Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit >> Wissen rund um die Gesundheit

Seite 1 von 2

Sebastian Kneipp bevorzugte neben den allseits bekannten Wasseranwendungen einen Großteil der einheimischen Kräuter. So entstand eine Hausapotheke nach Kneipp, welche jederzeit durch Feld- und Gartenkräuter bestückt werden kann. Viele der Pflanzen werden wir am Wegesrand entdecken und deren Anwendungsmöglichkeiten besprechen. Ebenso werden wir auf der ca. 6,5 km langen Strecke ein Kneipp-Tretbecken aufsuchen, um uns zu erfrischen und um ein paar Wasseranwendungen durchzuführen.
Dieser Kurs wird in Kooperation mit der Naturheilpraxis Hainzell angeboten.
Der Mensch nutzt seit jeher die Kräfte der Pflanzenwelt. So kommt es nicht von ungefähr, dass in der Zeit der vorchristlichen Naturreligionen auch unsere Pflanzen eine bedeutende Rolle spielten. So entstanden abenteuerliche Verwendungen, Sagen und Mythen, welche zum Teil noch in unserer Zeit bewusst oder unbewusst weiterleben. Auf der ca. 5,5 km langen Strecke sprechen wir über unsere heimischen Pflanzen und deren Rolle in damaliger Zeit. Es ist nicht nur spannend die Geschichten zu entdecken, sondern auch überraschend zu sehen, was davon noch heute lebendig ist.
Dieser Kurs wird in Kooperation mit der Naturheilpraxis Hainzell angeboten.
Der Mensch nutzt seit jeher die Kräfte der Pflanzenwelt. So kommt es nicht von ungefähr, dass in der Zeit der vorchristlichen Naturreligionen auch unsere Pflanzen eine bedeutende Rolle spielten. So entstanden abenteuerliche Verwendungen, Sagen und Mythen, welche zum Teil noch in unserer Zeit bewusst oder unbewusst weiterleben. Auf der ca. 5,5 km langen Strecke sprechen wir über unsere heimischen Pflanzen und deren Rolle in damaliger Zeit. Es ist nicht nur spannend die Geschichten zu entdecken, sondern auch überraschend zu sehen, was davon noch heute lebendig ist.
Dieser Kurs wird in Kooperation mit der Naturheilpraxis Hainzell angeboten.

freie Plätze Einführung in die Fußreflexzonen-Massage

(Fulda - Zentral, ab Sa., 12.8., 15.00 Uhr )

Fußreflexzonenmassage für Körper, Seele und Geist - eine Einführung in Theorie und Praxis.
Sebastian Kneipp bevorzugte neben den allseits bekannten Wasseranwendungen einen Großteil der einheimische Kräuter. So entstand eine Hausapotheke nach Kneipp, welche jederzeit durch Feld- und Gartenkräuter bestückt werden kann. Viele der Pflanzen werden wir am Wegesrand entdecken und deren Anwendungsmöglichkeiten besprechen. Ebenso werden wir auf der ca. 6,5 km langen Strecke ein Kneipp-Tretbecken aufsuchen, um uns zu erfrischen und um ein paar Wasseranwendungen durchzuführen.
Dieser Kurs wird in Kooperation mit der Naturheilpraxis Hainzell angeboten.

freie Plätze (Online-) Vortrag: Fasten als Möglichkeit der Gesunderhaltung

(Fulda - Zentral, ab Mi., 6.9., 18.30 Uhr )

Das Fasten ist so alt wie die Menschheit. In jeder Kultur und Religion gibt es Fastenzeiten oder Fastenbräuche. In der heutigen Zeit nutzen viele Menschen das Frühjahr für eine Heilfastenkur. Tatsächlich wirkt sich das Fasten positiv auf viele Gesundheitsparameter aus und beugt chronischen Krankheiten vor. Der Vortrag beginnt bei der Geschichte des Fastens, erklärt die Wirkung des Fastens im Stoffwechsel und auf Krankheiten, verschiedene Fastenmethoden werden genannt und auf die Methode nach Buchinger wird genauer eingegangen. Die Vortragende bietet ab dem 28. September 2017 eine begleitete Fastenwoche in der Gruppe an.

Auch als Online-Vortrag möglich. Bitte teilen Sie bei der Anmeldung mit, ob Sie an dem Vortrag per Liveübertragung teilnehmen möchten. Die Anmeldung für die Online-Teilnahme muss bis zum 5.9.2017 erfolgen. 3 Tage vor der Veranstaltung bekommen Sie die Einwahldaten per Mail zugesendet. Es ist ein PC mit guter Internetverbindung nötig.

freie Plätze Vortrag: Mit Blutegeln gegen Bewegungsschmerzen

(Hosenfeld, ab Fr., 8.9., 19.00 Uhr )

Viele Menschen klagen über Schmerzen im Bewegungsapparat. Dies führt oftmals zu einer ungewollten Bewegungseinschränkung. Unterstützung kann hier von einer fast in Vergessenheit geratenen Therapieform kommen: der Einsatz von Blutegeln. Denn durch deren Wirkstoffe besteht für viele Leiden eine Chance zur Linderung, wie z.B. bei Arthrose, Tennisarm oder Rückenschmerzen. Gerade in der Schmerztherapie zeigen die Blutegel ihre besonderen Vorzüge.

Erfahren Sie mehr über die geschichtlichen und biologischen Hintergründe der Blutegeltherapie. Und erhalten Sie einen interessanten Einblick über deren heutige Anwendung in der Naturheilkunde, speziell im Bereich der Schmerztherapie für den Bewegungsapparat.
Dieser Kurs wird in Kooperation mit der Naturheilpraxis Hainzell angeboten.

freie Plätze (Online-) Vortrag: "Unser täglich Brot - eine tote Nahrung?"

(Fulda - Zentral, ab Mi., 20.9., 18.30 Uhr )

Frisch gebackenes Brot- ein Duft, dem sich fast niemand entziehen kann. Doch was ist drin in konventionell hergestelltem Brot? Welche Zutaten müssen in ein selbst gebackenes Brot? Erfahren sie darüber hinaus, wie einfach es ist, sich vollwertig zu ernähren um so ernährungsbedingten Zivilisationskrankheiten vorzubeugen. Umfangreiche Informationen zum Thema Getreide (glutenfrei/ glutenhaltig) und Kostproben für die Zuhörer runden den Vortragsabend ab.

Auch als Online-Vortrag möglich. Bitte teilen Sie bei der Anmeldung mit, ob Sie an dem Vortrag per Liveübertragung teilnehmen möchten. Die Anmeldung für die Online-Teilnahme muss bis zum 19.9.2017 erfolgen. Ca. 3 Tage vor der Veranstaltung bekommen Sie die Einwahldaten per Mail zugesendet. Es ist ein PC mit guter Internetverbindung nötig.

Anmeldung möglich Freude am Denken 60+

(Petersberg, ab Di., 10.10., 9.00 Uhr )

Mit Gedächtnistraining am Ball bleiben.

Das Gedächtnis nimmt ab, wenn man es nicht übt. (Cicero)

- Wer selbst denkt, bleibt unabhängig
- Selbst tun - statt machen lassen

Ebenso wie Ihre gesamte Muskulatur regelmäßiges Training benötigt, so ist es erforderlich, dass Sie Ihrem Gehirn stets neue unterschiedliche Anreize bieten, damit es flexibel und leistungsfähig bleibt.

Haben auch Sie Freude am Denken? Dann investieren Sie doch etwas Zeit für ganzheitliches Gedächtnistraining. Der Kurs bietet die Möglichkeit, spielerisch - ohne Stress und ohne Leistungsdruck - die Gehirnleistung zu fordern und zu fördern.

In einer Gruppe mit freundlichen Menschen macht es besonders viel Spaß!

freie Plätze Freude am Denken 60+ zum Kenenlernen

(Petersberg, ab Di., 10.10., 10.30 Uhr )

Mit Gedächtnistraining am Ball bleiben.

Das Gedächtnis nimmt ab, wenn man es nicht übt. (Cicero)

- Wer selbst denkt, bleibt unabhängig
- Selbst tun - statt machen lassen

Ebenso wie Ihre gesamte Muskulatur regelmäßiges Training benötigt, so ist es erforderlich, dass Sie Ihrem Gehirn stets neue unterschiedliche Anreize bieten, damit es flexibel und leistungsfähig bleibt.

Haben auch Sie Freude am Denken? Dann investieren Sie doch etwas Zeit für ganzheitliches Gedächtnistraining. Der Kurs bietet die Möglichkeit, spielerisch - ohne Stress und ohne Leistungsdruck - die Gehirnleistung zu fordern und zu fördern.

In einer Gruppe mit freundlichen Menschen macht es besonders viel Spaß!

Seite 1 von 2

Seite 1 von 1

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen (Online-) Vortrag: Fasten - warum und wie

(Fulda - Zentral, ab Mi., 1.2., 18.30 Uhr )

Das Fasten ist so alt wie die Menschheit. In jeder Kultur und Religion gibt es Fastenzeiten oder Fastenbräuche. In der heutigen Zeit nutzen viele Menschen das Frühjahr für eine Heilfastenkur. Tatsächlich wirkt sich das Fasten positiv auf viele Gesundheitsparameter aus und beugt chronischen Krankheiten vor. Der Vortrag beginnt bei der Geschichte des Fastens, erklärt die Wirkung des Fastens auf den Stoffwechsel und auf Krankheiten, verschiedene Fastenmethoden werden genannt und auf die Methode nach Buchinger wird genauer eingegangen.

Auch als Online-Vortrag möglich. Bitte teilen Sie bei der Anmeldung mit, ob Sie an dem Vortrag per Liveübertragung teilnehmen möchten. Die Anmeldung für die Online-Teilnahme muss bis zum 31.1.2017 erfolgen. 3 Tage vor der Veranstaltung bekommen Sie die Einwahldaten per Mail zugesendet. Es ist ein PC mit guter Internetverbindung nötig.

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Einführung in die Fußreflexzonen-Massage

(Fulda - Zentral, ab Sa., 4.2., 15.00 Uhr )

Fußreflexzonenmassage für Körper, Seele und Geist - eine Einführung in Theorie und Praxis.

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Intervall-Fasten mit Schüßler-Salzen

(Hosenfeld, ab Mo., 6.3., 20.00 Uhr )

Intervall-Fasten selbst ist keine Diät, sondern ein Aktivator des körpereigenen Programms zur Gewichtsreduktion und aktiviert parallel das Immunsystem. Zusätzlich kann diese Fastenform einfach und ohne großen Aufwand oder Lebensumstellung von jeder Person angewendet werden. Ziel ist es, den Körper auf ein anhaltendes gesundes Idealgewicht zu bringen, ohne Entgleisungen und Diätwahn. Unterstützend können Schüßler-Salze eingesetzt werden um den Körper sanft im Umstellungsprozess zu regulieren.
Schüßler-Salze sind bei Bedarf über die Apotheke erhältlich.
Dieser Kurs wird in Kooperation mit der Naturheilpraxis Hainzell angeboten.

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Vortrag: Mit einem gestärkten Darm den Allergien begegnen

(Fulda - Zentral, ab Di., 18.4., 15.00 Uhr )

Unser Darm ist weitaus mehr als nur ein Verdauungsschlauch für unsere Ernährung, er ist auch das größte Organ unserer Immunabwehr. Dieser Aufgabe kommt bei Allergien eine große Rolle zu und ist schon im Säuglingsalter von hoher Bedeutung.

Bei dem Vortrag erfahren Sie mehr über die Aufgaben Ihres Darms und welche Ernährungs- und Lebensumstände Ihren Darm an seine gesundheitlichen Grenzen bringen. Und natürlich auch welche präventiven Möglichkeiten bestehen, um den Darm für die kommende Allergiezeit aktiv zu halten!

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Vortrag: Abenteuer Lebensmitte - gut informiert durch die Wechseljahre

(Fulda - Zentral, ab Do., 27.4., 19.00 Uhr )

Wechseljahre sind keine Krankheit. Trotzdem kann das körperliche und seelische Gleichgewicht aus den Fugen geraten mit den bekannten Folgen wie bspw. Hitzewallungen, Gewichtszunahme oder Stimmungsschwankungen. Das ist nicht immer angenehm und stellt für viele Frauen und deren Umfeld eine Herausforderung dar.
Ein Wundermittel gibt es nicht, aber der Vortrag geht folgenden Fragen nach:
- Was sind Anzeichen für Wechseljahre?
- Was passiert mit den Hormonen?
- Was hilft mir bei Hitzewallungen und Co.?
- Welche Lebensmittel braucht mein Körper nun besonders?
- Wie baue ich Bewegung in meinen Alltag ein?
- Wie bereite ich mich aufs Älterwerden vor?

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Ernährungsbedingte Krankheiten ? Wie kann ich sie verhüten?

(Fulda - Zentral, ab Do., 27.4., 19.30 Uhr )

Viele Zivilisationskrankheiten wie beispielsweise Übergewicht, Diabetes, rheumatische Erkrankungen, Wirbelsäulen- und Gefäßerkrankungen und sogenannte Allergien
können durch eine ungesunde Ernährungsweise negativ beeinträchtigt werden. Trotz stetig verbesserter medizinischer Versorgung ist die Anzahl dieser Erkrankungen weiter am Steigen. In diesem Kurs werden die grundsätzlichen Ernährungsfehler angesprochen, die zu diesen Krankheiten führen. Welche Nahrungsmittel sollen vermehrt gegessen werden und welche eher gemieden? Die Aussage, man soll sich ausgewogen ernähren, ist zu ungenau! Auch Krankheiten die schon bestehen, können durch eine verbesserte
Ernährung unter Umständen gebessert werden.

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen Einführung in die Fußreflexzonen-Massage

(Fulda - Zentral, ab Sa., 29.4., 15.00 Uhr )

Fußreflexzonenmassage für Körper, Seele und Geist - eine Einführung in Theorie und Praxis.

Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen (Online-) Vortrag: Kann unsere Ernährung unser Erbgut beeinflussen?!

(Fulda - Zentral, ab Mi., 21.6., 18.30 Uhr )

Anti-Krebs-Lebensmittel
In jedem Menschen entstehen irgendwann im Laufe seines Lebens - oft aufgrund von epigenetischen Veränderungen - Mikrotumore. Die veränderten Zellen bleiben aber in der Regel in einem schlafenden Zustand und entwickeln sich nicht weiter zu Krebs. Durch den Verzehr bestimmter Lebensmittel können wir das Krebsrisiko reduzieren. In dem Vortrag wird erklärt, wie es zur Entstehung von Krebs kommt. Sie erfahren, für welche Lebensmittel eine Anti-Krebs-Wirkung nachgewiesen wurde und erhalten Tipps zur Zubereitung, damit die wirksamen Inhaltsstoffe beim Verzehr noch enthalten sind.

Auch als Online-Vortrag möglich. Bitte teilen Sie bei der Anmeldung mit, ob Sie an dem Vortrag per Liveübertragung teilnehmen möchten. Die Anmeldung für die Online-Teilnahme muss bis zum 20.6.2017 erfolgen. Es ist ein PC mit guter Internetverbindung nötig.

Seite 1 von 1


erweiterte Suche

Veranstaltungskalender

Juni 2017
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  


Sie möchten Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten an andere Menschen weitergeben?



freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen
Kurs hat begonnen bzw. ist abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Landkreis Fulda
Gallasiniring 30
36043 Fulda

Tel.: (0661) 6006-1600 
Fax: (0661) 6006-1630
E-Mail: vhs@landkreis-fulda.de
E-Post: vhs@landkreis-fulda.epost.de

Öffnungszeiten der Volkshochschule

Montag, Dienstag, Donnerstag
8:30 Uhr - 15:30 Uhr
Mittwoch, Freitag
8:30 Uhr - 12:30 Uhr

Über den Bürgerservice das Landkreises Fulda (Kreisverwaltung, Wörthstr. 15, 36037 Fulda) sind wir
Mo. - Do. von 8 Uhr bis 18 Uhr und
Fr. von 8 bis 14 Uhr erreichbar.
Telefonisch können Sie uns Mo. - Fr. von 8 bis 18 Uhr erreichen.
Kursanmeldungen sind auf diesem Weg bis 20:00 Uhr möglich.

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen