Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft >> Erfolgreich in Beruf und Alltag

Seite 1 von 2

Frei reden und argumentieren - Workshop zu den Grundlagen des Miteinander-Sprechens
Glauben Sie, selbstsicheres Auftreten ist nur Profis vorbehalten?
Lernen Sie die Grundlagen des Miteinander-Sprechens im Training.
Egal welche Aufgabe Sie vor sich haben, Wissen und Können gepaart mit kommunikativen Fähigkeiten und der Wille zu Handeln, sind ausschlaggebend für Ihre Wirkung und damit das Erreichen Ihrer Ziele.

Kursinhalte:
- Verbesserung des Selbstbildes durch qualifiziertes Feedback
- Einsatz sprecherischer Mittel und Umgang mit Aufregung
- Was wirklich wichtig ist, wenn Sie kommunizieren
- Grundlagen für Ihr selbstsicheres Auftreten
- Schlagfertigkeit als situativ angepasste Aktion und Reaktion
- So erreichen Sie Ihre Ziele kommunikativ

Arbeitsweise:
Vergessen Sie alles, was Sie bisher gehört oder vielleicht erlebt haben. Dieser Workshop vermittelt Ihnen profundes Grundlagenwissen und praktische Übungen und orientiert sich an IHREN persönlichen Bedürfnissen.

Teilnahmebedingung:
Sie bringen sich in eine Gemeinschaft Gleichgesinnter ein, bringen Sie Ihre persönliche Aufgabenstellung mit.

Bei Fragen zum Workshop kontaktieren Sie bitte den Kursleiter unter der E-Mailadresse rhetorik@arcor.de

Achtung Weihnachtsaktion!
Reden und Handeln
Rhetorik für Sie - Geld für Schulen in Afrika
Der Erlös des Workshops geht zu 100% an:
"Burkina Faso macht Schule e.V. - Bufamaschu" ist ein gemeinnütziger Verein, der sich seit 2007 für schutzbedürftige, benachteiligte Kindern in Burkina Faso einsetzt. Ziele sind, den Zugang zu Bildung und eine Berufsausbildung zu ermöglichen. Durch eine Verbesserung der gesundheitlichen Versorgung, Verteilung von Lebensmitteln und der Organisation von Containern mit Hilfsgütern aus Deutschland nach Burkina Faso sollen die Lebensumstände der Menschen nachhaltig positiv beeinflusst werden.

Anmeldung möglich Das besondere Kartenspiel: Bridge für Anfänger (Grundkurs)

(Fulda - Zentral, ab Do., 10.1., 18.30 Uhr )

Bridge wird im Verein, in Turnieren bis hin zu Weltmeisterschaften, bei Bridgereisen im In- und Ausland oder Zuhause in geselliger Runde gespielt. Bridge ist weltweit das meistgespielte Kartenspiel und eignet sich für Jung und Alt. Um damit zu beginnen, benötigt man in erster Linie Spaß am Karten spielen.
Wer dieses Spiel einmal kennen lernen und ausprobieren möchte, kann in diesem Kurs die Grundlagen erlernen. Da Bridge immer paarweise gespielt wird, empfehlen wir sich gleich zu zweit anzumelden - das ist aber nicht Bedingung!
Dieser Bridgekurs vermittelt die Grundlagen, wichtigste Regeln und Spieltechnik. Das vom deutschen Bridge-Verband empfohlene System "Forum D" bildet die Grundlage des Unterrichts. Anhand von vorbereiteten Kartenblättern werden alle wichtigen Kenntnisse zum Spielen und Reizen vermittelt. Wichtig ist dabei, dass Sie ab dem ersten Kurstag selbst aktiv spielen.
Vorkenntnisse werden für diesen Kurs nicht vorausgesetzt.

freie Plätze NLP: Führung, Selbstmanagement und kommunikative Kompetenz

(Fulda - Zentral, ab Sa., 2.2., 9.00 Uhr )

NLP (Neurolinguistisches Programmieren) gilt als effektives Training in Bereichen wie Kommunikation, Führung, Verkauf. Sie verstehen genauer, was Ihr Partner wirklich meint und wie Sie ihn erreichen. Sie lernen, wie Sie klare Ziele setzen und diese realistisch umsetzen. Sie erfahren, wie Sie sich selbst gut motivieren und auf Veränderungen einstellen können.
Ein Tagesseminar für Männer und Frauen, für Beruf und Alltag.

Wir Menschen reden miteinander und verstehen uns oft doch nicht.
Oft entsteht Wut oder Verärgerung, weil wir uns nicht verstanden fühlen. Oder unser Gegenüber reagiert wütend obwohl wir es doch "nur gut gemeint" haben.
Kennen Sie solche Situationen aus dem (Berufs-) Alltag?
An diesem Tag schauen wir uns die innere Haltung sowie die Methode der GFK genauer an. Dadurch erhält der Teilnehmer Handwerkszeug um Konflikte und Ärger in neue Möglichkeiten zu verwandeln und kann im (Berufs-) Alltag gelassener reagieren. Die Folge ist, dass das zwischenmenschliche Miteinander entspannter wird.

freie Plätze WhatsApp richtig verstehen und anwenden

(Fulda - Zentral, ab Sa., 2.2., 10.00 Uhr )

In diesem Workshop lernen Sie ohne Fachchinesisch, wie Sie WhatsApp sinnvoll einsetzen und bedienen können. Sie bekommen viele Tipps, lernen Tricks und
erhalten Ideen für einen Alltag mit WhatsApp:
- Allgemeines zu WhatsApp
- Nachrichten versenden
- Bilder versenden
- Sprachnachrichten
- WhatsApp Gruppen
- Schutz vor Stress
- Besondere Funktionen wie z.B. LIVE Standort, Telefonieren mit WhatsApp
- Welche Daten sammelt WhatsApp?
- Welche Alternativen gibt es zu WhatsApp?

Sie erfahren, wie Sie die richtigen Einstellungen vornehmen, lernen Gefahren und Risiken kennen sowie die dazu passenden Schutzmaßnahmen.

freie Plätze Tastschreiben in 4 Stunden

(Hünfeld, ab Mo., 4.2., 18.30 Uhr )

Dem Intensivkurs liegt eine neuartige Methode zu Grunde, die ein Erlernen des 10-Finger-Tastschreibens in 4 Stunden ermöglicht. Das Kursangebot richtet sich an alle, die konzentriert am Unterrichtsziel mitarbeiten und offen für die neue ats-Methodik sind.

freie Plätze Freude am Denken 60plus

(Petersberg, ab Di., 5.2., 9.00 Uhr )

Wo ist meine Brille?
Was wollte ich im Keller?
Wo ist eigentlich mein Schlüssel?
Termin verpasst?
Mit Gedächtnistraining am Ball bleiben.

- Wer selbst denkt, bleibt unabhängig
- Selbst tun - statt machen lassen
Ebenso wie Ihre gesamte Muskulatur regelmäßiges Training benötigt, so ist es erforderlich, dass Sie Ihrem Gehirn stets neue unterschiedliche Anreize bieten, damit es flexibel und leistungsfähig bleibt.

Haben auch Sie Freude am Denken? Dann investieren Sie doch etwas Zeit für ganzheitliches Gedächtnistraining. Der Kurs bietet die Möglichkeit, spielerisch - ohne Stress und ohne Leistungsdruck aber mit Freude und mit Gleichgesinnten - Ihre Gehirnleistung zu fordern und zu fördern.

Und das macht in einer Gruppe mit freundlichen Menschen besonders viel Spaß!

Folgende Trainingsziele werden in den unterschiedlichen Stunden angeboten:
- Assoziatives Denken
- Denkflexibilität
- Fantasie und Kreativität
- Formulierung
- Konzentration
- Logisches Denken
- Merkfähigkeit
- Strukturieren
- Urteilfähigkeit
- Wahrnehmung
- Wortfindung
- Zusammenhänge erkennen

Weitere Ziele:
Spaß, Kontakt, soziale Kompetenz sowie Förderung von Motorik und Sprachfertigkeit.

freie Plätze Tastschreiben am PC für Schüler des 4. Schuljahres

(Eichenzell, ab Do., 7.2., 15.00 Uhr )

Die Schüler erlernen das Tastenfeld mit zehn Fingern blind zu bedienen. Gleichzeitig werden Grundlagen der Textverarbeitung und der Umgang mit dem PC allgemein vermittelt (Gliederung, Formatierung, Erstellen von Tabellen, etc.).

freie Plätze Tastschreiben am PC für Anfänger aller Altersgruppen

(Eichenzell, ab Do., 7.2., 16.30 Uhr )

Sie erlernen das Tastenfeld mit zehn Fingern blind zu bedienen. Gleichzeitig werden Grundlagen der Textverarbeitung und der Umgang mit dem PC allgemein vermittelt (Gliederung, Formatierung, Erstellen von Tabellen, etc.).
Die Schüler erlernen das Tastenfeld mit zehn Fingern blind zu bedienen. Gleichzeitig werden Grundlagen der Textverarbeitung vermittelt (Gliederung, Formatierung, Erstellen von Tabellen).

Seite 1 von 2

Seite 1 von 1

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Das besondere Kartenspiel: Bridge für Anfänger (Aufbaukurs)

(Fulda - Zentral, ab Mi., 17.1., 18.30 Uhr )

Bridge ist eines der beliebtesten Kartenspiele der Welt. Kein Wunder, denn kein anderes Spiel weist eine vergleichbare Vielfalt an Bietvarianten, Strategie und partnerschaftlichem Zusammenspiel auf. Bridge bleibt auch nach vielen Jahren Spielpraxis noch interessant, denn die Kartenzusammensetzung bei 4 Spielern ist immer wieder neu. Viele, die mit dem Bridge-Spiel einmal begonnen haben, sind infiziert mit dem "Bridge-Virus" und wollen ihr Spiel weiter ausbauen. Hierfür bietet dieser Aufbaukurs eine gute Gelegenheit.
Zum Ausbau der Grundkenntnisse werden in diesem Bridgekurs weitere Konventionen und Varianten für Gebote bei starken Blättern und Einfärbern vermittelt. Darüber hinaus werden Ihre Möglichkeiten bei der Reizung sowie der Spielstrategie verbessert und das Gegenspiel erläutert.
Grundkenntnisse im Bridgespiel werden für diesen Kurs vorausgesetzt.

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Das besondere Kartenspiel: Bridge für Anfänger (Aufbaukurs)

(Fulda - Zentral, ab Do., 16.8., 18.30 Uhr )

Bridge ist eines der beliebtesten Kartenspiele der Welt. Kein Wunder, denn kein anderes Spiel weist eine vergleichbare Vielfalt an Bietvarianten, Strategie und partnerschaftlichem Zusammenspiel auf. Bridge bleibt auch nach vielen Jahren Spielpraxis noch interessant, denn die Kartenzusammensetzung bei 4 Spielern ist immer wieder neu. Viele, die mit dem Bridge-Spiel einmal begonnen haben, sind infiziert mit dem "Bridge-Virus" und wollen ihr Spiel weiter ausbauen. Hierfür bietet dieser Aufbaukurs eine gute Gelegenheit.
Zum Ausbau der Grundkenntnisse werden in diesem Bridgekurs weitere Konventionen und Varianten für Gebote bei starken Blättern und Einfärbern vermittelt. Darüber hinaus werden Ihre Möglichkeiten bei der Reizung sowie der Spielstrategie verbessert und das Gegenspiel erläutert.
Grundkenntnisse im Bridgespiel werden für diesen Kurs vorausgesetzt.

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Tastschreiben am PC für Schüler des 4. bis 6. Schuljahres

(Hofbieber, ab Mi., 29.8., 16.00 Uhr )

Die Teilnehmer erlernen das Tastenfeld mit zehn Fingern blind zu bedienen. Gleichzeitig werden Grundlagen der Textverarbeitung und der Umgang mit dem PC allgemein vermittelt (Gliederung, Formatierung, Erstellen von Tabellen, etc.).

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Tastschreiben am PC für Schüler des 4. Schuljahres

(Eichenzell, ab Do., 30.8., 15.00 Uhr )

Die Schüler erlernen das Tastenfeld mit zehn Fingern blind zu bedienen. Gleichzeitig werden Grundlagen der Textverarbeitung und der Umgang mit dem PC allgemein vermittelt (Gliederung, Formatierung, Erstellen von Tabellen, etc.).

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Tastschreiben am PC für Anfänger aller Altersgruppen

(Eichenzell, ab Do., 30.8., 16.30 Uhr )

Sie erlernen das Tastenfeld mit zehn Fingern blind zu bedienen. Gleichzeitig werden Grundlagen der Textverarbeitung und der Umgang mit dem PC allgemein vermittelt (Gliederung, Formatierung, Erstellen von Tabellen, etc.).

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Tastschreiben am PC

(Kalbach, ab Mo., 15.10., 18.00 Uhr )

1. Kurstag Vorbesprechung
Lehrbuch: "So lerne ich Tastschreiben"

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Tastschreiben am PC für Grundschüler

(Künzell, ab Di., 16.10., 13.30 Uhr )

Erlernen des 10-Finger-Tastschreibens (u.a. Texte bearbeiten, einfügen, entfernen). Am Ende des Unterrichtes erhalten alle Teilnehmer eine Teilnahmebescheinigung.

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Tastschreiben am PC für Grundschüler

(Künzell, ab Di., 16.10., 15.00 Uhr )

Erlernen des 10-Finger-Tastschreibens (u.a. Texte bearbeiten, einfügen, entfernen). Am Ende des Unterrichtes erhalten alle Teilnehmer eine Teilnahmebescheinigung.

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Tastschreiben am PC für Grundschüler

(Hosenfeld, ab Mi., 17.10., 14.30 Uhr )

Erlernen des 10-Finger-Tastschreibens (u.a. Texte bearbeiten, einfügen, entfernen). Am Ende des Unterrichtes erhalten alle Teilnehmer eine Teilnahmebescheinigung.

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen CAD - 3D Modellierung (Autodesk Inventor 2016) - Konstruktion Methodik

(Fulda - Zentral, ab Mi., 7.11., 18.00 Uhr )

- Einführung in die unterschiedlichen Konstruktionsmethoden wie Bottom- Up etc.
- Erstellung von Skelettkonstruktionen durch Vererbung von Parametern, Skizzen, Flächen und Volumen
- Gestellgenerator
- Arbeiten mit Bauräumen und vereinfachten Darstellungen sowie entsprechenden Detailgenauigkeiten
- Tipps & Tricks bei der Handhabung sehr großer Konstruktionen

Seite 1 von 1


erweiterte Suche

Veranstaltungskalender

Dezember 2018
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
     1 2
3 456 7 8 9
1011 121314 15 16
17181920212223
24252627 282930
31      


Wie werde ich Kursleiter*in an der VHS?

Sie möchten Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten an andere Menschen weitergeben?




freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen
Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
trans.png

Kontakt

Volkshochschule Landkreis Fulda
Wörthstr. 15
36037 Fulda

Tel.: (0661) 6006-1600 
Fax: (0661) 6006-1630
E-Mail: vhs@landkreis-fulda.de
E-Post: vhs@landkreis-fulda.epost.de

Öffnungszeiten der Volkshochschule

Montag, Dienstag, Donnerstag
8:30 Uhr - 15:30 Uhr
Mittwoch, Freitag
8:30 Uhr - 12:30 Uhr

Über den Bürgerservice das Landkreises Fulda (Kreisverwaltung, Wörthstr. 15, 36037 Fulda) sind wir
Mo. - Do. von 8 Uhr bis 18 Uhr und
Fr. von 8 bis 14 Uhr erreichbar.
Telefonisch können Sie uns Mo. - Fr. von 8 bis 18 Uhr erreichen.
Kursanmeldungen sind auf diesem Weg bis 20:00 Uhr möglich.

Download

Hier können Sie einige unserer Angebote als PDF bzw. Online-Blätterprogramm einsehen.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen