Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit >> Entspannung und Körpererfahrung >> Weitere Entspannungstechniken

Seite 1 von 2

Anmeldung möglich Einführung in die Fußreflexzonen-Massage

(Fulda - Zentral, ab Sa., 22.9., 15.00 Uhr )

Fußreflexzonenmassage für Körper, Seele und Geist - eine Einführung in Theorie und Praxis.

freie Plätze After Work - Klang- und Fantasiereise

(Hünfeld, ab Di., 16.10., 17.30 Uhr )

Wohltuende Klänge und Fantasiereisen begleiten Körper, Geist und Seele in eine erholsame Entspannungsphase. Stress und Anspannung des Alltags können losgelassen werden, das Kreisen der Gedanken erlischt und Sie können wieder neue Kraft und Energie tanken. Durch die Wirkung der inneren Bilder wird die Vorstellungskraft und Zufriedenheit gestärkt sowie die Konzentration und Persönlichkeitsentwicklung gefördert. Tauchen Sie ein in die wohltuende Welt des Klanges und stärken Sie so Ihre innere Balance.

Anmeldung möglich Auszeit für DICH - Entspannungstraining

(Hofbieber, ab Mi., 17.10., 19.30 Uhr )

Wie Sie jederzeit selbst in eine tiefe Entspannung eintauchen können und welche Möglichkeiten es gibt, mit Stress richtig umzugehen bzw. diesen erst gar nicht entstehen zu lassen, das ist Ziel dieses Kurses. Neben den "klassischen Entspannungsverfahren" Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung und Fantasiereise werden auch immer wieder Übungen verschiedener "alternativer Verfahren" z.B. Yoga, Qi Gong... in den Kurs einfließen. Lernen Sie, auf Ihren Körper zu hören, sich kleine "Auszeiten" zu gönnen und diese ganz einfach in den Alltag zu integrieren.

freie Plätze Entspannungstraining für Kids

(Hofbieber, ab Mi., 17.10., 16.00 Uhr )

In diesem Kurs erlernen Kinder ab dem 1. Schuljahr, jederzeit selbst in eine tiefe Entspannung eintauchen zu können und wie mit Stress richtig umzugehen ist. Neben den "klassischen Verfahren" Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung und Fantasiereise werden auch immer wieder Übungen verschiedener "alternativer Verfahren" z.B. Yoga, Qi Gong... in den Kurs einfließen. Damit der Spaß nicht zu kurz kommt, gibt es viele lustige Bewegungsübungen, die ebenfalls der Entspannung dienen und den Kindern viel Spaß machen.

Anmeldung möglich Achtsamkeitstraining - WES

(Fulda - Zentral, ab Sa., 27.10., 10.00 Uhr )

Unser Geist wird ständig von Gedanken und Gefühlen bewegt. Manchmal läuft uns die Zeit davon und wir erleben Stress. Die Anforderungen des Alltags sind manchmal überwältigend. An diesem Wochenende werden Sie verschiedene Methoden der Meditation und Achtsamkeit kennenlernen und üben, sich von all diesen Anforderungen nicht aus der Bahn werfen zu lassen und immer wieder zu Ihrer Mitte zurück zu kommen. Durch das Üben von Meditation und Achtsamkeit entwickeln Sie Gelassenheit und Geduld, mehr Freude und Freundlichkeit für sich selbst und anderen, besseren Umgang mit Gedanken und Gefühlen und stressigen Situationen.
Weitere Infos: www.achtsamkeits-training.com

freie Plätze Achtsamkeitstraining - Schwerpunktthema: Betrachtungen über den Tod

(Fulda - Zentral, ab Sa., 24.11., 10.00 Uhr )

Dieses Wochenende lädt ein zu Betrachtungen, Impulsen und Ermutigungen, um mit der unausweichlichen Tatsache des Todes vertraut zu werden. Das wir sterben müssen, wissen wir alle. Aber glauben tun es die Wenigsten. Viele Menschen haben Angst, sich diesem Thema zu nähern, und doch wird es zu einem unausweichlichen Ereignis unseres Lebens werden.

An diesem Wochenende widmen Sie sich im Rahmen eines Achtsamkeitstrainings der eigenen Vergänglichkeit, den Veränderungen im Leben, dem Älterwerden und dem Tod. Neben verschiedenen Betrachtungen über das Thema werden einige Erkenntnisse aus Nahtod-Erlebnissen zu Worte kommen sowie ergänzend Übungen zur Achtsamkeit, Meditation und Entspannung angeboten.

freie Plätze Einführung in die Fußreflexzonen-Massage

(Fulda - Zentral, ab Sa., 24.11., 15.00 Uhr )

Fußreflexzonenmassage für Körper, Seele und Geist - eine Einführung in Theorie und Praxis.

freie Plätze Bildungsurlaub: Ich schaffe es ausgeglichen - aber wie?

(Fulda - Zentral, ab Mo., 26.11., 8.30 Uhr )

Anspannung und Entspannung - zwei sehr wichtige Aspekte unseres Lebens. Oft aber nimmt die Anspannung immer mehr zu, und die physische sowie psychische Entspannung rückt in den Hintergrund. Im Beruf und im Alltag entstehen Belastungssituationen, die auf Dauer gravierende Auswirkungen auf unsere Gesundheit haben können.

Frauen sind hiervon meist häufiger betroffen und oft durch Doppel- und Dreifachbelastungen stärker gefordert. Es gilt also passende Wege für den persönlichen Umgang mit belastenden Situationen zu finden, denn oftmals ist die konkrete Stresssituation unabänderlich.

Folgende Themen erwarten Sie:
- Umgang mit An- und Überforderungen - Arbeitsbelastungen im Beruf und im Alltag meistern
- Was trägt und stützt mich - Resilienzfaktoren im eigenen Leben erkennen
- Stress durch adäquate Kommunikation vermeiden, z. B. sozialverträglich Nein-sagen
- Hilfreiche Strategien, um einem Erschöpfungssyndrom vorzubeugen
- Kennenlernen vielfältiger Möglichkeiten, um Ausgeglichenheit zu erreichen

Unterschiedliche Methoden, z. B. kurze Impulsreferate, Erfahrungsaustausch, Partnerinterview, Entspannungsübungen oder Gruppendiskussionen, sind die Grundlage für eine spannende und abwechslungsreiche Bildungswoche.
Der Kurs ist für Hessen als Bildungsurlaub anerkannt, kann aber von jeder Interessentin besucht werden.

Achtung: Gesonderte Teilnahmebedingungen!
Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Bei Abmeldungen innerhalb von zwei Wochen vor Kursbeginn wird ein Beitrag in Höhe von 30 % der Kursgebühr erhoben. Eine Abmeldung muss schriftlich erfolgen; maßgeblich ist das Datum des Eingangs.
Sind Sie manchmal ärgerlich oder erfreut, bewertend oder tolerant, besorgt oder unbeschwert, gelassen oder gestresst, und vieles mehr?
Diese Reaktionen oder Gefühlszustände melden sich im Alltag und erfüllen eine Aufgabe.

Dieses Seminar lädt Sie ein, mit Übungen zur Meditation und Achtsamkeit und einer speziellen Befragungsmethode diese Teilpersönlichkeiten oder Persönlichkeitsanteile kennenzulernen, ihre Funktion sowie ihren Nutzen zu verstehen und ihnen einen Platz zu geben, um wieder in Ihrer inneren Mitte zu ruhen.
http://www.achtsamkeits-training.com
Flexibel lernen im Onlinekurs für mehr Gelassenheit im Alltag.
Lernen Sie das Autogene Training kennen! Sie werden schrittweise in diese anerkannte Entspannungsmethode eingeführt. Mit sechs aufeinander aufbauenden Übungen lernen Sie, sich selbst zu entspannen - im Selbstlernkurs bequem zu Hause und zu einer Zeit, die Ihnen am besten passt. Dabei üben Sie regelmäßig bestimmte Körperfunktionen selbst zu regulieren, verbessern so Ihre Stresstoleranz und steigern Ihre Leistungsfähigkeit.
Dieser Kurs nutzt die vhs.cloud, die Lernplattform der deutschen Volkshochschulen. Damit wird Lernen flexibel und unabhängiger von Zeit und Ort. Mit der vhs.cloud sind Sie ein Teil der VHS-Community und können sich mit anderen austauschen und vernetzen. Alle Übungen stehen als Download-Datei bereit und lassen sich über eine App am Handy oder einen MP3-Player jederzeit abspielen. Das erleichtert Ihnen während und nach dem Kurs das kontinuierliche Üben - wo und wann immer Sie wollen.
Das Anfangsdatum "31.12.2018" ist ein fiktives Datum zur besseren Darstellung des Kurses im Internet. Sie können sich anmelden und erhalten weitere Informationen von uns per E-Mail.

An wen richtet sich dieser Kurs?
Autogenes Training ist eine leicht erlernbare Methode. Einsteiger sowie Fortgeschrittene können mit diesem Selbstlernkurs dieses Entspannungsverfahren erlernen und alle Übungen individuell im persönlichen Lerntempo durchführen.

Teilnahmevoraussetzung und Anforderungen: Während der Kursphase benötigen Sie jeden Tag ein paar Minuten, um sich mit den Übungen zu beschäftigen. Planen Sie bitte Zeit dafür im Alltag ein. Weiterhin benötigen Sie einen Computer mit Internetzugang, Lautsprecher, E-Mail Konto sowie grundlegende Internetkenntnisse. Mehr Infos zu den technischen Voraussetzungen erfahren Sie in diesem kurzen Video
hier.
Schauen Sie sich hier den Trailer zum Kurs an.

Seite 1 von 2

Seite 1 von 1

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Körperwahrnehmung, Beweglichkeit, Entspannung

(Nüsttal, ab Mo., 3.9., 18.00 Uhr )

In diesem Kurs geht es darum, den Körper in Ruhe und in Bewegung bewusst zu erleben. Verspannungen und Blockaden zu lösen und Fehlhatungen zu verhindern.

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Körperwahrnehmung, Beweglichkeit, Entspannung

(Dipperz, ab Di., 4.9., 17.15 Uhr )

In diesem Kurs geht es darum, den Körper in Ruhe und in Bewegung bewusst zu erleben. Verspannungen und Blockaden zu lösen und Fehlhaltungen zu verhindern.

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Autogenes Training - Grundkurs

(Fulda - Zentral, ab Di., 11.9., 18.00 Uhr )

Autogenes Training ist ein bewährtes, gesundheitsförderliches Verfahren. Bei regelmäßiger Anwendung gelingt es Ihnen, sich gezielt und tief zu entspannen, Ihre körperliche und seelische Belastbarkeit zu verbessern und Ihre Konzentrationsfähigkeit zu steigern. Im Grundkurs erlernen Sie unter fachkundiger Anleitung hilfreiche Übungen, um künftig ruhiger und gelassener den schwierigen Situationen Ihres Alltags zu begegnen.
Dieser Kurs findet in Kooperation mit dem Antonius Netzwerk Mensch statt.

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Progressive Muskelentspannung nach Jacobson

(Hosenfeld, ab Di., 11.9., 19.30 Uhr )

Die Progressive Muskelentspannung (PME) nach Jacobson ist eine leicht erlernbare Entspannungsmethode, die bei regelmäßiger Anwendung zu mehr Wohlspannung führt.
PME wirkt dem Stress entgegen und verhilft zu mehr innerer Ruhe, zu tiefgreifender Erholung auf geistiger wie auch auf körperlicher Ebene.
Abgerundet wird der Kurs durch verschiedene Entspannungsübungen wie Atemtechnik, Fantasiereisen und verschiedenen Kräftigungs-, Dehn- und Mobilisationsübungen, vorrangig im Hals-, Nacken- und Schulterbereich.
Blockierungen und Verkrampfungen werden so effektiv gelöst und führen zu innerer Ruhe und einem positiven Lebensgefühl.

Seite 1 von 1


erweiterte Suche

Veranstaltungskalender

September 2018
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
     12
3 4 5 6 7 89
10 11 12 1314 15 16
17 1819 20 21 22 23
24 25 26 27 2829 30


Wie werde ich Kursleiter*in an der VHS?

Sie möchten Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten an andere Menschen weitergeben?




freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen
Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
trans.png

Kontakt

Volkshochschule Landkreis Fulda
Wörthstr. 15
36037 Fulda

Tel.: (0661) 6006-1600 
Fax: (0661) 6006-1630
E-Mail: vhs@landkreis-fulda.de
E-Post: vhs@landkreis-fulda.epost.de

Öffnungszeiten der Volkshochschule

Montag, Dienstag, Donnerstag
8:30 Uhr - 15:30 Uhr
Mittwoch, Freitag
8:30 Uhr - 12:30 Uhr

Über den Bürgerservice das Landkreises Fulda (Kreisverwaltung, Wörthstr. 15, 36037 Fulda) sind wir
Mo. - Do. von 8 Uhr bis 18 Uhr und
Fr. von 8 bis 14 Uhr erreichbar.
Telefonisch können Sie uns Mo. - Fr. von 8 bis 18 Uhr erreichen.
Kursanmeldungen sind auf diesem Weg bis 20:00 Uhr möglich.

Download

Hier können Sie einige unserer Angebote als PDF bzw. Online-Blätterprogramm einsehen.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen