Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Intensivkurs Rhetorik: Mitreden-Mitgestalten-(persönl.) Interessen vertreten -


Zu diesem Kurs


Rhetorische Kommunikation als Weg zur Zielerreichung
Sie möchten in beruflichen und/oder privaten Situationen mitreden, sich mit anderen auseinandersetzen Ihre Interessen durchsetzen? Ob in Rede- oder Gesprächssituationen: Ihre persönlichen rhetorischen Fähigkeiten und Ihr Wille sind Ihre Erfolgsvoraussetzungen. In diesem Workshop lernen Sie gezielt unter Einbeziehung aller Umstände, was in Ihrer Situation zum Erfolg führt. Feedback und das Erarbeiten von Handlungsalternativen mit theoretischem Hintergrund wird Ihre Schlagfertigkeit, d. h. den bewussten,gezielten Umgang mit Kommunikationssituationen in Rede und Gesprächssituationen, bis hin zu Streit und Konflikten verändern und verbessern.

Folgende Themen werden bearbeitet:
- Wie wirken Sie auf andere Menschen - qualifiziertes Feed Back
- persönliche Aufgabenstellung und Veränderungsmöglichkeiten
- Umgang mit Aufregung
- Keine Situation verpassen, Mut zum (Mit) Reden
- Grundlagen Rhetorischer Kommunikation
- Proxemik, Nonverbale Kommunikation
- Welche Faktoren bestimmen Rede und Gespräch
- Situationsanalyse, kommunikative Prozesse verstehen und andere Sichtweisen lernen
- Zielerreichung mit Hilfe von Kommunikation

Methoden:
Einzelarbeit, Gruppenarbeit, Teamdynamik, Transaktionsanalyse, praxisbezogene Übungen aus dem Umfeld der TeilnehmerInnen

Voraussetzung:
Dies ist ein Workshop = Arbeitsseminar, persönliche Mitarbeit ist unabdingbar. Bringen Sie Ihre Themen mit.

Trainer: Georg Franke, Kommunikationstrainer und Coach
Kontakt bei Fragen zum Workshop: Georg Franke, rhetorik@arcor.de

Kursnr.: VU1060115
Kosten: 349,00 €
nicht ermäßigbar


Zeitraum

Mo. 20.04.2020 - Mi. 22.04.2020


Verfügbarkeit

freie Plätze freie Plätze


Kursort(e)

Gallasiniring 1
36043 Fulda
Fulda; Georg-Stieler-Haus, Raum 104, Gallasiniring 1
Gallasiniring 1
36043 Fulda
Fulda; Georg-Stieler-Haus, Raum 105, Gallasiniring 1

Dozent(en)






erweiterte Suche

Veranstaltungskalender

April 2020
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
  12345
6789101112
1314 1516171819
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30    


Wie werde ich Kursleiter*in an der VHS?

Sie möchten Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten an andere Menschen weitergeben?




freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen
Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
trans.png

Kontakt

Volkshochschule Landkreis Fulda
Wörthstr. 15
36037 Fulda

Tel.: (0661) 6006-1600 
Fax: (0661) 6006-1630
E-Mail: vhs@landkreis-fulda.de
E-Post: vhs@landkreis-fulda.epost.de

Öffnungszeiten der Volkshochschule

Montag, Dienstag, Donnerstag
8:30 Uhr - 15:30 Uhr
Mittwoch, Freitag
8:30 Uhr - 12:30 Uhr

Über den Bürgerservice das Landkreises Fulda (Kreisverwaltung, Wörthstr. 15, 36037 Fulda) sind wir
Mo. - Do. von 8 Uhr bis 18 Uhr und
Fr. von 8 bis 14 Uhr erreichbar.
Telefonisch können Sie uns Mo. - Fr. von 8 bis 18 Uhr erreichen.
 

Download

Hier können Sie einige unserer Angebote als PDF bzw. Online-Blätterprogramm einsehen.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen