Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft >> Politik

Seite 1 von 1

Liveübertragung aus der VHS Berlin-Neukölln mit Moderation vor Ort

Ende 2015 hat sich in Paris die Weltgemeinschaft geeinigt, die globale Temperaturerhöhung auf deutlich unter 2°C zu begrenzen. Dazu müssen alle Länder ambitionierte nationale Schritte unternehmen. Deutschland ist diesem Ziel bereits seit langer Zeit verpflichtet, die nationale Umsetzung muss dennoch deutlich ambitionierter werden, um die Klimaziele zu erreichen. Wie ist die derzeitige Klimaentwicklung zu bewerten? Welche Schritte sind zwingend notwendig?

Referenten:
- Michael Schäfer, Leitung des Fachbereichs Klimaschutz und Energiepolitik beim WWF Deutschland
- Dr. Klaus Grosfeld, Geschäftsführer des REKLIM - Helmholtz-Verbund regionale Klimaänderungen

Dieser Vortrag wird live aus der VHS Berlin-Neukölln gestreamt. Es gibt die Möglichkeit online Fragen zu stellen.
Die Teilnahme ist von zu Hause aus am Computer/Tablet oder vor Ort im Georg-Stieler-Haus möglich. Dort gibt es eine Moderation und die Möglichkeit des Austausches nach dem Input aus Berlin.
Eine Anleitung zur Onlineteilnahme wird rechtzeitig vor der Veranstaltung per Mail verschickt.

Anmeldung möglich Online-Vortrag: Plastik im Meer - Wie stoppen wir die Plastikflut?

(Fulda - Zentral, ab Mi., 27.3., 19.00 Uhr )

Liveübertragung aus der vhs Bayreuth mit Moderation vor Ort

Plastikmüll bedroht die Umwelt, die Meere und nicht zuletzt uns Menschen. Etwa 70 Prozent der Erdoberfläche sind von Wasser bedeckt. Doch heute schwimmen in jedem Quadratkilometer der Meere hunderttausende Teile Plastikmüll. Seevögel verenden qualvoll an Handyteilen in ihrem Magen, Schildkröten halten Plastiktüten für Quallen und Fische verwechseln winzige Plastikteilchen mit Plankton. Strände unbewohnter Inseln versinken geradezu im Müll. Und auch direkt vor unserer Haustür, beispielsweise in der Nordsee, sind Plastikabfälle eine allgegenwärtige Gefahr für Fische, Vögel und Meeressäuger. Nicht zuletzt können kleine Plastikpartikel, sogenanntes Mikroplastik und umweltschädliche Stoffe, die im Plastik enthalten sind oder daran angereichert werde, über die Fische auch in die menschliche Nahrungskette gelangen.
Doch wie kommt der ganze Müll ins Meer und welche Lösungen dagegen gibt es?

Referenten:
- Der Biologe Dr. Bernhard Bauske betreut für den WWF Deutschland das Thema Plastikmüll in den Ozeanen
- Prof. Christian Laforsch hält einen Lehrstuhl in Tierökologie an der Fakultät für Biologie, Chemie und Geowissenschaften der Universität Bayreuth.

Dieser Vortrag wird live aus der vhs Bayreuth gestreamt. Es gibt die Möglichkeit online Fragen zu stellen.
Die Teilnahme ist von zu Hause aus am Computer/Tablet oder vor Ort im Georg-Stieler-Haus möglich. Dort gibt es eine Moderation und die Möglichkeit des Austausches nach dem Input aus Bayreuth.
Eine Anleitung zur Onlineteilnahme wird rechtzeitig vor der Veranstaltung per Mail verschickt.

Anmeldung möglich Veranstaltung zur DSGVO für Vereine/Ehrenamt

(Dipperz, ab Do., 4.4., 18.00 Uhr )

Die Anwendung der EU-Datenschutzgrundverordnung stellt nicht nur Unternehmen sondern auch Vereine vor Herausforderungen. Was muss ich als Verein dringend tun um den Pflichten zum Datenschutz nachzukommen?
Brauchen wir einen Datenschutzbeauftragten, wer kümmert sich in unserem Verein am besten darum?
Was ist mit unserer Homepage, Veröffentlichung von Fotos und was muss ich dabei beachten?
Von wem brauche ich ein Einverständnis und wie gestalte ich dieses?
Im Rahmen der Informationsveranstaltung werden alle relevanten Aspekte zur Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung besprochen und Tipps für die Umsetzung in ihrem Verein, Initiative oder Organisation gegeben. Sie erhalten das Skript sowie Links und nützliche Hinweise per Mail anschließend zur Verfügung gestellt.

Seite 1 von 1


erweiterte Suche

Veranstaltungskalender

Februar 2019
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
    1 2 3
4 5 6 7 89 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28    


Wie werde ich Kursleiter*in an der VHS?

Sie möchten Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten an andere Menschen weitergeben?




freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen
Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
trans.png

Kontakt

Volkshochschule Landkreis Fulda
Wörthstr. 15
36037 Fulda

Tel.: (0661) 6006-1600 
Fax: (0661) 6006-1630
E-Mail: vhs@landkreis-fulda.de
E-Post: vhs@landkreis-fulda.epost.de

Öffnungszeiten der Volkshochschule

Montag, Dienstag, Donnerstag
8:30 Uhr - 15:30 Uhr
Mittwoch, Freitag
8:30 Uhr - 12:30 Uhr

Über den Bürgerservice das Landkreises Fulda (Kreisverwaltung, Wörthstr. 15, 36037 Fulda) sind wir
Mo. - Do. von 8 Uhr bis 18 Uhr und
Fr. von 8 bis 14 Uhr erreichbar.
Telefonisch können Sie uns Mo. - Fr. von 8 bis 18 Uhr erreichen.
Kursanmeldungen sind auf diesem Weg bis 20:00 Uhr möglich.

Download

Hier können Sie einige unserer Angebote als PDF bzw. Online-Blätterprogramm einsehen.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen