ihre Fähigkeit loslassen zu können wird gestärkt - Ihre Konzentration, das richtige Atmen und Ihre Harmonie im Körper wird effektiv gefördert.
Das komplette Übungsgerät wird gestellt (Leihgebühr: 20 Euro pro Person). Der Kurs findet wetterunabhängig in geeigneten Räumlichkeiten der VHS statt. Die Teilnahme ist ab 16 Jahren möglich.

freie Plätze Hatha Yoga Grundkurs

(Eiterfeld, ab Fr., 23.8., 16.00 Uhr )

Beim Hatha Yoga geht es darum, Gleichgewicht und geistige Klarheit vor allem durch körperliche Übungen (Asanas), Atemübungen (Pranayama) und Konzentration (Meditation) zu erreichen.
Hatha bedeutet Macht oder Kraft; damit wird einerseits auf die Anstrengung hingewiesen die notwendig ist, um Ziele wie körperliche und geistige Gesundheit, Kraft, Beweglichkeit und Ausdauer zu erreichen, aber auch auf die Stärke, die Gelassenheit, geistige Unabhängigkeit und innere Klarheit geben kann.
Eine Hatha-Yoga-Stunde kann sowohl körperlich anstrengend und fordernd, als auch entspannend und dem Bewusstsein Freilauf gebend sein.

Seite 1 von 2

Seite 1 von 2

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Hatha-Yoga

(Hünfeld, ab Mo., 14.1., 8.30 Uhr )

In diesem Kurs üben wir Hatha-Yoga. Durch dynamische und isometrische Übungen wird das Körperbewußtsein gefördert und die Entspannungsfähigkeit wiedererlernt oder gefestigt. Außerdem fördern die Übungen die Mobilisation der Wirbelsäule und die Stärkung der Rückenmuskulatur. Yoga tut gut!

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Hatha-Yoga

(Hünfeld, ab Mo., 14.1., 10.00 Uhr )

In diesem Kurs üben wir Hatha-Yoga. Durch dynamische und isometrische Übungen wird das Körperbewußtsein gefördert und die Entspannungsfähigkeit wiedererlernt oder gefestigt. Außerdem fördern die Übungen die Mobilisation der Wirbelsäule und die Stärkung der Rückenmuskulatur. Yoga tut gut!

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Hatha-Yoga

(Hünfeld, ab Mi., 16.1., 17.30 Uhr )

In diesem Kurs üben wir Hatha-Yoga. Durch dynamische und isometrische Übungen wird das Körperbewußtsein gefördert und die Entspannungsfähigkeit wiedererlernt oder gefestigt. Außerdem fördern die Übungen die Mobilisation der Wirbelsäule und die Stärkung der Rückenmuskulatur. Yoga tut gut!

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Yoga und Entspannung

(Gersfeld, ab Fr., 25.1., 19.00 Uhr )

Yoga ist ein ganzheitliches Übungssystem zur Erlangung von Gesundheit und Wohlbefinden. Im Hatha Yoga werden durch Körper- und Atemübungen sowie Methoden zur Tiefenentspannung, Gelassenheit und innere Ruhe gefördert sowie Konzentrationsfähigkeit, Kraft und Flexibilität erhöht. In dem Kurs erfahren Sie die wohltuenden Aspekte von Yoga.

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Yoga für Anfänger und Fortgeschrittene

(Bad Salzschlirf, ab Do., 31.1., 17.00 Uhr )

In diesem Yogakurs werden die klassischen Asanas ( Körperhaltungen), Pranayamas (Atemübungen ) und Meditationsübungen gelehrt, so wie sie die Lehrerin selbst täglich praktiziert. In der Kleingruppe mit höchstens 12 Teilnehmern kann auf jeden eingegangen und Varianten gezeigt werden.

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Hatha-Yoga

(Poppenhausen, ab Mi., 6.2., 19.00 Uhr )

Mit liebevoller Aufmerksamkeit wird in diesem Kurs für Frauen und Männer Ausgleich in diejenigen Körperbereiche eingeladen, die verspannt, blockiert oder geschwächt sind. Das dynamische Pulsieren zwischen bewusster Aktivität und Ruhe macht das Hatha-Yoga zu einer einzigartigen, still-freudvollen Gesundheitsmaßnahme.

Dieses verjüngende, spannungs- und stressreduzierende Yoga-Konzept richtet sich mit Körper- und Atemübungen, Meditationen und Tiefenentspannungen an alle, die Energie gewinnen möchten. Yoga ist kein Sport. Daher kann auch jeder Bewegungsungeübte damit beginnen, auch wenn körperliche Defizite vorliegen. Diese könnten z.B. sein: Herz-Kreislaufprobleme, Atemwegsprobleme, nervlich bedingte Störungen (Schlafstörungen ...), Sinnesorganschwächen (Sehschwäche, Tinitus, Hautunreinheiten ...), Seelische Probleme (Gemütschwankungen, Trägheit, Hyperaktivität ...).

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Yogilates

(Flieden, ab Mi., 6.2., 18.00 Uhr )

Yoga trifft Pilates

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Yoga zur Entspannung für Anfänger und Fortgeschrittene

(Kalbach, ab Mo., 18.2., 10.00 Uhr )

Dynamisches Kundalini Yoga

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Yoga

(Hofbieber, ab Mo., 25.3., 18.30 Uhr )

Durch ausgewählte Übungen werden schrittweise Atemvolumen, Muskelkraft und Flexibilität entwickelt. Sie lernen, im Augenblick anzukommen, die eigene Kraft zu spüren und Ihren Körper zu entspannen. Erleben Sie eine Harmonisierung von Körper-Geist-Seele.

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Yoga

(Neuhof, ab Di., 26.3., 19.15 Uhr )

Yoga ist ein Weg der Übung und Erfahrung, der individuell unabhängig von seinem Alter und von der körperlichen Verfassung wahrgenommen werden kann. Yoga umfasst Körperübungen, Meditation, Stille, Entspannung, einen besseren Umgang mit Gefühlen und den Weg zur inneren Ruhe.

Seite 1 von 2


erweiterte Suche

Veranstaltungskalender

April 2019
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
1 2 3 4 56 7
8 910 11 12 1314
151617 18192021
2223 24 25 26 27 28
29 30      


Wie werde ich Kursleiter*in an der VHS?

Sie möchten Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten an andere Menschen weitergeben?




freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen
Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
trans.png

Kontakt

Volkshochschule Landkreis Fulda
Wörthstr. 15
36037 Fulda

Tel.: (0661) 6006-1600 
Fax: (0661) 6006-1630
E-Mail: vhs@landkreis-fulda.de
E-Post: vhs@landkreis-fulda.epost.de

Öffnungszeiten der Volkshochschule

Montag, Dienstag, Donnerstag
8:30 Uhr - 15:30 Uhr
Mittwoch, Freitag
8:30 Uhr - 12:30 Uhr

Über den Bürgerservice das Landkreises Fulda (Kreisverwaltung, Wörthstr. 15, 36037 Fulda) sind wir
Mo. - Do. von 8 Uhr bis 18 Uhr und
Fr. von 8 bis 14 Uhr erreichbar.
Telefonisch können Sie uns Mo. - Fr. von 8 bis 18 Uhr erreichen.
Kursanmeldungen sind auf diesem Weg bis 20:00 Uhr möglich.

Download

Hier können Sie einige unserer Angebote als PDF bzw. Online-Blätterprogramm einsehen.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen